Forum / Sex & Verhütung

Aktbilder

31. Dezember 2020 um 17:28 Letzte Antwort: 10. Januar um 21:05

Hallo,

mich bin mit meinem Freund schon 5 Jahre ein Paar und wir sind auch schon seit längerer Zeit zusammengezogen und alles läuft sehr gut. Seit ein paar Tagen gibt es aber ein Thema das die Stimmung runtergezogen hat und ich würde gerne von euch wissen was ihr darüber denkt. Er hat einen (etwas) jüngeren Bruder der seinen Job aufgegeben hat und nun nochmal eine Photographen Ausbildung angefangen hat. Scheinbar möchte er später ein eigenes Studio haben und im in dem Bereich generell Karriere machen zu können muss man eine Mappe haben und gute Bilder vorweisen. Generell habe ich immer versucht ihn zu helfen und stand das ein oder andere mal vor der Kamera, es ist scheinbar nicht so leicht Modelle zu finden. Scheinbar ist es nun so dass er in den Aktbereich geht und dort verzweifelt Modelle sucht. Er hat mich deswegen angeschrieben und ich hatte ihm gesagt dass ich mich bei so etwas unwohl fühle. Dann an Weihnachten hat das mein Freund erfahren und war sauer auf mich warum ich ihm da nicht helfe und er hat kein Verständnis dafür dass ich mich so ziere. Mittlerweile habe ich viel darüber nachgedacht und überlege es zu versuchen, wenigstens kehrt dann wieder Ruhe ein. Oder was meint ihr? 

Mehr lesen

31. Dezember 2020 um 17:46

Will er die Bilder dann veröffentlichen oder nur für seine Mappe?

Gefällt mir

31. Dezember 2020 um 17:48
In Antwort auf

Will er die Bilder dann veröffentlichen oder nur für seine Mappe?

Eher für seine Mappe aber die sehen ja dennoch dann andere? 

Gefällt mir

31. Dezember 2020 um 20:51

Wenn du, liebe Wunderblume, dir unsicher bei der Sache bist, dann solltest du es lassen und auch dein Freund dafür Verständnis haben. Immerhin ist es dein Körper, der da abgebildet wird und nicht seiner (auch wenn ich seine Position durchaus verstehen kann).

1 LikesGefällt mir

1. Januar um 5:15

Wenn du dich unwohl fühlst dann lass es. Es ist dein Körper und es sind deine Gefühle, da darf dir niemand reinreden. Dein Freund hat auch kein Recht sauer zu sein. Er darf dich höchstens bitten nochmal drüber nachdenken, mehr nicht.
Mal ein ganz krasser Vergleich:
Wenn der Bruder noch eine Pornodarstellerin bräuchte, würde auch niemand (oder du dich selbst) auf die Idee kommen dich zu drängen, oder?

Gefällt mir

1. Januar um 8:59

Ich gebe mal als Mann meinen Senf dazu, aber ich sehe es wie Frauen. Grundsätzlich lasse ich mich von niemandem ungefragt fotografieren. Wenn ich mich unwohl fühle geht nix. Aktfotos sind hochsensibel. Die würde ich nur machen wenn ICH !!!!! Es selbst will, sonst nie. Davon ab, braucht bei Aktfotos nicht ALLES zu sehen sein, die kann man sehr schön sinnlich und ästetisch gestalten. 

Gefällt mir

1. Januar um 10:55

Gute Frage!
Wenn du es nicht willst, würde ich es an deiner Stelle auch nicht tun.
Wenn du es des Friedens Willen trotzdem tun "möchtest", dann würde ich dir raten, dass dein Mann/Freund unbedingt bei den Aufnahmen dabei ist. Somit kannst du dir viel Ärger mit deinem Partner in Zukunft ersparen. Ansonsten werden vielleicht Aufnahmen gemacht die dein Partner gar nicht möchte und dann ist schon der nächste Zank vorprogrammiert. Vorbeugen ist besser als heilen.
Wenn du es machst, dann wünsch ich dir viel Spaß dabei.

Gefällt mir

1. Januar um 11:15

Ich wäre da schon vorsichtig, denn wenn Aktbilder nicht wirklich richtig privat sind, dann landen die vielleicht rasch im Netz .

Gefällt mir

1. Januar um 11:44

Auch eine Überlegung wert.
Wie sehr kannst du deinem Schwager vertrauen?

Gefällt mir

1. Januar um 12:01
In Antwort auf

Hallo,

mich bin mit meinem Freund schon 5 Jahre ein Paar und wir sind auch schon seit längerer Zeit zusammengezogen und alles läuft sehr gut. Seit ein paar Tagen gibt es aber ein Thema das die Stimmung runtergezogen hat und ich würde gerne von euch wissen was ihr darüber denkt. Er hat einen (etwas) jüngeren Bruder der seinen Job aufgegeben hat und nun nochmal eine Photographen Ausbildung angefangen hat. Scheinbar möchte er später ein eigenes Studio haben und im in dem Bereich generell Karriere machen zu können muss man eine Mappe haben und gute Bilder vorweisen. Generell habe ich immer versucht ihn zu helfen und stand das ein oder andere mal vor der Kamera, es ist scheinbar nicht so leicht Modelle zu finden. Scheinbar ist es nun so dass er in den Aktbereich geht und dort verzweifelt Modelle sucht. Er hat mich deswegen angeschrieben und ich hatte ihm gesagt dass ich mich bei so etwas unwohl fühle. Dann an Weihnachten hat das mein Freund erfahren und war sauer auf mich warum ich ihm da nicht helfe und er hat kein Verständnis dafür dass ich mich so ziere. Mittlerweile habe ich viel darüber nachgedacht und überlege es zu versuchen, wenigstens kehrt dann wieder Ruhe ein. Oder was meint ihr? 

Ich würde mir dabei nichts denken. Ist eine große Hilfe für Deinen Schwager und Du bekommst dafür sexy Bilder für Deinen Freund!
Sie es außerdem als Kompliment an, dass er Dich gefragt hat. Eine dicke Trommel hätte er sich sicher nicht darum gebeten, oder?

1 LikesGefällt mir

1. Januar um 12:03

Wichtig ist, dass es für SIE stimmt 

Gefällt mir

1. Januar um 15:02

Hi,
üblicherweise macht man da ein sogenanntes Model-Release in Schriftform, das die Rechte für jetzt und später regelt (inklusive eventueller Veröffentlichungen).
Da steht dann auch drinnen, wie es mit der Vergütung aussieht (z.B. soundsoviel Abzüge anstelle von Geld etc.)
Das habe ich auch schon mal gemacht (allerdings nicht für Akt).
Wenn der Fotograf gut ist, wird er dir dein Unwohlsein durch professionelles Arbeiten nehmen können.
Neulich sagte mir eine meiner fest liierten Freundinnen nach einem offenar sehr gelungenen Fotoshooting bei einem mir persönlich nicht bekannten Fotografen: "Von dem würde ich mich auch nackt ablichten lassen." 
Da muss offenbar eine sehr gute Atmosphäre vorgeherrscht haben.

Und wenn sein Bruder die Bilder wirklich für seine Mappe 'braucht', dann würden ihm die Bilder bei seiner Präsentation in der Hochschule nur so um die Ohren gehauen werden, wenn sie schlecht oder pornografisch wären.
Das alles kannst du im Vorfeld ja genauer erfragen/abklären.

Gefällt mir

1. Januar um 16:57
In Antwort auf

Hallo,

mich bin mit meinem Freund schon 5 Jahre ein Paar und wir sind auch schon seit längerer Zeit zusammengezogen und alles läuft sehr gut. Seit ein paar Tagen gibt es aber ein Thema das die Stimmung runtergezogen hat und ich würde gerne von euch wissen was ihr darüber denkt. Er hat einen (etwas) jüngeren Bruder der seinen Job aufgegeben hat und nun nochmal eine Photographen Ausbildung angefangen hat. Scheinbar möchte er später ein eigenes Studio haben und im in dem Bereich generell Karriere machen zu können muss man eine Mappe haben und gute Bilder vorweisen. Generell habe ich immer versucht ihn zu helfen und stand das ein oder andere mal vor der Kamera, es ist scheinbar nicht so leicht Modelle zu finden. Scheinbar ist es nun so dass er in den Aktbereich geht und dort verzweifelt Modelle sucht. Er hat mich deswegen angeschrieben und ich hatte ihm gesagt dass ich mich bei so etwas unwohl fühle. Dann an Weihnachten hat das mein Freund erfahren und war sauer auf mich warum ich ihm da nicht helfe und er hat kein Verständnis dafür dass ich mich so ziere. Mittlerweile habe ich viel darüber nachgedacht und überlege es zu versuchen, wenigstens kehrt dann wieder Ruhe ein. Oder was meint ihr? 

Was ein Blödsinn. 
Wenn du dich nicht sogleic wohlfühlst, dann nicht machen. 

klingt für mich hier gerade aber eher nach Fantasie

Gefällt mir

2. Januar um 20:22
In Antwort auf

Hallo,

mich bin mit meinem Freund schon 5 Jahre ein Paar und wir sind auch schon seit längerer Zeit zusammengezogen und alles läuft sehr gut. Seit ein paar Tagen gibt es aber ein Thema das die Stimmung runtergezogen hat und ich würde gerne von euch wissen was ihr darüber denkt. Er hat einen (etwas) jüngeren Bruder der seinen Job aufgegeben hat und nun nochmal eine Photographen Ausbildung angefangen hat. Scheinbar möchte er später ein eigenes Studio haben und im in dem Bereich generell Karriere machen zu können muss man eine Mappe haben und gute Bilder vorweisen. Generell habe ich immer versucht ihn zu helfen und stand das ein oder andere mal vor der Kamera, es ist scheinbar nicht so leicht Modelle zu finden. Scheinbar ist es nun so dass er in den Aktbereich geht und dort verzweifelt Modelle sucht. Er hat mich deswegen angeschrieben und ich hatte ihm gesagt dass ich mich bei so etwas unwohl fühle. Dann an Weihnachten hat das mein Freund erfahren und war sauer auf mich warum ich ihm da nicht helfe und er hat kein Verständnis dafür dass ich mich so ziere. Mittlerweile habe ich viel darüber nachgedacht und überlege es zu versuchen, wenigstens kehrt dann wieder Ruhe ein. Oder was meint ihr? 

Ich fotografiere selber , oft Frauen . Also Akt Fotos können sehr reizend und erotisch sein . Man muss nicht alles zeigen und trotzdem bekommt man schöne Aufnahmen . Die Frauen neigen dazu frivol vor der Kamera zu sein . Geh so weit wie du gut findest , es wird dir gefallen. 

1 LikesGefällt mir

4. Januar um 8:20
In Antwort auf

Hallo,

mich bin mit meinem Freund schon 5 Jahre ein Paar und wir sind auch schon seit längerer Zeit zusammengezogen und alles läuft sehr gut. Seit ein paar Tagen gibt es aber ein Thema das die Stimmung runtergezogen hat und ich würde gerne von euch wissen was ihr darüber denkt. Er hat einen (etwas) jüngeren Bruder der seinen Job aufgegeben hat und nun nochmal eine Photographen Ausbildung angefangen hat. Scheinbar möchte er später ein eigenes Studio haben und im in dem Bereich generell Karriere machen zu können muss man eine Mappe haben und gute Bilder vorweisen. Generell habe ich immer versucht ihn zu helfen und stand das ein oder andere mal vor der Kamera, es ist scheinbar nicht so leicht Modelle zu finden. Scheinbar ist es nun so dass er in den Aktbereich geht und dort verzweifelt Modelle sucht. Er hat mich deswegen angeschrieben und ich hatte ihm gesagt dass ich mich bei so etwas unwohl fühle. Dann an Weihnachten hat das mein Freund erfahren und war sauer auf mich warum ich ihm da nicht helfe und er hat kein Verständnis dafür dass ich mich so ziere. Mittlerweile habe ich viel darüber nachgedacht und überlege es zu versuchen, wenigstens kehrt dann wieder Ruhe ein. Oder was meint ihr? 

Wenn Dein Bauchgefühl NEIN sagt , dann ist es ein klares Nein 

Du weißt nie, was mit solchen Fotos Alles passieren kann und das ist Fakt !

Gefällt mir

4. Januar um 13:13
In Antwort auf

Ich fotografiere selber , oft Frauen . Also Akt Fotos können sehr reizend und erotisch sein . Man muss nicht alles zeigen und trotzdem bekommt man schöne Aufnahmen . Die Frauen neigen dazu frivol vor der Kamera zu sein . Geh so weit wie du gut findest , es wird dir gefallen. 

Aktmodell zu stehen kann durchaus schön sein ... wenn die Chemie stimmt, und wenn man sich sicher ist, dass die Bilder nicht wo falsches landen.

Gefällt mir

4. Januar um 15:31

Dein (N - Akter) Körper - somit nur deine Entscheidung.

Es müsste ja nicht dein Gesicht zusehen sein auf den Bildern. Ein tief ins Gesicht gezogenen Hut, ein Fächer vom dem Gesicht oder eine Maske. Viele Möglichkeiten. 

Gefällt mir

6. Januar um 11:51
In Antwort auf

Hallo,

mich bin mit meinem Freund schon 5 Jahre ein Paar und wir sind auch schon seit längerer Zeit zusammengezogen und alles läuft sehr gut. Seit ein paar Tagen gibt es aber ein Thema das die Stimmung runtergezogen hat und ich würde gerne von euch wissen was ihr darüber denkt. Er hat einen (etwas) jüngeren Bruder der seinen Job aufgegeben hat und nun nochmal eine Photographen Ausbildung angefangen hat. Scheinbar möchte er später ein eigenes Studio haben und im in dem Bereich generell Karriere machen zu können muss man eine Mappe haben und gute Bilder vorweisen. Generell habe ich immer versucht ihn zu helfen und stand das ein oder andere mal vor der Kamera, es ist scheinbar nicht so leicht Modelle zu finden. Scheinbar ist es nun so dass er in den Aktbereich geht und dort verzweifelt Modelle sucht. Er hat mich deswegen angeschrieben und ich hatte ihm gesagt dass ich mich bei so etwas unwohl fühle. Dann an Weihnachten hat das mein Freund erfahren und war sauer auf mich warum ich ihm da nicht helfe und er hat kein Verständnis dafür dass ich mich so ziere. Mittlerweile habe ich viel darüber nachgedacht und überlege es zu versuchen, wenigstens kehrt dann wieder Ruhe ein. Oder was meint ihr? 

"Er hat mich deswegen angeschrieben und ich hatte ihm gesagt dass ich mich bei so etwas unwohl fühle."

Du hast dir ja mit dem Satz selbst die Antwort gegeben, ob du es machen willst oder nicht. Und dass der Bruder von deinem Freund keine Nacktmodelle findet, ist ja nur mehr lächerlich. Dann soll er einfach länger und intensiver suchen. Man kann ja richtig froh sein, dass er nicht Porno-Filmer werden will: was würde wohl dann auf dich als "Darstellerin" zukommen?
 

Gefällt mir

6. Januar um 20:16

Ich stelle mir das mal bei meine Brüdern vor (drei an der Zahl) da ich selber künstlerisch aktiv bin, mal meine Brüder anhauen, ob mir ihre Frauen Akt stehen.... also wenn man Stunk in der Familie haben will kann man das gern machen. Ich würde definitiv die Finger davon lassen.

Gefällt mir

6. Januar um 22:03
In Antwort auf

Hallo,

mich bin mit meinem Freund schon 5 Jahre ein Paar und wir sind auch schon seit längerer Zeit zusammengezogen und alles läuft sehr gut. Seit ein paar Tagen gibt es aber ein Thema das die Stimmung runtergezogen hat und ich würde gerne von euch wissen was ihr darüber denkt. Er hat einen (etwas) jüngeren Bruder der seinen Job aufgegeben hat und nun nochmal eine Photographen Ausbildung angefangen hat. Scheinbar möchte er später ein eigenes Studio haben und im in dem Bereich generell Karriere machen zu können muss man eine Mappe haben und gute Bilder vorweisen. Generell habe ich immer versucht ihn zu helfen und stand das ein oder andere mal vor der Kamera, es ist scheinbar nicht so leicht Modelle zu finden. Scheinbar ist es nun so dass er in den Aktbereich geht und dort verzweifelt Modelle sucht. Er hat mich deswegen angeschrieben und ich hatte ihm gesagt dass ich mich bei so etwas unwohl fühle. Dann an Weihnachten hat das mein Freund erfahren und war sauer auf mich warum ich ihm da nicht helfe und er hat kein Verständnis dafür dass ich mich so ziere. Mittlerweile habe ich viel darüber nachgedacht und überlege es zu versuchen, wenigstens kehrt dann wieder Ruhe ein. Oder was meint ihr? 

Wenn du keine Aktbilder von dir machen lassen möchtest, dann tu das auch nicht. Ganz egal, was dein Freund, sein Bruder oder sonst jemand davon hält.

Es ist dein Körper und du allein hast das Recht, über diesen zu bestimmen.

Es gibt auf Facebook einen ganzen Haufen Modelgruppen, soll er doch mal da suchen. Wenn er talentiert ist und wirklich gute Fotos macht, dann wird er auch Models finden. Notfalls muss er eben welche über eine Agentur buchen und dafür bezahlen. Bei so ziemlich jeder Selbstständigkeit muss man vorab erst einmal investieren, bevor man Geld verdienen kann. 

Meist findet man aber als Fotograf dann keine Models, wenn die Fotos einfach nicht gut genug sind. Gerade bei Akt ist es wichtig, dass die Fotos ästhetisch und nicht zu plump erotisch sind. 

Gefällt mir

6. Januar um 22:13
In Antwort auf

"Er hat mich deswegen angeschrieben und ich hatte ihm gesagt dass ich mich bei so etwas unwohl fühle."

Du hast dir ja mit dem Satz selbst die Antwort gegeben, ob du es machen willst oder nicht. Und dass der Bruder von deinem Freund keine Nacktmodelle findet, ist ja nur mehr lächerlich. Dann soll er einfach länger und intensiver suchen. Man kann ja richtig froh sein, dass er nicht Porno-Filmer werden will: was würde wohl dann auf dich als "Darstellerin" zukommen?
 

Stimmt zu hundert Prozent 

Gefällt mir

8. Januar um 14:36

Wichtig ist doch, daß dein Mann bescheid weiß und kein Problem damit hat. Manchmal muß man sich nur trauen, über den eigenen Schatten springen. Wie schon gesagt wurde, die Chemie muß stimmen. Na klar fühlt sich das anfangs Unangenehm an. Ich glaube nicht, daß jemand behaupten kann, dass das ganz ohne Bedenken geht

Gefällt mir

8. Januar um 16:32

Mein Mann hat von mir auch Aktbilder gemacht, das mögen ja die Männer. Auch recht freche, freie ist zu harmlos, aber die sind in einem Album und auf DVD, also auch Video. Alles ist in einem Stahlschrank, ich kann dort ran, habe die Bilder auch Freundinnen gezeigt, sonst bekommt die wirklich Niemand zu sehen. Es sit so wie "gefährlich" solche sachen aus der Hand zu geben!
Ich würde es keinesfalls für eine "infomappe" machen. Die Original-Aufnahmen kannst Du nicht kontrollieren, die sind schnell verbreitet, Ich empüfehle: Sprich mit Deinem Partner, dass Du genau das nicht möchtest! 

Gefällt mir

8. Januar um 21:26
In Antwort auf

Hallo,

mich bin mit meinem Freund schon 5 Jahre ein Paar und wir sind auch schon seit längerer Zeit zusammengezogen und alles läuft sehr gut. Seit ein paar Tagen gibt es aber ein Thema das die Stimmung runtergezogen hat und ich würde gerne von euch wissen was ihr darüber denkt. Er hat einen (etwas) jüngeren Bruder der seinen Job aufgegeben hat und nun nochmal eine Photographen Ausbildung angefangen hat. Scheinbar möchte er später ein eigenes Studio haben und im in dem Bereich generell Karriere machen zu können muss man eine Mappe haben und gute Bilder vorweisen. Generell habe ich immer versucht ihn zu helfen und stand das ein oder andere mal vor der Kamera, es ist scheinbar nicht so leicht Modelle zu finden. Scheinbar ist es nun so dass er in den Aktbereich geht und dort verzweifelt Modelle sucht. Er hat mich deswegen angeschrieben und ich hatte ihm gesagt dass ich mich bei so etwas unwohl fühle. Dann an Weihnachten hat das mein Freund erfahren und war sauer auf mich warum ich ihm da nicht helfe und er hat kein Verständnis dafür dass ich mich so ziere. Mittlerweile habe ich viel darüber nachgedacht und überlege es zu versuchen, wenigstens kehrt dann wieder Ruhe ein. Oder was meint ihr? 

Vermutlich wirkt meine Antwort etwas prüde, aber ich finde es schon in Ordnung das sich dein Freund so aufführt. Weil Aktbilder ist schon ein freizügiger Bereich. Ich für meinen Teil würde mich tatsächlich auch nur meinem Freund so zeigen und fände es etwas merkwürdig, dass mich sein Bruder anschreibt. Es gibt schon einige Modelle in dem Bereich, für mich klingt es eher so als ob er ein bisschen auf dich abfährt. Aber vielleicht habe ich da auch einfach was aus dem Zusammenhang gerissen. 

Gefällt mir

8. Januar um 22:39

Ich sehe es auch so ....

Gefällt mir

9. Januar um 2:47
In Antwort auf

Vermutlich wirkt meine Antwort etwas prüde, aber ich finde es schon in Ordnung das sich dein Freund so aufführt. Weil Aktbilder ist schon ein freizügiger Bereich. Ich für meinen Teil würde mich tatsächlich auch nur meinem Freund so zeigen und fände es etwas merkwürdig, dass mich sein Bruder anschreibt. Es gibt schon einige Modelle in dem Bereich, für mich klingt es eher so als ob er ein bisschen auf dich abfährt. Aber vielleicht habe ich da auch einfach was aus dem Zusammenhang gerissen. 

Das hast du falsch verstanden, der Freund WILL ja gerade, dass sie die Aktbilder mit seinem Bruder macht und ist sauer weil sie es NICHT will.
Und worum finde ich es eigentlich auch etwas merkwürdig. Wer weiß ob der Bruder nicht doch was von ihr will und der Freund kapiert das nicht?
Aber selbst wenn nicht, es ist unfair da sauer zu sein, wenn sie sich halt sehr unwohl fühlt. Man kann ja darum bitten dass sie nochmal drüber nachdenkt, aber das war's dann auch.
Außerdem gibt es nun wirklich sooo viele Models, die ein paar gescheite Fotos für ihre Mappe haben wollen, das sollte nicht schwer sein die zu finden.
Und: Wenn er tatsächlich unbedingt will dass sein Bruder Hilfe bekommt, soll er sich selbst nackig machen, dann bleibt es wenigstens in der Familie. Gibt schließlich genau so männliche Aktbilder.😊

Gefällt mir

9. Januar um 6:27
In Antwort auf

Hallo,

mich bin mit meinem Freund schon 5 Jahre ein Paar und wir sind auch schon seit längerer Zeit zusammengezogen und alles läuft sehr gut. Seit ein paar Tagen gibt es aber ein Thema das die Stimmung runtergezogen hat und ich würde gerne von euch wissen was ihr darüber denkt. Er hat einen (etwas) jüngeren Bruder der seinen Job aufgegeben hat und nun nochmal eine Photographen Ausbildung angefangen hat. Scheinbar möchte er später ein eigenes Studio haben und im in dem Bereich generell Karriere machen zu können muss man eine Mappe haben und gute Bilder vorweisen. Generell habe ich immer versucht ihn zu helfen und stand das ein oder andere mal vor der Kamera, es ist scheinbar nicht so leicht Modelle zu finden. Scheinbar ist es nun so dass er in den Aktbereich geht und dort verzweifelt Modelle sucht. Er hat mich deswegen angeschrieben und ich hatte ihm gesagt dass ich mich bei so etwas unwohl fühle. Dann an Weihnachten hat das mein Freund erfahren und war sauer auf mich warum ich ihm da nicht helfe und er hat kein Verständnis dafür dass ich mich so ziere. Mittlerweile habe ich viel darüber nachgedacht und überlege es zu versuchen, wenigstens kehrt dann wieder Ruhe ein. Oder was meint ihr? 

Hallo 
mit Bilder ist es halt eine heikle Sache .
Die Erfahrung sagt falls du mit seinen Bruder auseinander gehts kann es sein das er die Bilder veröffentlichen tut.

selbstverständlich kommt es darauf an was für Bilder er machen möchte / will.
bei nackt Bilder würde ich dir empfehlen sehr vorsichtig zu sein .

 

Gefällt mir

9. Januar um 9:23

Liebe Wunderblume!

Kannst du uns in der Zwischenzeit verraten, wie du dich entschieden hast und ob es in dieser Sache neue Entwicklungen gibt?

Gefällt mir

10. Januar um 20:39
In Antwort auf

Hallo,

mich bin mit meinem Freund schon 5 Jahre ein Paar und wir sind auch schon seit längerer Zeit zusammengezogen und alles läuft sehr gut. Seit ein paar Tagen gibt es aber ein Thema das die Stimmung runtergezogen hat und ich würde gerne von euch wissen was ihr darüber denkt. Er hat einen (etwas) jüngeren Bruder der seinen Job aufgegeben hat und nun nochmal eine Photographen Ausbildung angefangen hat. Scheinbar möchte er später ein eigenes Studio haben und im in dem Bereich generell Karriere machen zu können muss man eine Mappe haben und gute Bilder vorweisen. Generell habe ich immer versucht ihn zu helfen und stand das ein oder andere mal vor der Kamera, es ist scheinbar nicht so leicht Modelle zu finden. Scheinbar ist es nun so dass er in den Aktbereich geht und dort verzweifelt Modelle sucht. Er hat mich deswegen angeschrieben und ich hatte ihm gesagt dass ich mich bei so etwas unwohl fühle. Dann an Weihnachten hat das mein Freund erfahren und war sauer auf mich warum ich ihm da nicht helfe und er hat kein Verständnis dafür dass ich mich so ziere. Mittlerweile habe ich viel darüber nachgedacht und überlege es zu versuchen, wenigstens kehrt dann wieder Ruhe ein. Oder was meint ihr? 

Oje ... wenn du für den Bruder deines Freundes Akt stehen sollst, dann ist das keine normale Beziehung mehr. Hier fallen viele Schranken und Tabus, welche in keine Liebesbeziehung gehören.

Dann ist das keine Beziehung auf Liebe und ähnlichem. Vielleicht sollst du dann auch noch bei einem Porno mitmachen. Weiss man es? Was kommt danach...

 

Gefällt mir

10. Januar um 21:05

Denk porno mit ihm 
könnte ja sein das er sie damit erpressen tut.

wäre ja nicht was neues .

Hab schon erwähnt gehabt mit Bilder nackt dazu würde ich an deiner Stelle überlegen.

Denn was ist wenn er dich damit erpresst um Sex mit dir zu haben .?

Gefällt mir