Forum / Sex & Verhütung

An alle Implanon-Anwenderinnen

Letzte Nachricht: 22. November 2002 um 10:47
18.11.02 um 16:49

Hallo,

wisst Ihr zufällig, wie sich das Hormonstäbchen mit einer Narkose beim Zahnarzt verträgt? Ich muss später nämlich hin und krieg ne Spritze.
Wird dadurch die Wirkung beeinträchtigt?

Rosalba

Mehr lesen

18.11.02 um 17:20

..ooOO
ich denke, dass du besser beraten wärst, wenn du deinen gyn, zahnarzt oder hausarzt mit dieser frage bemühst... der kann dir fachkundige auskunft geben...

gruß, pain4me

Gefällt mir

21.11.02 um 9:54

Fragen über Fragen über Fragen!
Hier im Forum sind keine Fachärzte anwesend!
Sorry, aber wie wäre es, wenn Du Deinen kleinen süßen Mund mal beim Zahnarzt aufmachen würdest und ihn fragst, wie es sich verträgt?????

Sorry wenn ich ein wenig ausflippe, aber manche Leute stellen hier im Forum Fragen, die mancher Arzt nicht beantworten könnte.

Abgesehen davon, dass die Narkosespritze nach ein paar Stunden ihre Wirkung verliert.
sorry
roberto

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

21.11.02 um 17:19
In Antwort auf

Fragen über Fragen über Fragen!
Hier im Forum sind keine Fachärzte anwesend!
Sorry, aber wie wäre es, wenn Du Deinen kleinen süßen Mund mal beim Zahnarzt aufmachen würdest und ihn fragst, wie es sich verträgt?????

Sorry wenn ich ein wenig ausflippe, aber manche Leute stellen hier im Forum Fragen, die mancher Arzt nicht beantworten könnte.

Abgesehen davon, dass die Narkosespritze nach ein paar Stunden ihre Wirkung verliert.
sorry
roberto

Also...
... jetzt muss ich schon auch mal motzen.
Wie wärs, wenn ich noch nicht beim Zahnarzt war und vorher nur mal leise anfragen wollte? Könnt auch sein, oder? Und meint Ihr vielleicht, ich verlass mich bei so nem heiklen Thema nur auf die Meinungen in so einem Forum??? Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass Du ein Implanon-Anwender bist! Oder täusch ich mich da? Und was anderes als meinen "kleinen süßen Mund mal beim Zahnarzt" aufzumachen bleibt mir wohl nicht übrig, gelle! Sonst kann er ja schlecht behandeln.
Sorry, aber ich stell hier keine Fragen um, meiner Meinung nach, saudumme Antworten zu bekommen.

Rosalba

Gefällt mir

22.11.02 um 10:47
In Antwort auf

Also...
... jetzt muss ich schon auch mal motzen.
Wie wärs, wenn ich noch nicht beim Zahnarzt war und vorher nur mal leise anfragen wollte? Könnt auch sein, oder? Und meint Ihr vielleicht, ich verlass mich bei so nem heiklen Thema nur auf die Meinungen in so einem Forum??? Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass Du ein Implanon-Anwender bist! Oder täusch ich mich da? Und was anderes als meinen "kleinen süßen Mund mal beim Zahnarzt" aufzumachen bleibt mir wohl nicht übrig, gelle! Sonst kann er ja schlecht behandeln.
Sorry, aber ich stell hier keine Fragen um, meiner Meinung nach, saudumme Antworten zu bekommen.

Rosalba

Soooooooooooorrrrrrrrrryyyyyyyy liebe Rosalba!
Klar darfst Du auch mal motzen. *g* Darf jeder hier.
Und ich bin auch kein(e) Implanonanwender(in). *g*
Aber jetzt mal ganz ehrlich:

Was Du Dir hier erwartet hast, war eine Antwort auf die Frage: wie sieht es mit den Interaktionen bzw. Wechselwirkungen zwischen einem (möglicherweise)unbekannten Lokalanästhetikum(Spritze) und meinem Implanonstäbchen aus?

Glaub mir, keine Implanonanwenderin kann Dir darauf eine Antwort geben.Oder hat es vielleicht schon eine getan??Es könnte höchstens eine schreiben, dass sie trotz Implanon eine Spritze bekam und nix passiert ist.Wärst Du dann schlauer?

Ich weiß, dass Du noch nicht beim Zahnarzt warst.Aber wie wäre es, wenn Du ihn mal anrufst, und so vor der Behandlung sicherstellst, dass keine Wechselwirkungen auftreten können? Oder deinen Gyn???

Nicht sauer sein, aber meinst Du nicht auch dass dieses forum einfach der Falsche Ort war um diese Frage zu posten?
Warum ich so geschrieben habe?
In diesem Forum werden manchmal Fragen gestellt, bei denen so mancher Fachmann seine Probleme hätte.Insbesondere wenn es um Arzneimittelwirkungen geht.
Lokalanästhetika in der zahnmedizin sind in der regel kurz wirksame Substanzen, kurze Halbwertszeit, rasche Elimination. Die Substanz wird nach bestimmter Zeit durch Leber und/oder Niere biotransformiert bzw. ausgeschieden.Daher lässt die wirkung nach ein paar Stunden nach.
Hilft Dir das weiter? Glaube nicht!Zu wechselwirkungen mit Implanon habe ich erwartungsgemäß nix gefunden.

Also ruf Deinen Gyn oder Zahnarzt, oder beide an und erkundige Dich vorab.

Schönen Tag noch
grüße
Roberto


Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers