Home / Forum / Sex & Verhütung / Amoxi1000 und Lamuna 30

Amoxi1000 und Lamuna 30

28. Juni 2009 um 15:58

Hallo,

vor 4 Tagen habe ich Amoxi 1000 Tabletten verschrieben bekommen, aufgrund von einer Entzündung im Ohr. Mein Hausarzt meinte, ich soll zwei Stunden Abstand zur Pilleneinnahme haben und nur bei Durchfall zusätzlich verhüten. Auch bei der Apotheke sagten sie mir, dass bei diesem Antibiotikum die Pillenwirkung nicht beeinflusst werden würde. Dennoch habe ich jetzt die Befürchtung Schwanger zu sein, da ich ungeschützten Verkehr während der Einnahme hatte. Ich hoffe ich erhalte einige Antworten zu diesem Problem.

Ganz liebe Grüße und vielen Dank für Antworten

lotti

28. Juni 2009 um 16:05

.
"nur in seltenen Fällen kann die Wirksamkeit empfängnisverhütener Arzneimittel vermindert sein..."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2009 um 16:06
In Antwort auf thu_12439130

.
"nur in seltenen Fällen kann die Wirksamkeit empfängnisverhütener Arzneimittel vermindert sein..."

...
Dann würde ich nichts riskieren.
Wieviele Pillen hast du in dem Zyklus schon genommen udn wie lang musst du das AB nehmen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2009 um 16:09
In Antwort auf lea_12121402

...
Dann würde ich nichts riskieren.
Wieviele Pillen hast du in dem Zyklus schon genommen udn wie lang musst du das AB nehmen?

.
Ich befinde mich in der letzten Woche und heute erfolgte die letzte Einnahme der Pille. Bis Mittwoch muss ich das AB noch einnehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2009 um 16:13
In Antwort auf thu_12439130

.
Ich befinde mich in der letzten Woche und heute erfolgte die letzte Einnahme der Pille. Bis Mittwoch muss ich das AB noch einnehmen.

...
Du musst das AB also 8 Tage nehmen, wenn ich richtig gerechnet habE?
Dann kannst du nichts machen, dein Schutz ist weg.

Am schnellsten hast du deinen Schutz wieder, wenn du die nächste pause komplett auslässt und 7 Pillen nach dem AB wieder korrekt genommen hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2009 um 16:17
In Antwort auf lea_12121402

...
Du musst das AB also 8 Tage nehmen, wenn ich richtig gerechnet habE?
Dann kannst du nichts machen, dein Schutz ist weg.

Am schnellsten hast du deinen Schutz wieder, wenn du die nächste pause komplett auslässt und 7 Pillen nach dem AB wieder korrekt genommen hast.

.
also soll ich die jetzt kommende Pause auslassen und morgen mit dem neuen streifen beginnen??
Warum sagen Ärzte einem das denn nicht genauer?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2009 um 16:18
In Antwort auf thu_12439130

.
also soll ich die jetzt kommende Pause auslassen und morgen mit dem neuen streifen beginnen??
Warum sagen Ärzte einem das denn nicht genauer?

...
So ist dein Schutz am schnellsten wieder da.
Du musst halt nach Absetzen des AB 7 Pillen korrekt nehmen, wenn du die Pause machst, dann dauert das natürlich ein ganzes Stück länger

Es ist zwar nicht so wahrscheinlihc, dass das AB die Wirkung der Pille herabsetzt, aber ein geringes Risiko IST einfach ein Risiko - ich würde nix riskieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2009 um 16:21
In Antwort auf lea_12121402

...
So ist dein Schutz am schnellsten wieder da.
Du musst halt nach Absetzen des AB 7 Pillen korrekt nehmen, wenn du die Pause machst, dann dauert das natürlich ein ganzes Stück länger

Es ist zwar nicht so wahrscheinlihc, dass das AB die Wirkung der Pille herabsetzt, aber ein geringes Risiko IST einfach ein Risiko - ich würde nix riskieren.

.
ok, dann mach ich das jetzt so die Pause auszulassen. Danke
Aber wie groß ist jetzt die Warscheinlichkeit das ich Schnwanger bin? ich hab nicht einmal eine Pille vergessen oder sonstiges....
und wie siehts mit weiterer Verhütung aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2009 um 16:24
In Antwort auf thu_12439130

.
ok, dann mach ich das jetzt so die Pause auszulassen. Danke
Aber wie groß ist jetzt die Warscheinlichkeit das ich Schnwanger bin? ich hab nicht einmal eine Pille vergessen oder sonstiges....
und wie siehts mit weiterer Verhütung aus?

...
die Wahrscheinlichkeit ist da, keiner kann dir sagen wie hoch die ist. Du kannst es gern riskieren, ich würde es nicht

Du musst die Zeit des AB und 7 Tage danach zusätzlich verhüten, Kondome oder sonstiges.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2009 um 16:26
In Antwort auf lea_12121402

...
die Wahrscheinlichkeit ist da, keiner kann dir sagen wie hoch die ist. Du kannst es gern riskieren, ich würde es nicht

Du musst die Zeit des AB und 7 Tage danach zusätzlich verhüten, Kondome oder sonstiges.

.
ok gut, ich hoffe mal das geht dann alles gut und dieser eine Ausrutscher ist jetzt nicht schwerwiegend....
Wann kann ich eigentlich einen Schwangerschaftstest machen? auch weile ich meine Tage dann ja jetzt nicht bekommen würde...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2009 um 16:37
In Antwort auf thu_12439130

.
ok gut, ich hoffe mal das geht dann alles gut und dieser eine Ausrutscher ist jetzt nicht schwerwiegend....
Wann kann ich eigentlich einen Schwangerschaftstest machen? auch weile ich meine Tage dann ja jetzt nicht bekommen würde...

...
Am wievielten Tag der Einnahme war der "Ausrutscher"?
Spermien können unter der Pille maximal 5 Tage überleben, du hattest zu der Zeit wo du AB genommen hast schon mehr als 14 Pillen genommen, da kannst du die AB-Einnahme zählen wie eine Pause, folglich macht der Sex nichts, wenn er vor dem zweiten Tag der AB-Einnahme war.

19 Tage nach dem Sex kannst du einen Test machen.
Die Bltuung unter der Pille ist übrigens nutzlos und keinerlei Indikator für eine Schwangerschaft - ganz egal ob sie kommt oder nicht - drum kann man die eigentlich auch auslassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2009 um 16:39
In Antwort auf lea_12121402

...
Am wievielten Tag der Einnahme war der "Ausrutscher"?
Spermien können unter der Pille maximal 5 Tage überleben, du hattest zu der Zeit wo du AB genommen hast schon mehr als 14 Pillen genommen, da kannst du die AB-Einnahme zählen wie eine Pause, folglich macht der Sex nichts, wenn er vor dem zweiten Tag der AB-Einnahme war.

19 Tage nach dem Sex kannst du einen Test machen.
Die Bltuung unter der Pille ist übrigens nutzlos und keinerlei Indikator für eine Schwangerschaft - ganz egal ob sie kommt oder nicht - drum kann man die eigentlich auch auslassen

.
das ganze fand heute statt
also am letzten Einahmetag der Pille....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2009 um 20:26

Keine Panik
Also du solltest dir nur Sorgen machen wenn du Durchfall hast, denn nur dann ist die Wirkung der Pille nicht gewährleistet, musst dir also keinen Kopf machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2009 um 20:30
In Antwort auf isabellmita

Keine Panik
Also du solltest dir nur Sorgen machen wenn du Durchfall hast, denn nur dann ist die Wirkung der Pille nicht gewährleistet, musst dir also keinen Kopf machen.

!!
sie gehört dann dazu wenn sie durchfall hat und deswegen die pille nicht wirkt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2009 um 19:30

Hallo nochmal
also ich hab mir die Pille danach geholt und mach jetzt eine Pause...
bin extra nochmal in die apotheke gegangen und hab nachgefragt. Trotz des Ausrutschers, der sich mit der Pille danach wieder behoben haben sollte, sollte ich eine Pause machen.
Der Arzt im "nächtlichen Notdienst" ( Da es Sonntag war) meinte das ganze wäre ein wenig übertrieben, denn das Risiko sei so gering. Eher bei Antibiotikas bezüglich Trombose oder ähnliches müsse man sich Gedanken machen.
Vielen Dank dennoch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest