Home / Forum / Sex & Verhütung / An die Frauen: Blasen bis zum O.

An die Frauen: Blasen bis zum O.

2. Juli 2008 um 15:16

Meine Frau ist ein wenig prüde in Sachen Sex. Sie redet nicht gern drüber, aber wenn ich mal was Neues ausprobieren möchte und sie langsam an den entsprechenden Punkt führe, dann findet sie das meiste schon geil.

Konkreter Fall:
Sie bläst z.B. nicht bis ich komme. Ich denke mal, sie würde das mir zuliebe machen, wenn ich es ihr sage. Aber ich möchte ihr nicht das Gefühl geben, dass sie es nur macht, damit ich Spaß habe.

Also die Frage an euch Frauen:
Findet ihr es geil, wenn euer Partner euch in den Mund spritzt oder macht ihr es nur, damit er seinen Spaß hat?

Bekomme ich sie sanft dazu, dass sie es von sich aus bis dahin kommen lässt?

2. Juli 2008 um 15:30

Ihm zuliebe
Es ist nicht großartig eklig, aber was soll toll daran sein, eine schmierige, nicht sonderlich berauschend schmeckende Flüssigkeit in den Mund zu kriegen? Ist glaube ich logisch Außer man hat Fetischgelüste dafür..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2008 um 15:48

Ich machs
super gerne, weil es mir 1. selber gefällt und 2. weil es ihn super geil macht! ich fahr zu 300% ab auf meinen schatz, dann macht man es doch sowieso gerne für den anderen

wie du sie dazu bekommst? ich glaube gar nicht. wenn sie es nicht mag, würde ich sie nicht dazu irgendwie bringen wollen. schade eigentlich...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2008 um 15:58

Nicht ihm zuliebe
sondern für ihn und deshalb machts total spass. fände ich auch eigenartig vor seinem orgasmus noch woanders hinzuturnen bzw. sperma wegspucken. das gibt so einen hauch von sich vor ihm ekeln, dann kann mans ja auch gleich lassen. aber ich würde es nicht machen wenn ich nachher stundenlang keine küsse bekomme
wenn deine frau nicht so gerne über sex redet wie wärs mit schreiben? wie so eine art tagebuch (klingt nicht kindisch hoffe ich) wo phantasien drinstehen und wünsche und in dem euch kompromissvarianten auffallen? lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2008 um 16:26
In Antwort auf uschi_12965404

Ich machs
super gerne, weil es mir 1. selber gefällt und 2. weil es ihn super geil macht! ich fahr zu 300% ab auf meinen schatz, dann macht man es doch sowieso gerne für den anderen

wie du sie dazu bekommst? ich glaube gar nicht. wenn sie es nicht mag, würde ich sie nicht dazu irgendwie bringen wollen. schade eigentlich...

lg

Nicht drängen
Ich will sie nicht drängen! Ich würde sie selber einfach nur gern so wuschig machen, dass sie nicht aufhören 'kann'! Wenn du verstehst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2008 um 17:10
In Antwort auf lettie_12771518

Nicht ihm zuliebe
sondern für ihn und deshalb machts total spass. fände ich auch eigenartig vor seinem orgasmus noch woanders hinzuturnen bzw. sperma wegspucken. das gibt so einen hauch von sich vor ihm ekeln, dann kann mans ja auch gleich lassen. aber ich würde es nicht machen wenn ich nachher stundenlang keine küsse bekomme
wenn deine frau nicht so gerne über sex redet wie wärs mit schreiben? wie so eine art tagebuch (klingt nicht kindisch hoffe ich) wo phantasien drinstehen und wünsche und in dem euch kompromissvarianten auffallen? lg

Nen Versuch
wärs wert. Ist vielleicht spannend! Lass ich mir mal durch den Kopf gehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2008 um 21:36
In Antwort auf mallt_12773517

Ihm zuliebe
Es ist nicht großartig eklig, aber was soll toll daran sein, eine schmierige, nicht sonderlich berauschend schmeckende Flüssigkeit in den Mund zu kriegen? Ist glaube ich logisch Außer man hat Fetischgelüste dafür..

...
Wenn man es nicht so sachlich betrachtet, ist es auch überhaupt nicht eklig. Klar, wenn ich darüber nachdenke, eine Flüssigkeit in der Farbe, mit diesem Geschmack, in jener Menge in den Mund zu bekommen, sag ich auch nicht, dass es besser schmeckt als frische Erdbeeren. Aber darum geht es auch gar nicht. Was erwartet man, wenn man eine Art Körperausscheidung empfängt? Das kann niemals lecker sein. Aber wer denkt, wenn er dem andern Lust bereiten kann, über sowas nach? Und wenn der andere so genial stöhnt und krächzt, dann ist man so weit weg, dass man trotz allem schon irgendwie geil drauf ist. Und dann könnte ich es auch nicht nachvollziehen, es sein zu lassen. Man kommt ja irgendwie "mit dem anderen". Es ist nicht etwas, das ich für jemanden tue, sondern mit jemandem. Man fühlt es doch zusammen. Ich find's schön.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2008 um 23:21

...
Doch, du hast schon was davon. Ich glaube, dich hat mal irgendwer gezwungen oder du wurdest ungut an das Thema rangeführt oder du hast dir diese Pornos angesehen, in denen das auch nicht besonders ansprechend für die Frau aussieht. Kann das sein? Versuch dich einfach in ihn hineinzuversetzen. Ist es nicht toll, seine Empfindungen auch zu fühlen? Man hat da selbst auch was davon. Und umgekehrt magst du es ja eventuell auch. Oder nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2008 um 23:25

Naja.. hats du sie mal konkret gefragt wieso?
Denn ich finde es sehr anregend und schön wenn ich meinen Partner verwöhnen kann, allerdings lasse ich ihn nicht im Mund kommen und wenn doch, so sehe ich mich gezwungen es auszuspucken, denn irgendwie habe ich bzw mein Körper Probleme damit das SPerma zu "zerkleinern" danach kommt bei mir immer der flotte Otto und das muss ja nun nicht sein.... darum haben wir uns darauf geeinigt und ich finde nicht das es Ekel gegenüber dem Partner ausdrückt.. ich habe mir das ja nicht ausgesucht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2008 um 23:31

..
aber so ein Kondom schmeckt auch echt eklig
Wie ist es denn, wenn ihr frisch geduscht seid?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2008 um 23:48

Wenn es ...
dir nicht gefällt solltest du es wirklich lassen, aber es soll einige geben denen es wirklich Spaß macht. Mir macht es im umgedrehten Fall jedenfalls sehr viel Spaß eine Frau bis zum Orgasmus zu lecken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2008 um 0:37

Ihm zuliebe
also ich lass ihn shcon in meinen mund kommen, aber nicht weil ich unbedingt scharf drauf bin. es gibt sicherlich angenehmere geschmäcker (den ananas trick ham wir leider noch nicht ausprobiert ^^)

frag sie doch einfach ganz lieb "darf ich in deinen mund kommen?" ich glaub nicht dass sie nein sagen kann anscheinend soll ja ananas gegen unguten spermageschmack helfen, vorbeugend könntest du das ja mal versuchen damit sie denkt, falls du sie denn dazu kriegst, "ach..war ja ga nich so schlecht" *g* und vielleicht kommt sie dann ja auf den "geschmack" =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2008 um 14:26

Jaja, das kennt sie schon ...
... zumindest auf den Körper! Ich werde mich vortasten! DANKE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen