Home / Forum / Sex & Verhütung / Alternative zur Pille?

Alternative zur Pille?

22. September 2018 um 8:32

Hallo ihr Lieben,

ich nehme nun seit Jahren eine Desogestrel-Pille (östrogenhaltige Pillen kann ich aufgrund meiner Migräne nicht nehmen), bin aber immer mehr von den Nebenwirkungen genervt und würde gerne auf eine andere Verhütungsmethode umschwenken.
Nun kommt aber das Problem, es gibt keine, die mir so richtig zusagt...
Kondome haben sich in meiner Beziehung nicht als Dauerlösung erwiesen
Spirale möchte ich eher nicht, da ich ohnehin schon recht starke Schmerzen während meiner Periode habe und mir die Vorstellung, etwas eingesetzt zu bekommen auch irgendwie nicht gefällt
NFP erscheint mir nach kurzem einlesen zu kompliziert und irgenwie auch zu unsicher
Diaphragma scheint mir auch zu unsicher und zu unpraktisch zu sein
Habe ich irgendwelche alternativen Verhütungsmethoden übersehen, könnt ihr mir noch etwas empfehlen oder mich vielleicht doch von einer der oben genannten Methoden überzeugen?

Viele Grüße

22. September 2018 um 9:33

Wenn du ganz ohne etwas zu nehmen und so auskommen magst gibt's da noch die Kalender Methode inklusive Temperatur messen ist aber etwas kompliziert und zeitaufwendig weil man seinen Körper erst mal richtig kennen lernt und für die riskante Zeit zwischendurch dann die Kondome . 
 ich/wir hab es 4 Jahre lang so gemacht und nichts passiert trotz unregelmäßigen Zyklus . 
 ich bin begeistert davon und würde es jeder Frau empfehlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Welcher Sexuellen Orientierung entspreche ich?
Von: user61951
neu
21. September 2018 um 23:48
neuesex parnter nach langer beziehung
Von: line
neu
21. September 2018 um 21:23
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen