Home / Forum / Sex & Verhütung / An alle Bi-s und Transgender

An alle Bi-s und Transgender

13. Oktober 2010 um 14:47

mein Freund hat mir vor einiger zeit gestanden dass er sich gern als Frau umkleidet (kein Problem) aber er meinte er wäre dann auch mit Männern ins Bett gegangen. Er wisse noch nicht ob das auch damit zu tun hatte, dass er das seinen Freundinnen nicht sagen konnte oder ob die sexuelle Neigung auch bleibt. Ich bin da ganz offen mit ihm neues zu entdecken, auch vor einem dreier wäre ich nicht abgeneigt. Meine große Angst ist aber, dass er das Fremdgehen nicht lässt und es mir nicht sagt.

Wie ist die Erfahrung bei Euch Männern!

Lieber Gruß!

14. Oktober 2010 um 2:30

Sag ihm das doch einfach genau so...
...wie du es schon selbst geschrieben hast:

Ich bin da ganz offen mit ihm neues zu entdecken, auch vor einem dreier wäre ich nicht abgeneigt. Meine große Angst ist aber, dass er das Fremdgehen nicht lässt und es mir nicht sagt.

Ich finde dass du das sehr gut ausgedrückt hast, wenn du so auch mit ihm redest, kann doch eigentlich gar nichts schiefgehen.

Abgesehen davon ist das heimliche Fremdgehen (oder deine Angst davor) ja nicht nur ein "Bi-Problem".
Tausende Heteros tun das auch jeden Tag, ob es nun am Ende mit Mann oder Frau passiert, ist doch eigentlich egal - Fremdgehen ist Fremdgehen!
(Und das sagt dir ein Bi-Mädel )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2010 um 17:53
In Antwort auf janele_12643069

Sag ihm das doch einfach genau so...
...wie du es schon selbst geschrieben hast:

Ich bin da ganz offen mit ihm neues zu entdecken, auch vor einem dreier wäre ich nicht abgeneigt. Meine große Angst ist aber, dass er das Fremdgehen nicht lässt und es mir nicht sagt.

Ich finde dass du das sehr gut ausgedrückt hast, wenn du so auch mit ihm redest, kann doch eigentlich gar nichts schiefgehen.

Abgesehen davon ist das heimliche Fremdgehen (oder deine Angst davor) ja nicht nur ein "Bi-Problem".
Tausende Heteros tun das auch jeden Tag, ob es nun am Ende mit Mann oder Frau passiert, ist doch eigentlich egal - Fremdgehen ist Fremdgehen!
(Und das sagt dir ein Bi-Mädel )

Dank
das habe ich ihm schon gesagt, da ich mir aber immer eingebildet habe (zum zweiten Mal) man merkt sowas bzw meiner würde das nie machen, bin ich doch sehr skeptisch geworden.

Bist du in einer festen Beziehung?? Und gehst fremd?

Nur zum anderen Geschlecht oder egal??

Ich finds schwierig, habe es aber auch schon getan aber lang ists her.

Lieber Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2010 um 22:55
In Antwort auf janele_12643069

Sag ihm das doch einfach genau so...
...wie du es schon selbst geschrieben hast:

Ich bin da ganz offen mit ihm neues zu entdecken, auch vor einem dreier wäre ich nicht abgeneigt. Meine große Angst ist aber, dass er das Fremdgehen nicht lässt und es mir nicht sagt.

Ich finde dass du das sehr gut ausgedrückt hast, wenn du so auch mit ihm redest, kann doch eigentlich gar nichts schiefgehen.

Abgesehen davon ist das heimliche Fremdgehen (oder deine Angst davor) ja nicht nur ein "Bi-Problem".
Tausende Heteros tun das auch jeden Tag, ob es nun am Ende mit Mann oder Frau passiert, ist doch eigentlich egal - Fremdgehen ist Fremdgehen!
(Und das sagt dir ein Bi-Mädel )

Was tun
Liebe Zhara,
Der Thread ist zwar schon ca. 3 Wochen alt, aber dennoch. Ich bin selbst ein Trans-Mädel und kenn die Probleme. Davon hast du leider mehrere größere am Hals. Trans ist nicht einfach, nicht für ihn/sie und nicht für dich. Es gibt im Internet aber ein paar sehr gute Seiten dazu, insb. auf Englisch aber auch auf Deutsch. (Google doch mal: Susan's Place, transgender.at, transx.at, Wikipedia hat auch was dazu). Das größere Problem ist allerdings, dass er/sie auch fremdgeht, trans oder nicht trans ist hier völlig egal, Untreue bleibt Untreue.

Trans ist übrigens nicht heilbar, und es könnte durchaus sein, dass er/sie seinen/ihren Weg konsequent weiter gehen muss. Ich würde deshalb mal etwas recherchieren und dann mit einer Selbsthilfegruppe Kontakt aufnehmen. Was die meisten nicht wissen: Trans-Selbsthilfegruppen haben fast immer auch eine Rubrik für die Angehörigen, die oft noch mehr leiden als die Betroffenen. Du bist mit deinen Problemen aber nicht alleine!

Wünsche dir/euch viel Glück,
Kisses,
M.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Haare am Hodensack
Von: lovel_12320803
neu
6. November 2010 um 20:06
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper