Home / Forum / Sex & Verhütung / An alle Frauen: Kommt ihr allein vom Sex zum Orgasmus?

An alle Frauen: Kommt ihr allein vom Sex zum Orgasmus?

13. Dezember 2010 um 17:38

Hallo,

hab hier mal ne Frage. Kommt ihr allein von Sex zum Orgasmus? War bei mir nämlich noch nie der Fall, immernur nach lecken oder fingern.

Und jetzt frag ich mich, ob ich irgendwie abnormal bin. Wie ist das bei euch?

LG
Rachelina

13. Dezember 2010 um 17:46

Nein....
.. du bist nicht abnormal!

Dieses Thema hatten wir schon "gelegentlich"............ entweder deine Partner sind
nicht einfühlsam genug, kommen zu früh, oder du kannst dich nicht fallen lassen!

Man könnt auch sagen ... "zu blöd zum poppen" .... aber so krass ist es wohl nicht

Müsst ihr halt ein wenig mehr experimentieren, euch Zeit lassen, dich so richtig in
Stimmung bringen................ und nur nicht verkrampfen
Aber es soll welche geben, die lernen es nie.

Gefällt mir

13. Dezember 2010 um 17:50

Mit allein...
... war ja "NUR" vom GV gemeint!!!!

Gefällt mir

13. Dezember 2010 um 17:52

...
Ich bekomm immer einen Orgasmus, meistens bevor wir miteinander schlafen Das ist meinem Freund schon verdammt wichtig!
Aber halt nicht beim GV. Vielleicht sollte ich mal selbst Hand anlegen

Gefällt mir

13. Dezember 2010 um 17:57
In Antwort auf rachelina1983

...
Ich bekomm immer einen Orgasmus, meistens bevor wir miteinander schlafen Das ist meinem Freund schon verdammt wichtig!
Aber halt nicht beim GV. Vielleicht sollte ich mal selbst Hand anlegen


Einen Orgasmus BEVOR ihr zusammen Sex habt Ah ja!!!!
Dann bist du keine dieser orgasmusfreudigen Frauen, die einen Orgasmus
nach dem anderen haben!

Das ist natürlich Künstlerpech

Gefällt mir

13. Dezember 2010 um 18:00

Die ganzen Fragen zu dme Thema
sind doch eigentlich so überflüssig! Das ist doch bei jedem Menschen anders.
Stell dir vor, ich bekomme nur beim Geschlechtsverkehr einen Orgasmus...

Gefällt mir

13. Dezember 2010 um 18:01
In Antwort auf tango581


Einen Orgasmus BEVOR ihr zusammen Sex habt Ah ja!!!!
Dann bist du keine dieser orgasmusfreudigen Frauen, die einen Orgasmus
nach dem anderen haben!

Das ist natürlich Künstlerpech

Klar...
... kann ich mehrere Orgasmen hintereinander haben. Also daran liegt es sicherlich net, dass ich beim GV net komm!!!!

Gefällt mir

13. Dezember 2010 um 18:03
In Antwort auf yakkul

Die ganzen Fragen zu dme Thema
sind doch eigentlich so überflüssig! Das ist doch bei jedem Menschen anders.
Stell dir vor, ich bekomme nur beim Geschlechtsverkehr einen Orgasmus...

Sorry...
... aber mich hat das halt einfach mal interessiert. was ist daran so schlimm dass ich das frage?
klar ist es bei jedem anders. das ist mir auch klar...

Gefällt mir

13. Dezember 2010 um 18:13
In Antwort auf rachelina1983

Sorry...
... aber mich hat das halt einfach mal interessiert. was ist daran so schlimm dass ich das frage?
klar ist es bei jedem anders. das ist mir auch klar...

War ja auch nciht bös gemeint
Es ist mir halt nur aufgefallen, dass man da tausende Beiträge zu lesen kann, aber es wird das eigene Sexualleben bzw. den eigenen nicht groß ändern. Die meisten fragen ja nciht aus interesse, sondern weil sie sich sonst eine Erleuchtung erhoffen. Die sollte man aber lieber bei sich, als bei anderen suchen

Gefällt mir

13. Dezember 2010 um 18:14
In Antwort auf yakkul

War ja auch nciht bös gemeint
Es ist mir halt nur aufgefallen, dass man da tausende Beiträge zu lesen kann, aber es wird das eigene Sexualleben bzw. den eigenen nicht groß ändern. Die meisten fragen ja nciht aus interesse, sondern weil sie sich sonst eine Erleuchtung erhoffen. Die sollte man aber lieber bei sich, als bei anderen suchen

Korrektur
"den eigenen KÖRPER"

1 LikesGefällt mir

13. Dezember 2010 um 18:17
In Antwort auf rachelina1983

Klar...
... kann ich mehrere Orgasmen hintereinander haben. Also daran liegt es sicherlich net, dass ich beim GV net komm!!!!

Dann.....
... macht ihr irgend was verkehrt

Versteh ich nich???? Meine Freundin kommt andauernd. Muss nur immer eine andere
Stellung sein ...... mal soft, mal hart .... oder mit Vibrator den G-Punkt massieren und
gleichzeitig lecken.......... da kriegt sie immer multible Orgasmen........ und wenn sie
es nimmer aushält, will sie mich in ihr spüren....... richtig hart genommen werden...
klappt immer

Aber Frauen sind eben nicht alle gleich!

Das muss bei dir nicht so sein. Musst eben das finden, was dir am besten gefällt.

Gefällt mir

13. Dezember 2010 um 18:19
In Antwort auf yakkul

War ja auch nciht bös gemeint
Es ist mir halt nur aufgefallen, dass man da tausende Beiträge zu lesen kann, aber es wird das eigene Sexualleben bzw. den eigenen nicht groß ändern. Die meisten fragen ja nciht aus interesse, sondern weil sie sich sonst eine Erleuchtung erhoffen. Die sollte man aber lieber bei sich, als bei anderen suchen

Jeder körper...
... tickt da irgendwie anders. fallen lassen kann ich mich glaub schon, sonst würd ich ja beim lecken/fingern net kommen. aber ich achte beim GV immer mehr auf ihn, als auf mich. vielleicht ist das mein fehler... sollte mich mehr auf mich konzentrieren, er kann das auch allein

Gefällt mir

13. Dezember 2010 um 18:27
In Antwort auf rachelina1983

Jeder körper...
... tickt da irgendwie anders. fallen lassen kann ich mich glaub schon, sonst würd ich ja beim lecken/fingern net kommen. aber ich achte beim GV immer mehr auf ihn, als auf mich. vielleicht ist das mein fehler... sollte mich mehr auf mich konzentrieren, er kann das auch allein

Eben
Männer kommen (in der Regel) immer auf ihre Kosten. Es ist nciht für jeden leicht anzufangen egoistischer zu werden, ich musste das auch erst lernen.
Aber naja ich denke es liegt dann doch an der richtigen Technik. Die man womöglich auch meistens durhc Zufall entdeckt, so wars zumindest bei mir bzw. bei uns

Gefällt mir

13. Dezember 2010 um 18:37

Ich...
... schließe auch beim GV die Augen. Aber wie gesagt, ich denk da eher an ihn als an mich. Will in dem Moment dann dass es ihm gefällt, dass er kommt. Denk da net an mich.
Da sind aber vielleicht auch meine bisherigen männer schuld. zumindest behauptet das mein freund. denen war das nämlich egal ob ich komm oder net. und so denkt man irgendwann, dass das normal wär dass eben die frau nicht kommt!!!

Gefällt mir

14. Dezember 2010 um 18:30

Üben Üben.......................... .............................. ................

Hi !

......ist das nicht das Ressort von Wolf1966....

zumindest scheint es so, wenn Ich Üben Üben als Suchbegriff eingebe
und bei der Suche den Zeitraum wähle- Seit einem Jahr -


LG
DasSuperBiest



Gefällt mir

15. Dezember 2010 um 9:45

Das ist
leider bei vielen Frauen so, dass sie beim Sex nicht kommen. Früher hatte ich das gleiche Problem. Mit der richtigen "Vorbereitung" komme ich aber jetzt beim Sex. Wenn es einmal geklappt hat, dann klappt es danach eigentlich immer. Frauen verschwenden viel zu oft die Gedanken daran, dem Mann gefallen zu wollen. Dabei vergessen sie sich selbst. Auch trauen sich Frauen oft nicht, sich beim Sex selbst anzufassen.
Wie gesagt, mittlerweile klappt es eigentlich immer.

Gefällt mir

15. Dezember 2010 um 18:25
In Antwort auf jennykbk

Das ist
leider bei vielen Frauen so, dass sie beim Sex nicht kommen. Früher hatte ich das gleiche Problem. Mit der richtigen "Vorbereitung" komme ich aber jetzt beim Sex. Wenn es einmal geklappt hat, dann klappt es danach eigentlich immer. Frauen verschwenden viel zu oft die Gedanken daran, dem Mann gefallen zu wollen. Dabei vergessen sie sich selbst. Auch trauen sich Frauen oft nicht, sich beim Sex selbst anzufassen.
Wie gesagt, mittlerweile klappt es eigentlich immer.

Eben
Manchmal hilft auch vorher ein Gläschen Prosecco, ein wenig Musik usw.
..... die richtige "Vorbereitung" .... wie du selber sagst.
Und auch die Frau darf und soll egoistisch sein........ uns Männern gefällts, wenn
sie glücklich ist und Orgasmen hat!

Und wenn die Frau es mal rausgefunden hat, dann klappts eigentlich immer.....
da hast du auch wieder recht!

Es gibt kein Grundrezept, keine Stellung mir Orgasmusgarantie, weil keine Frau
gleich ist und sich sowieso das meiste im Kopf abspielt!!! Also muss jeder für sich
das selber rausfinden ........

Gefällt mir

15. Dezember 2010 um 19:30

Dein Beitrag kann nicht kalt lassen........................ .......

Hi !

....besonders, weil Du schreibst: >>>... Und jetzt frag ich mich, ob ich irgendwie abnormal bin...<<<

Rachelina-Herzchen, Wer hat Dir das denn eingeflüstert ?

Die Schuld allein bei Dir suchen, und überhaupt nicht in Betracht ziehen, daß Dein Freund vllt. in puncto Liebemachen ein Nachzügler ist, das geht so auf die Ovarien, daß der Zyklus durcheinander gerät und es zu Multi-Ovulationen kommt.

Der Spaß im Bett ist doch ein Geben und Nehmen. Daß der Spaß nicht einseitig ist, dazu muß ER doch auch was bringen. Wenn Dein Freund in diesen Dingen nicht aufgeschlossen ist und nicht bereit ist, sich mehr Mühe zu geben, dann taugt der nicht viel und Du solltest ihn, wenn Du nicht allzu sehr an ihm hängst, abservieren. Wenn Dein Freund ein Guter wäre, dann würdest Du Dein Problem nicht in der Form vorbringen müssen.
Normalerweise tut man gemeinsam an einer Beziehung arbeiten und wenn ER offen ist für miteinander reden, einander beibringen, ausprobieren, dann wird das auch irgendwann harmonisch, auch wenn es Monate dauert, es lohnt sich.
Mal abgesehen von den Frauen, die ganz leicht und sehr schnell zum Orgasmus kommen, ist es doch völlig normal, daß nicht Jede gleich beim ersten Antippen in die höchsten Verückungen abhebt.
Mit "Da was machen, jenes Knöpfchen bedienen und es so machen oder anders machen..." damit wird sich nicht in jedem Fall der Erfolg einstellen, als wärs ein simples Lernprogramm.
Mit "fallenlassen" und "nachhelfen" ist auch das Thema nicht durch. Das sind doch nur zwei Farbtupfer in dem Puzzle.

In der Fernsehsendung INTIMZONEN (Teil 1), Frauen sprechen über Sex , SPIEGEL TV-Extra vom 16. Nov. 2010 ,( Wh.)
wurde deutlich, daß das Thema viel komplexer ist. Wäre das alles so einfach, dann wäre das Thema
>Kein Orgasmus beim Sex< nicht eines der häufigsten Themen hier im Forum.
>Hilfe, mein Freund kommt zu früh< kommt auch oft vor und im Grunde geht es in beiden Themen um das gleiche Problem.

Die ganze Problemzone hatten wir mal zerteilt in:

Liebestechnik, Ausdauer, Rhythmus,
KopfKino,
Der Kick für schnelleren OOOOOHHH,

Zu den Punkten haben wir vor ewig langer Zeit schon ellenlange Beiträge geschrieben.
Keine Sorge, die werden wir nicht alle hier reinkopieren. Es sollte genügen, wenn wir zu den Beiträgen Querverweise machen, und wer ernsthaft an dem Thema interessiert ist, wird sich auch die Zeit nehmen, mal nachzulesen.

Wir sind dabei, die Meinungen aus der Sendung INTIMZONEN (Teil 1) zusammenzuschreiben und alles, was mit dem Thread von Rachelina zu tun hat, hier einstellen. Es ist auch Überraschendes dabei.
INTIMZONEN (Teil 2) , wo es u.a. darum ging "Lieber kein Sex als schlechter Sex" und der Männertraum "Flotter Dreier" findet Ihr in unserem Beitrag
>Intimzonen< vom 18/06/2010 um 19:44 .

Was die Ausdauer betrifft, sollen die Jungs sich vertrauensvoll an unseren Wolf1966 wenden, und schon mal Üben Üben...
Der Beitrag von Wolf erscheint neuerdings unter dem Titel >Übungssache und Beherrschung<
Erstaunlich, wie weeeenig Männer zu Ausdauer was Hilfreiches schreiben,
(entweder die habens nicht raus oder die behalten ihre Betriebsgheimnisse für sich, sowohl im Theoretischen als auch im Praktischen)
dann wunderts einen garnicht, daß es heißt "Lieber kein Sex als schlechter Sex"

Wir hatten ja vor einiger Zeit in einem Beitrag mal hingewiesen auf ein Video mit einem Supi Dreier FFM ,
Die richtige Liebestechnik ist auch in einem Video zu sehen, genau die Liebestechnik, die wir hier im Forum schon öfter versucht haben zu erklären.
Es heißt ja so oft: Es kommt nicht auf die Größe an, es kommt drauf an, was ER damit macht,
Tja....Für Frauen sagt das alles.... die Langsam-Entwickler kapieren garnichts.

Und wie bereits erwähnt: Ein paar Themen mit Neuigkeitswert stehen noch aus. Die sind, so weit wir mitbekommen haben, hier im Forum noch nicht vertieft worden, damit hat höchstens mal Jemand kurz mit gewunken.

Das Essentielle von INTIMZONEN (Teil 1) folgt.

LG
DasSuperBiest


Gefällt mir

16. Dezember 2010 um 19:30

INTIMZONEN ( Teil 1 )............................. .........................

Hi !

Frauen sprechen über Sex

Wie erleben die Frauen die schönste Sache der Welt wirklich, und wie kommen die Männer dabei weg ??

Meinungen von :
Mangerin, Moderatorin, Misikerin, Regisseuse, Autorinnen, Wissenschaftlerinnen, Kabarettistin,
Kolumnistin, Club-Betreiberin, Therapeutin

Auszugsweise wiedergegeben, weitgehend wörtlich.

Quellenhinweis: VOX SPIEGEL-TV Spezial, 16.Nov. 2010 ; 23:30 Uhr.





Ein Guter, der auch einen großen Schwanz hat, ist ein herrlicher Luxus...

Ein Mann ist gut, wenn er sich zurücknimmt, seine Partnerin so gut erforscht hat, daß er weiß, wie er sie zu nehmen hat...

ER muß es als großes Erlebnis für sich selbst empfinden, wenn ER es der Frau richtig besorgt...

Ich fürchte, ONS sind nur mit fürchterlich viel Alkohol zu ertragen..

ONS kann Frau schon bereuen, bevor es losgegangen ist, (angespielt wird auf die Ausstattung)...

Wie fühlt sich ein weiblicher Orgasmus an, wie wichtig ist der weibliche Orgasmus für erfüllten Sex...

Können Männer zwischen vorgetäuschter Lust und tatsächlich empfundenem Frust unterscheiden...

Will ER das wirklich wirklich wissen ? Leider wollen manche Männer nur verarscht werden...

Gerade bei den Jüngeren gibt es gerne das Mißverständnis, sein Rammeln würde reichen und er wäre schon ein guter Liebhaber...

Genauso wie Auf dem Rücken liegen und Quiiiken" noch keine gute Liebhaberin ausmacht...

Mann muß auch wirklich etwas über den Körper des Gegners wissen, damit das Ganze funktionieren kann...

Daß ER nicht nur fikken will, sondern sich alle Mühe gibt, und sich Zeit nimmt, und daß ER zeigt, daß ich ihm wichtiger bin als ER sich...

Dann muß ER sich auf den Rhythmus der Frau einlassen können, und das können einige Männer anscheinend nicht...

Viele Männer ziehen so ihr komisches Programm durch, und die achten garnicht darauf, ob die Frau erregt wird und auf welche Art sie erreg ter wird...

Und die Männer, wenn die in einer Frau drin sind und sich bewegen, kommen ja meistens und lassen die Frau zurück...

Ein guter Liebhaber ist einer, der versucht, herauszufinden, welcher Rhythmus für die Frau gut ist...

Einen Orgasmus zu haben find ich was ganz Tolles...

Ich komm super-schnell, ich komm innerhalb einer Minute, wenn ich das will...



Was zählt ist nicht die Länge des Zauberstabes, sondern der Zauber, den ER mit seinem Stab bewirkt...

Die inneren Ausmaße einer Frau reichen von 10 cm bis 16 cm, mehr sind die Ausnahme...

Mehr als für ihre inneren Ausmaße braucht Frau nicht. Eine 21cm Latte ist da völlig nutzlos...

Was relativ interessanter ist, ist der Umfang, die Dicke...

Es kann ein unglaublich schönes Gefühl sein, wenn da etwas Dickes hineinkommt...

Die Männer können zufrieden sein mit einem durchschnittlichen Penis...

Es muß kein 10inch Porno-Bully sein. Zu klein ausgestattet beschränkt natürlich den penetrativen Sex...

Wenn Frau auf penetrativen Sex steht, dann ist es schon wichtig, daß es zumindest durchschnittliche Größe hat...

Nen schlechten Liebhaber mit nem großen Sch w anz kannste Du Dir auch knicken...

Wenn ER weiß, was ER damit zu tun hat, dann kann das ziemlich cool werden...

Viele Männer mit Super Austattung kommen ja mit einem großen Selbstbewußtsein daher, während viele Frauen diese Männer vefluchen, wenn es ein besonders langes Teil ist und wenn Frau danach das Gefühl hat, man müsse die Gedärme neu ordnen...

Weil es echt weh tut, versuchst Du, zurückzukommen, aber DER bleibt nicht auf Abstand, und Du denkst nur Auh Auh Auh...

Furchtbar ! Also Überlänge ist nicht von Vorteil. Umfang dagegen sehr ! ...

Sehr langer Penis ist einfach unangenehm...

Es heißt immer, die Technik machts, nicht die Größe...

Wenn eine Frau es sich wünscht, sich gut ausgefüllt zu fühlen, dann kann ein zu kleiner Penis dies natürlich nicht erfüllen...

Man kann aber sagen, daß ein DurchschnittsMann mit DurchschnittsGenital alles hinkriegen kann...

Männer müssen einen großen Sch w anz haben, das ist wirklich alles, was zählt (Lady Gaga) ...

Am meisten sensitiv ist die Vagina am Eingang.
Die Kurzen Dicken und die Mittellangen Dicken sind mir die Liebsten. Ganz lang aber dünn......langweilig....



Guter Tänzer kann auch gut im Bett sein...

Männer, die gut tanzen können, sind beweglicher und haben Rhythmusgefühl...

Männer, die kein gutes Körperbewußtsein haben, mit denen wirst Du auch nicht den Sex Deines Lebens haben...

Ein Verklemmter im Alltag, wie soll der beim Sex plötzlich anders sein. Besonders ungut, wenn Du selbst vllt. auch kein gutes Körperbewußtsein hast...

Männer, die gepflegt sind, gute Manieren haben und ein gutes Selbsbewußtsein haben, werden sich auch Mühe geben, daß es im Bett auch einen Tick geschmeidiger zur Sache geht...

Je besser Männer tanzen können, desto besser sind sie im Bett ( Shakira) ...

Wenn ein Mann superscheiße tanzt, so irgendwie schlabberig und rumfuchtelnd, dann will ich erst gar nicht wissen, wie der im Bett ist...

Ich kuck auf den Habitus, und wie der tanzt, wenn beides stimmt, dann will ich den auch im Bett...




Schlechte Küsser sind wie ein Alptraum...

Gut küssen ist wie ein Turn ON...

Schlecht küssen ist ein Super-Abtörn...

Gute Küsser sind nicht immer gute Liebhaber...

Schlechte Küsser sind in der Regel auch schlecht im Bett...

Aber Männer sind ja lernfähig...

Wieviele erogene Zonen hat eine Frau...

Männer würden sagen zwei, Vagina und Brüste, oder doch vllt. drei, Vagina, Brüste und Po...

Der ganze Körper einer Frau ist eine einzige erogene Zone, manche Stelle halt erogener als die andere,...

Die erogenen Zonen erfolgreich zu bedienen, da besteht bei manchen Männern noch etwas Verbesserungsbedarf...



Die meisgestellt Frage:
WIE KOMME ICH BEIM SEX MIT MEINEM PARTNER AM BESTEN ZUM ORGASMUS ???




Orgasmus zu haben ist etwas ganz Tolles, das ist eine höchste Form des Lustempfindens...

Ein guter Orgasmus ist die ultimative Droge, kann nicht konkurrieren mit gutem Essen oder anderen Dingen des Lebens...

An einem Orgasmus ist der ganze Körper beteiligt....

Von Kopf bis Fuß bin ich in diesem Moment mit diesem Gefühl, fühle mich von oben bis unten von dem Gefühl durchtränkt...

In mancher Literatur heißt es ja : Wogen der Lust durchdringen ihren Körper...

Finde, es ist ein Loslassen von Allem und Zentrieren auf diesen einen Punkt...

Wie auf der Achterbahn. Wenn ein Punkt überschritten ist, dann geht es ab, auch wenn ER an dem Punkt im unpassendsten Moment aufhört...

Ist wie eine Rakete, die in den Himmel schießt, und dann ......Pfffffffffffffffffffffff fffffffff......die Explosion. Danach die Stille, und die will ich haben...

Vor dem Orgasmus fühlt man höchste Anspannung, man läßt los, und dann kommt alles wie ein Reflex...

Statistik: NUR JEDE DRITTE KOMMT REGELMÄßIG ZUM HÖHEPUNKT

Orgasmen sind toll, und wir Frauen finden Orgasmen toll und wir möchten am liebsten mehr haben als wir besorgt bekommen...

Ich könnte neidisch sein auf die Männer, die kommen ja in 90 % aller Fälle...

Orgasmus zu haben gilt als Nachweis für gelungenen Sex. Du hattest einen, das siehst Du als Erfolg. Du hattest keinen, das empfindest Du als unbefriedigend...

Mit Orgasmus fühlen die Beteiligten sich gut. Ohne Orgasmus fehlt was...

Befriedigender Sex ist also nicht allein abhängig von ausgedehntem Liebesspiel, sondern mehr oder weniger von den wenigen Sekunden der höchsten Wonne....

Ich finde es gefährlich, wenn Frauen nur dann von gutem Sex sprechen, wenn sie auch die Explosion hatten...

Mit dem Orgasmus für die Frauen setzen sie nicht nur den Mann unter Druck, sondern vor allem sich selber...

Orgasmus findet nicht nur da unten statt, sondern auch hier oben im Kopf, Und ich habe so mein KopfKino und ich habe so meine 3 bis 5 Phantasien, Und wenn ich die anschmeiße, dann kann ER noch so doof sich anstellen oder komisch sein, ich mache mich bereit und komme trotzdem. Das ist bei mir so eingespielt, und wenn ich in meinem KopfKino da so meine Sequenzen ablaufen lasse komme ich auch. Wenn ich die Sequenzen nicht ablaufen lasse, dann dauerts einfach nur länger. Das ist alles eine Lernsache. Einmal Gewußt-Wie, dann vergißt man das nie. Ich schaffe sogar, zu kommen, ohne das da einer bei mir reinspringt, nur mit KopfKino, und in einer halben Stunde wäre ich dann da......


LG
DasSuperBiest




Gefällt mir

17. Dezember 2010 um 19:29

Die Weiba san bleed (Lisa Fitz)......................... ............

Hi !


.......wenns im Bett nicht so dolle klappt und dafür die Schuld bei sich suchen.


Habt Ihr schon mal gehört, daß ein Mann schreibt
"Hilfe, Ich brings nicht im Bett ! Ich oute mich als Jammerlappen, komm sexuell nicht gut zurecht mit Frauen....Ist bei mir vllt. was nicht normal ?"

Das einzigste, um was die Männer sich sorgen, ist die Länge ihrer Latte. Alles andere ist für die Männer paletti,
solange sie immer das Gejuchze ihrer Partnerin zu hören bekommen.
Die traurige Wahrheit : Lt. Prof. Dr. Dr. Do kommen nur 25 % der Frauen beim direkten Sex immer zum Orgasmus. Gefaktes Wonnegestöhn und das Yippi Ya Yeah nur vorgejubelt ....Oh Jeh Oh Jeh.....

Sind die Frauen nicht zum Teil auch Schuld an der Misere ?

Nehmen wir die Fernsehsendung INTIMZONEN. Siehe Beitrag Intimzonen (Teil 2 ) vom 16/12/2010 um 19:30 .
Worauf wir raus wollen: In der Fernsehsendung wird stundenlang geredet über Penisgröße, daß es drauf nicht unbedingt ankommt sondern was er damit macht, Küssen, Rhythmus, KopfKino usw. ..Alles schön und gut.
Den Frauen ist auch klar, wos langzugehen hat, machen aber den Fehler, mit ein paar Andeutungen müßte es bei den Männer irgendwann klick machen und die müßten mal dahinterkommen, es einer Frau ordentlich zu besorgen. Genau die Antenne dafür wird von den Frauen vernebelt mit gefakten Jubel-Arien, und solange noch Einige den Orgasmus vorzwitschern, fühlen sich die Gegenspieler als Helden auf der Matratze und meinen, sich für bessere Liebhaberqualitäten nicht interessieren zu müssen.
Den Männern, denen die Befriedigung der Partnerin nicht restlos egal ist, definieren sich über die Befriedigung Beider.
Damit das Pascha-Image keine Kratzer bekommt, wollen die gar net wissen und nicht darüber nachdenken, ob der OOOOHHH von der Frau nu echt war oder net. Wenn es nicht gemacht wird, der OOOHHH geschauspielert, dann kommt in der Regel die Frage: Wie war Ich ?? damit wollen sie die Absegnung ihrer Manneskraft und Einzigartigkeit erhaschen. Tja, wenn so ne Frage kommt, was sagste da ? Eigentlich müssten Allen klar sein: Wenn von der Frau nicht von selbst ein "Wow" kommt, sei es für die A-Note (Technik und Ausstattung) oder sei es für die B-Note (Zärtlichkeit und Liebeskunst) dann hat es dafür auch keinen Grund gegeben.
Sicher gibt es genügend Selbstbewußte Frauen, letztendlich aber paßt es nicht zu der Selbsherrlichkeit Einiger, wenn Frauen aufmüpfig sind und sagen, wenn was net paßt, und Dominante sind noch weniger gefragt. Am liebsten hätten die Herrschaften im Bett Unbedarfte, die keine Vergleiche anstellen können. Leider stimmt noch nicht mal das; denn Jeder ist ja so von sich überzeugt: ER ist der Champagner und die vorher da waren, waren nur wie abgestandenes Bier.

Wenn die Frauen beim MatchPoint meistens die Verlierer sind, dann heißt das nichts Anderes, als daß es in den letzten 50 Jahren kein Fortkommen gegeben hat.
Die frühere Tradition, der Mann der kanns, und die Frau hat sich da selbstlos einzufügen und gefälligst anlernen zu lassen, ist längst nicht mehr zeitgemäß.
Früher haben die Väter ihre Söhne mal mitgenommen zu einer Prostituierten für eine Einführung, und heute ziehen sich die Bübis die Pornos rein, und die sind noch nicht ganz reif für guten Sex, da wollen die schon auf den Mädels rumhampeln. Dabei empfinden Wir den Sex in den Pornos nicht als romantisch und berauschend.
Aber lassen wir das, das Thema war schon oft genug hier im Forum....

Die Weiba san blöd, wenn sie ihren Lovern es nicht beibringen. Nun Ja, so einfach sich das schreiben läßt, so einfach ist es aber nicht.
Frauen wissen instinktiv: Wenn sie an seinen Liebhaberqualitäten rummäkeln oder ihm etwas beizubringen versuchen, dann ist sein Ego dahin und er ist für eine Weile für eine Frau nicht mehr zu gebrauchen.
Mit solchen Fernsehsendungen wie "INTIMZONEN, Frauen reden über Sex," dürfte es wenig Fortkommen geben, weil die Themen größtenteils nur sprüchemäßig vorgebracht werden . Zu glauben, die Rüden würden automatisch verstehen, was gemeint ist und worauf es ankommt bei den sexuellen Bedürfnissen der Menschinnen, ist eine Illusion. Die Egomanen müssen anders gepackt werden, an einer seeehr empfindlichen Stelle.

Wir sind in früheren Beiträgen schon ausführlicher auf das Eine und Andere eingegangen. Wir denken, dafür ist dieses Forum ja gedacht ....wenn wir z.B. die Artikel der goFeminin Liebe-Redaktion als richtungsweisend nehmen.

Wer ernsthaft sich für das Thema interessiert, kann ja mal lesen die Beiträge

>Es IHM beibringen.................... ......................< vom 14/05/2010 um 20:42
>Liebestechnik, Ausdauer, Rhythmus.........< vom 18/05/2010 um 20:30

.....und unsere Sexologie

>Lots Of Loving (1)< vom 12/01/2010 um 20:10
>Lots Of Loving (2)< vom 14/01/2010 um 19:15
>Lots Of Loving (3)< vom 15/01/2010 um 17:23
>Lots Of Loving (4)< vom 15/01/2010 um 19:30
>Lots Of Loving (5)< vom 06/04/2010 um 29:44
>Lots Of Loving (6)< vom 17/04/2010 um 20:43

und wers noch nicht kennt, dem möchten wir auch empfehlen:

>Lots Of Lovin (11)< vom 20/04/2010 um 19:57

Wer etwas Interessantes für sich entdeckt, kann ja auch in unseren weiteren Beiträgen stöbern.

LG
DasSuperBiest


Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Gewichtszunahme nach Absetzen der Pille Yasmin???
Von: rachelina1983
neu
20. Mai 2011 um 19:31
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen