Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Ambivalent

Ambivalent

17. Dezember 2007 um 18:22 Letzte Antwort: 18. Dezember 2007 um 17:54

wie ich hier lese viele von euch haben familie, kinder, arbeit und sind mit ihrem leben zufrieden.
das kann ich von mir nicht behaupten.
ich mag die leute nicht die so super glücklich sind, manchmal denke ich die sind nur begrenzt oder so weil die damit zufrieden sind was sie haben
und ich wollte immer weiter gehen und woanders mein glück finden, was ungewöhnliches hab viel gesehen und erlebt aber leider bin ich noch nicht am ziel
jetzt ist es sex was mir viel bedeutet
früher waren es andere sachen
keine ahnung warum ich die blödsinn hier schreibe
sex ist aber nicht das wichtigste

Mehr lesen

17. Dezember 2007 um 18:28

Mach Dir keinen Kopf da drüber...
.... Du bist noch relativ jung, wirst noch viele Erfahrungen sammeln und noch oftmals in Deinem Leben Deine Meinung und Deine Prinzipien ändern.

Das Leben ist ein fortlaufender Lernprozess.

Gefällt mir
17. Dezember 2007 um 18:34

Weiss nicht
ob ich schon mal glücklich war
aber ich habe angst mich für eine familie zu opfern
nacher sind die kinder weg ich bin alt und mein mann will mich auch nicht mehr

Gefällt mir
17. Dezember 2007 um 18:41

Ja so
ist das leben man geht aufs klo und ... daneben


Gefällt mir
17. Dezember 2007 um 18:54

Also
Familie und Kinder, Arbeit und Haus zu haben heißt nicht immer, unendlich glücklich zu sein ... außerdem kann sich sowas schneller ändern als man denkt ...

Auch unbeschränkterweise ...

Gefällt mir
17. Dezember 2007 um 18:56

Streben nach Glück...
ist eine unendliche Reise, sagt mir meine Großmutter immer, wenn ich traurig bin.

Ich bin glücklich, wenn ich und all die Menschen, die mir wichtig sind gesund und problemfrei sind.

Gefällt mir
17. Dezember 2007 um 19:01
In Antwort auf zosime_12271583

Streben nach Glück...
ist eine unendliche Reise, sagt mir meine Großmutter immer, wenn ich traurig bin.

Ich bin glücklich, wenn ich und all die Menschen, die mir wichtig sind gesund und problemfrei sind.

Manchmal
bin ich auf behinderte menschen neidisch
die können auch einfach so glücklich sein
letztens hab ich einen gesehen er hat ein benützten taschentuch gefunden und weiter benützt und war deswegen glücklich sein gesicht hat gestrahlt

Gefällt mir
17. Dezember 2007 um 19:09
In Antwort auf irvine_11870845

Mach Dir keinen Kopf da drüber...
.... Du bist noch relativ jung, wirst noch viele Erfahrungen sammeln und noch oftmals in Deinem Leben Deine Meinung und Deine Prinzipien ändern.

Das Leben ist ein fortlaufender Lernprozess.

Relativ?
ich bin noch sehr jung
manchmal werde beim kippen kaufen nach dem ausweis gefragt
aber sehr oft auch nicht
und manchmal zum glück nur manchmal werde ich über 25 geschätzt

Gefällt mir
17. Dezember 2007 um 19:10

Ja
und dort war ich auch aber schon vor paar jahren

Gefällt mir
17. Dezember 2007 um 19:18

Wie
du gesagt hast war auf der suche
aber darüber will ich aigentlich hier nicht schreiben

Gefällt mir
17. Dezember 2007 um 19:22

Ich glaube
richtig glücklich kann man nicht zu zweit sein ist nur die hälfte von deinem glück
hab auch schöne beziehung zur zeit aber ich denke nicht das es alles sein soll

Gefällt mir
17. Dezember 2007 um 19:26

Nein
ist lange geschichte und nicht furs forum hier

Gefällt mir
17. Dezember 2007 um 19:32

Denkst du
will mit dir nicht diskutieren
aber man ist immer allein, wird geboren und stirbt auch
nicht alle haben die kraft allein glücklich zu sein und nicht alle können das
aber ich denke NUR dann ist man richtig glücklich
wenn man niemanden braucht nur sich selber und die welt

Gefällt mir
17. Dezember 2007 um 19:36

Ja ok
ich verstehe was du meinst
aber du verstehst nicht was ich meine

Gefällt mir
17. Dezember 2007 um 19:38

Nur pn
aber bei dir geht ja nicht

Gefällt mir
17. Dezember 2007 um 19:48

Nein es geht nicht
stell dich on
softwaretechnik medieninformatik

Gefällt mir
17. Dezember 2007 um 19:56


.

Gefällt mir
18. Dezember 2007 um 1:47

Glück ist.............
so unterschiedlich. Liebe und Pech liegen auch so dicht zusammen.
Jeder muss seinen weg finden....der eine hat in schon in der Wiege gelegt bekommen, der andere braucht sein ganzes Leben.....so gehts mir auch und ich habe bald mein halbes Leben gelebt.
das Leben ist nicht fair...kann aber durchaus lebenswert sein. Neid---ist ein schlechter Charakter, denn Neid verbittert und das widerum lässt dein Herz erkalten und deine Augen vor der Wahrheit erblinden.Versuch das anzunehmen ,was dein schicksal Dir zugeteilt hat, was auch immer und wie auch immer...alles hat seine Bestimmung. je älter Du wirst umso reifer wirst Du. Das leben ist eine herausforderung . Glücklich der..der aus dem Reichtum was das leben bietet, das zu schätzen weiss*

Gefällt mir
18. Dezember 2007 um 17:54
In Antwort auf arian_12498053

Relativ?
ich bin noch sehr jung
manchmal werde beim kippen kaufen nach dem ausweis gefragt
aber sehr oft auch nicht
und manchmal zum glück nur manchmal werde ich über 25 geschätzt

Mit steigendem alter
ändert sich auch deine art und weise zu denken. dass du dir manches momentan beim besten willen nicht vorstellen kannst, wirst du dir in einigen jahren nicht mehr erklären können. glück ist wie liebe eine temporäre angelegenheit; keiner kann in die zukunft sehen, deshalb sei glücklich, wenn du dich so fühlst, wenn es in diesem moment gerade passt. es wird andere momente geben, in denen du vieeel unglücklicher bist, aber auch viele in denen du noch viiieel glücklicher bist als momentan. der mensch ist so anpassungsfähig, er findet auch in der grössten not zumindest eine kleine portion glück - sonst hätten wir nicht so lange überlebt.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest