Home / Forum / Sex & Verhütung / Allein mit der Lust trotz Partner

Allein mit der Lust trotz Partner

27. August 2017 um 21:22

Was mache ich nur....
Mein Mann kann nicht mehr so, wie ich es mir wünschen würde. Er war auch nie der Romantiker oder Ideenreich beim Sex.
Ich habe oft Lust und bleibe auf der Strecke...
Mich macht das langsam mürbe. Ich bin nicht glücklich.
Wem geht es so wie mir? Würde mich über einen Austausch freuen.
Um gleich vorzubeugen: bitte keine Ideen bezüglich "SB", das ist nicht mein Thema 😉. LG

Mehr lesen

23. September 2017 um 0:12

Hallo,
vielen Dank erst einmal an Euch, die mir geantwortet haben.
Ich bin zZt mit meinem Problem noch nicht viel weitergekommen. Einige fragten, ob wir als Paar darüber sprechen. Ja, ab und an machen wir es, aber es ist mE. nicht ausreichend. Er hat eben nicht so viel Interesse am Sex und kann ohne "Pille" nicht. Das bedeutet, vorherige Absprache, ob etwas "laufen" soll. Da vergeht es mir schon bald. Keine Spontanität, keine sonstigen Kuscheleinheiten usw. Geht es denn vielen Männern so, dass sie ein Potenzmittel benötigen? Wie geht ihr damit um? Auch in Bezug auf bzw mit eurer Frau? Setzt ihr euch Termine?
Ich hatte geschrieben, bitte keine Ideen zu "SB", das betreiben ja sicherlich 90% der Menschen, die in Beziehungen, Punkt SEX, nicht erfüllt sind. Hat jemand von Euch diesbezüglich schon eine Therapie gemacht? Ich meine wo beide Paare anwesend sind und mit dem Therapeuten über ihr Problem sprechen. Wenn ja, welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
LG, Perlchen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2018 um 4:15

"SB", das betreiben ja sicherlich 90% der Menschen, die in Beziehungen, Punkt SEX, nicht erfüllt sind.

-> Dazu haben sich hier im Forum schon einige geäussert. Für fast alle Männer ist SB etwas ganz anderes wie Sex mit einer Frau. Auch hängt für die Männer die SB nicht mit dem Vorhandensein einer Partnerin ab. Manche, die liiert sind, haben halt öfters SB, und manche garnicht. Beispiel:
Ein nicht mehr ganz so junges Paar hat eine wunderschöne und zärtliche Nacht. Trotzdem ist er noch eine Weile danach ständig minimal (unsichtbar!) erregt. Diese unsichtbare minimale Erregung hat aber nichts damit zu tun, dass er keinen Höhepunkt mit ihr gehabt hätte. Es ist einfach Ausdruck der Freude und das "frische" Lebensgefühl und natürlich die Aura seiner Liebsten.
Anstatt der Dusche mit Kaltwasser legt er halt kurz Hand an...

Die Frauen melden sich nicht sooft zu diesem Thema. Aber die, die es tun, berichten zumindest ebenfalls, dass SB etwas ganz anderes für sie ist, wie Sex mit einem Mann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2018 um 12:32

Hallo Andy,
geht es noch um das Thema "Lust/Frust?"
LG 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2018 um 16:18

ich würde sagen rede mit deinem mann ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2018 um 8:21
In Antwort auf perlchen007

Was mache ich nur....
Mein Mann kann nicht mehr so, wie ich es mir wünschen würde. Er war auch nie der Romantiker oder Ideenreich beim Sex.
Ich habe oft Lust und bleibe auf der Strecke...
Mich macht das langsam mürbe. Ich bin nicht glücklich.
Wem geht es so wie mir? Würde mich über einen Austausch freuen.
Um gleich vorzubeugen: bitte keine Ideen bezüglich "SB", das ist nicht mein Thema 😉. LG

Moin Perlchen,

in der Tat, ist die unterschiedliche Häufigkeit der Partner...  Lust zu verspüren und ihr nachzugeben...  ein schwieriges Thema...

Das schon empfohlene Reden bringt m M n wenig.

Denke , es ist, wie gemeinsam Spazierengehen... wenn einer darunter eher Joggen versteht und der andere ganz gemächlich durch die Landschaft schlurchen...

Der eine kann zwar schneller und der andere mal etwas langsamer gehen... aber am Ende wird sich diese Verhaltensveränderung nicht etablieren und jeder in seinen eigenen Trott zurückfallen.

Jeder hat seinen eigenen Appetit und damit letztlich auch eine gewisse Frequenz, einen Durchschnitt.

Liegt das arg auseinander, hat der eine Druck und der Andere ist immer noch ständig hungrig nach mehr.


Fürchte.. dir  " hilft " letztlich nur emand von Aussen.


Beste Grüße

J.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2018 um 0:21

Hallo,
ich kann das von mir auch so beschreiben. Bin aber auf der anderen Seite. Hab schon einiges versucht, wie z.B. reden , romantisches Dinner. Schluss endlich, bin ich geschieden. und lebe jetzt mein Leben.
Ich muss sagen: Schön ist es jetzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2018 um 11:40

Liegt den die Antwort nicht auf der Hand ? 
Akzeptieren und sich damit abfinden, oder etwas ändern. Beides verlangt nach einer Entscheidung... bevor diese nicht gefallen ist, wird die Situation wohl ewig so bleiben, für einen selbst. 
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2018 um 9:07
In Antwort auf perlchen007

Was mache ich nur....
Mein Mann kann nicht mehr so, wie ich es mir wünschen würde. Er war auch nie der Romantiker oder Ideenreich beim Sex.
Ich habe oft Lust und bleibe auf der Strecke...
Mich macht das langsam mürbe. Ich bin nicht glücklich.
Wem geht es so wie mir? Würde mich über einen Austausch freuen.
Um gleich vorzubeugen: bitte keine Ideen bezüglich "SB", das ist nicht mein Thema 😉. LG

Da empfehl ich das tolle Potenzmittel das bei mir schon echt wunder bewirkt hat, kannst hier rezeptfrei bestellen da es aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht. Link:  
">Zytax
 

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2018 um 12:08

Dann besuch doch ein "Freudenhaus".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2018 um 21:03
In Antwort auf tvc383s

Da empfehl ich das tolle Potenzmittel das bei mir schon echt wunder bewirkt hat, kannst hier rezeptfrei bestellen da es aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht. Link:  
">Zytax
 

hallo   tvc383s    zytax        zytax    zytax...      ich hab es auch versucht....  ein supermittel, es hilft dem verkäufer seinen gewinn zu steigern.  ein supermittel.
ein paar pflanzliche inhaltsstoffe und das war s.  es ist nicht schädlich und hat die wirkung von einer geschälten zitrone. es hilft tatsächlich, aber nur dem erzeuger und dem vertreiber.    warum man für so ein warzenkraut werbung macht weiss keiner.nimm es ruhig weiter denn es hilft......einfach ahnsinn....

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2018 um 1:08
In Antwort auf perlchen007

Was mache ich nur....
Mein Mann kann nicht mehr so, wie ich es mir wünschen würde. Er war auch nie der Romantiker oder Ideenreich beim Sex.
Ich habe oft Lust und bleibe auf der Strecke...
Mich macht das langsam mürbe. Ich bin nicht glücklich.
Wem geht es so wie mir? Würde mich über einen Austausch freuen.
Um gleich vorzubeugen: bitte keine Ideen bezüglich "SB", das ist nicht mein Thema 😉. LG

Hallo perlchen,

​mir geht es ähnlich, halt nur anderherum

​meine Frau mag nicht mehr, nach der

Geburt der Kinder war erst mal Flaute, aber dann wackelte wieder die Bude.Dann kamen auch noch diverse Spielzeuge dazu und alles war gut.Irgendwann wollte meine Frau einfach nicht mehr.........So also setzte ich auf die Zeit, aber es passierte einfach nichts mehr,sie zu bedrängen bringt wohl auch nichts.Seit drei Jahren also bin ich ohne Sex.Nicht mal einen runterholen mag sie.Manchmal befriedige ich mich einfach selber, aber ist das die Lösung?So langsam kommen mir die Fremdgehgedanken.......... dir alles liebe Peter 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2018 um 0:09
In Antwort auf nadir_12116626

Moin Perlchen,

in der Tat, ist die unterschiedliche Häufigkeit der Partner...  Lust zu verspüren und ihr nachzugeben...  ein schwieriges Thema...

Das schon empfohlene Reden bringt m M n wenig.

Denke , es ist, wie gemeinsam Spazierengehen... wenn einer darunter eher Joggen versteht und der andere ganz gemächlich durch die Landschaft schlurchen...

Der eine kann zwar schneller und der andere mal etwas langsamer gehen... aber am Ende wird sich diese Verhaltensveränderung nicht etablieren und jeder in seinen eigenen Trott zurückfallen.

Jeder hat seinen eigenen Appetit und damit letztlich auch eine gewisse Frequenz, einen Durchschnitt.

Liegt das arg auseinander, hat der eine Druck und der Andere ist immer noch ständig hungrig nach mehr.


Fürchte.. dir  " hilft " letztlich nur emand von Aussen.


Beste Grüße

J.

 

Danke für Deine Nachricht.
Mir ist schon bewusst, das jeder Mensch anders ist.  Ich wollte gern wissen, wie andere damit umgehen, oder was ihnen geholfen hat.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2018 um 0:12
In Antwort auf tvc383s

Da empfehl ich das tolle Potenzmittel das bei mir schon echt wunder bewirkt hat, kannst hier rezeptfrei bestellen da es aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht. Link:  
">Zytax
 

Dankeschön für Deinen Tipp.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2018 um 20:07

Potenzmittel sind das Eine, die Lust zu wollen das Andere.
Mir ging es mit Ü50 in meiner (beendeten) Beziehung auch so, dass ich meinen Erektionen nicht trauen konnte. Mal ging es, mal eher mau. Da mit einer Pille nachzuhelfen ist aber nur die halbe Miete, denn mir waren die Nebenwirkungen so unangenehm, dass ich lieber auf Sex mit meiner Partnerín verzichtet, wenn es ging. Manchmal ging es nicht, und ich schluckte. Das Gefühl, unter Druck zu sein um zu performen, hat meine Lust auf sie gekillt.

Und da sind wir beim anderen Thema: Lust auf Sex, auf sexuelle Betätigung hatte ich täglich. Nur eben nicht darauf, dann gleich in ein wildes Rammeln überzugehen. Ihr war Penetration halt wichtig, und da ich das nicht als oberstes Ziel ansah, zog ich mich mehr und mehr zurück und ... masturbierte beinahe täglich. Mit dem "Erfolg", dann gar keine Lust mehr auf sie zu haben. Zumal Streit und Frust alltäglich wurden.

Hätten wir entspannteren Sex gehabt, wer weiß, vielleicht wären wir noch zusammen.
Es muss nicht immer nur daran liegen, dass "er" nicht mehr so kann wie "ER" oder "SIE" will. Vielleicht könnte er, aber eben nicht so wie er vermutet, dass du es willst?

Wenn ein Mann glaubt, der Frau nicht mehr zu genügen, zieht er sich zurück, auch wenn seine Libido durchaus noch vorhanden ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2018 um 10:13
In Antwort auf mouchoir

Potenzmittel sind das Eine, die Lust zu wollen das Andere.
Mir ging es mit Ü50 in meiner (beendeten) Beziehung auch so, dass ich meinen Erektionen nicht trauen konnte. Mal ging es, mal eher mau. Da mit einer Pille nachzuhelfen ist aber nur die halbe Miete, denn mir waren die Nebenwirkungen so unangenehm, dass ich lieber auf Sex mit meiner Partnerín verzichtet, wenn es ging. Manchmal ging es nicht, und ich schluckte. Das Gefühl, unter Druck zu sein um zu performen, hat meine Lust auf sie gekillt.

Und da sind wir beim anderen Thema: Lust auf Sex, auf sexuelle Betätigung hatte ich täglich. Nur eben nicht darauf, dann gleich in ein wildes Rammeln überzugehen. Ihr war Penetration halt wichtig, und da ich das nicht als oberstes Ziel ansah, zog ich mich mehr und mehr zurück und ... masturbierte beinahe täglich. Mit dem "Erfolg", dann gar keine Lust mehr auf sie zu haben. Zumal Streit und Frust alltäglich wurden.

Hätten wir entspannteren Sex gehabt, wer weiß, vielleicht wären wir noch zusammen.
Es muss nicht immer nur daran liegen, dass "er" nicht mehr so kann wie "ER" oder "SIE" will. Vielleicht könnte er, aber eben nicht so wie er vermutet, dass du es willst?

Wenn ein Mann glaubt, der Frau nicht mehr zu genügen, zieht er sich zurück, auch wenn seine Libido durchaus noch vorhanden ist.

Hi Mouchoir
Ganz genau, so ist es. Es klingt bei dir als wäre es meine Story. Meiner Frau mache ich keine Vorwürfe deswegen. Irgendwie war bei mir irgendwann die Luft raus. Ich machte ihr klar, dass wir es mal eine Zeitlang ohne Sex versuchen sollten, in der Hoffnung, dass sich die Lust aufeinander wieder entwickelt. Dem war jedoch nicht so. Den zündenden Moment wo es bei uns beiden klick machte kam einfach nicht. Ich ahnte, dass dieser Zustand nicht lange gut gehen könne, war aber komplett ratlos, wie ich der Situation begegnen sollte. Zusammen darüber sprechen? Schön, aber ändern tut das nicht viel. Mittlerweile hat mir meine Frau gestanden, dass sie eine Affäre mit einem andern hatte und dass der Sex zumindest am Anfang super war. Sie hat es genossen. Hm, Scheisse, würd ich mal sagen. Ich bin mit meinem Latein am Ende.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hefepilz durch Kyleena Spirale
Von: maroni
neu
6. September 2018 um 22:28
Noch mehr Inspiration?
pinterest