Home / Forum / Sex & Verhütung / Alternativen zur Pille?

Alternativen zur Pille?

11. Juni 2015 um 10:06 Letzte Antwort: 12. Juni 2015 um 13:47

Hallo!

Ich werde in 2 Monaten die Pille absetzen. Leider habe ich eine Migräne mit Aura entwickelt (war auch schon beim Neurologen etc.) und da ich familiär ziemlich vorbelastet bin, was Schlaganfälle angeht (Mama hatte 2), möchte ich von den hormonellen Verhütungsmitteln komplett weg...

Spirale oder Kupferkette kommt für mich auch nicht in Frage...

Kondome find ich eigentlich nicht so toll, aber gerade am Anfang, wenn alles noch so unregelmäßig ist, werden wir die auf jeden Fall nehmen.

Aber gibt es eine langfristige Alternative zur Pille? Hat jemand vielleicht schon Erfahrungen, die er mit mir teilen kann/möchte!?

Meine FA meinte auf dem Gebiet kennt sie sich nicht so gut aus....

Liebe Grüße und Danke im vorraus

Mehr lesen

11. Juni 2015 um 12:50


Weil es zum einen Nebenwirkungen haben kann, wie Unfruchtbarkeit, und ich definitiv Kinder haben will

Und ich es zum anderen total gruselig finde mir da was einsetzen zu lassen Ich mag nicht mal Tampons
Außerdem soll es beim Entfernen weh tun

Vielleicht hab ich bei Kondomen auch noch nicht die richtige Marke gefunden, so oft hab ich noch keine verwendet Empfehlungen?

Ich kenn mich mit NFP leider nicht so gut aus, war bisher kein Thema für mich... Vielleicht kannst du mir da ein wenig auf die Sprünge helfen?

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2015 um 13:47


Dankeschön!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Partner die Schüchternheit nehmen
Von: an0N_1290971199z
neu
|
12. Juni 2015 um 10:11
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram