Home / Forum / Sex & Verhütung / Affäre mit meinem Fahrlehrer

Affäre mit meinem Fahrlehrer

7. September um 2:24

Hallo,

Es hat lange gedauert mich zu entscheiden, mich hier anzumelden. Aber ich brauche dringend Rat. & ich möchte meine Rosa Rote Brille absetzen. Hier eine Geschichte die mein Leben sehr prägte. Aktuell bin ich 17 Jahre Alt & werde in zwei Wochen 18 Jahre alt. Mein Fahrlehrer & ich haben einen Altersunterschied von 32 Jahren

Meine Geschichte fing im August 2016 an.

Mein Vater schickte mich zu einem Bekannten von ihm in die Fahrschule. Ich sollte meinen 25er Mofa Führerschein machen. Zu dem Zeitpunkt war ich 14 Jahre alt & wurde drei Monate später 15 Jahre alt. Erst war alles harmlos, er bevorzugte mich in der Theorie & hatte immer versucht mit mir zu flirten. Da ich aber noch sehr jung & unerfahren war, bemerkte ich es gar nicht. Dann hatte es sich mal ergeben, dass wir uns nach der Theorie unterhielten. & seit dem hatte er mich auch immer nach Hause gefahren. Das ging dann ein paar mal so. Dann war ich fertig mit der Theorie, & es ging um die eine Fahrstunde die ich machen musste. Dazwischen kam, dass ich einen OP Termin für eine Steißbein Op bekam. & vorher sollte ich aber den Führerschein machen. Als er dann meine Nummer hatte, schrieb er mir immer & schrieb mir komische Sachen z.B ich könnte mich mit dir noch stundenlang weiterunterhalten, du machst mich verrückt, ich finde mit dir mal wieder kein Ende. Ich bin ganz neutral geblieben, ich war schließlich jung & wollte mir nichts einbilden. Dann hat wegen mir einer andere Fahrschülerin abgesagt, nur das ich fahren kann. Fahrstunde war Ok & danach haben wir uns lange unterhalten, & er fuhr mich nach hause. & als ich dann drei Tage später meine Op hatte, wollte mir Schmerzmittel vorbeibringen etc. Er hat sich total um gesorgt. & nach meiner theoretischen Prüfung beim TÜV, musste ich nochmal in die Fahrschule, weil er einen Zettel vom TÜV bekam den er unterschreiben muss. Wir unterhielten uns lang & dann merkte ich wie er mir tief in die Augen schaut & ich nervös wurde. Er versuchte mich zu küssen & umarmte mich. Ich war total schockiert, & wusste gar nicht was abging. Nach meiner Reaktion fuhr er mich sofort nach Hause, nacher entschuldigte er sich & schrieb mir, es tut mir leid, wenn ich dich enttäuscht habe. Zwei Tage später schrieb er mir, geht es dir jetzt besser wo du keinen Kontakt mehr zu mir hast ? Ich war total perplex & zwei Wochen später bekam ich zufällig eine neue Nummer. Ich hatte ihm aber nicht geschrieben. Er hatte meine neue Nummer nicht, sieben Monate später meldete ich mich für A1 an & er freute sich mich wiederzusehen & ich kürze jetzt etwas ab, & dann meckerte er etwas das ich angeblich die Nummer wegen ihm gewechselt hätte. So fing alles an, da wir beide kampf Sport betreiben, hätten wir uns mal fürs laufen verabredet & erst war alles normal. Aufeinmal umarmte er mich von hinten & küsste meinen Hals. Ich war so überrumpelt von dem Gefühl, weil ich dort noch nie so berührt wurden bin & es war ein traumhaftes Gefühl, ich lief weiter & dann kamen wir am Auto wieder ab & da machten wir dann rum. Wir hatten aber keinen Sex. & so ging es dann immer weiter wir trafen uns & nach meiner Theorie fuhr er mich immer nach Hause etc. & schrieben sehr viel.Dann wollten wir mal zusammen essen gehen. Ich fühlte mich so gut, & kannte das ja alles gar nicht. & an diesem Tag wurde mein Leben verändert. Wir hatten Sex & den wollte ich eigentlich nicht, nur hätte ich Hemmungen etwas zu sagen, weil ich nicht wie ein kleines Mädchen rüber kommen wollte. & nacher trafen wir uns einmal noch. Er holte mich von der Schule an & ich dachte wir machen was schönes. Nein, er wollte mit mir schlafen, dass habe ich aber nicht zu gelassen & wir knutschen nur & dann fuhr er mich auch sofort wieder nach Hause. Das war 2017 dann hatte ich alles beendet, weil mich das überfordert hat & ich mich schlecht gefühlt habe als mir meine beste Freundin 45 Jahre alt mich aufklärte, auf seine Absichten. Dann hatte ich natürlich die Arschkarte. Keine Fahrstunden belommen. Dann hatte ich zwei Monate nichts mit ihm & bis zum Rest meines A1 habe ich dann drei mal mit ihm geschlafen. Wir verabschiedeten uns, hatten dann noch ein wenig Kontakt. Dann meldete ich mich zum BF17 Führerschein 2018 an, da war er beleidigt & eifersüchtig, weil ich mich mit einem guten Freund mich angemeldet habe. Dann hatten wir die Ausbildung nichts miteinander. Er hat aber immer dumme Sprüche geklopft & auch sexuelle Sprüche, dass ich mich nicht konzentrieren konnte. Dann im März 2019 wurde ich dann fertig. Danach fing unsere Affäre wieder an, aber wir trafen uns dann immer nur alle zwei - drei Monate jetzt mal. Natürlich habe ich mich verknallt & es ist schwierig da raus zu kommen. Ich habe dann herausbekommen das er eine Frau & ein Kind hat. Das hat mich ziemlich verletzt & jetzt nimmt er mich nur noch wie er Bock hat. Wir hatten auch eine Reise nach Hamburg gebucht & die haben wir aber nicht wahrgenommen, weil wir uns gestritten haben. & die Tage hatte er mir ein Foto geschickt, wo sein Auge zu geschwollen ist, weil er von einer Biene gestochen wurde. Ich habe ihn dan verarztet & habe ihm noch beim Arzt ein MRT Überweisung besorgt & wir waren verabredet das ich ihm das vorbeibringe. Ich war 10 min zu spät & er ist einfach gefahren. & hat mich stehen lassen. Ich habe ihn angerufen & ich bin total ausgerastet, weil ich nach meinem Wettkampf Training selber kaputt war & ich mit meinem Fahrrad dorthin extra 6 km gefahren bin. & ich habe dann seine Sachen auf die Straße gelegt & er kam dann zurück & ja dann haben wir uns etwas unterhalten das wars dann.
Ja, & jetzt redet er nur viel & setzt es halt nicht um. & damals meinte er, wenn du 18 bist können wir durchstarten, Bullshit. Jetzt werde ich in zwei Wochen 18, aber bin so enttäuscht & komme nicht über die Sache hinweg.
Danke im Voraus ! Ziemlich viel..

7. September um 3:06

Nun hier kann man ziemlich viele musmatungen anstellen warum er so ist. Die meiner Meinung nach offensichtlichste ist das er sich in dich sehr früh verknallt hat und angst vor eventuellen Folgen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September um 14:47
In Antwort auf ..helena..1

Hallo, 

Es hat lange gedauert mich zu entscheiden, mich hier anzumelden. Aber ich brauche dringend Rat. & ich möchte meine Rosa Rote Brille absetzen. Hier eine Geschichte die mein Leben sehr prägte. Aktuell bin ich 17 Jahre Alt & werde in zwei Wochen 18 Jahre alt. Mein Fahrlehrer & ich haben einen Altersunterschied von 32 Jahren 

Meine Geschichte fing im August 2016 an.

Mein Vater schickte mich zu einem Bekannten von ihm in die Fahrschule. Ich sollte meinen 25er Mofa Führerschein machen. Zu dem Zeitpunkt war ich 14 Jahre alt & wurde drei Monate später 15 Jahre alt. Erst war alles harmlos, er bevorzugte mich in der Theorie & hatte immer versucht mit mir zu flirten. Da ich aber noch sehr jung & unerfahren war, bemerkte ich es gar nicht. Dann hatte es sich mal ergeben, dass wir uns nach der Theorie unterhielten. & seit dem hatte er mich auch immer nach Hause gefahren. Das ging dann ein paar mal so. Dann war ich fertig mit der Theorie, & es ging um die eine Fahrstunde die ich machen musste. Dazwischen kam, dass ich einen OP Termin für eine Steißbein Op bekam. & vorher sollte ich aber den Führerschein machen. Als er dann meine Nummer hatte, schrieb er mir immer & schrieb mir komische Sachen z.B ich könnte mich mit dir noch stundenlang weiterunterhalten, du machst mich verrückt, ich finde mit dir mal wieder kein Ende. Ich bin ganz neutral geblieben, ich war schließlich jung & wollte mir nichts einbilden. Dann hat wegen mir einer andere Fahrschülerin abgesagt, nur das ich fahren kann. Fahrstunde war Ok & danach haben wir uns lange unterhalten, & er fuhr mich nach hause. & als ich dann drei Tage später meine Op hatte, wollte mir Schmerzmittel vorbeibringen etc. Er hat sich total um gesorgt. & nach meiner theoretischen Prüfung beim TÜV, musste ich nochmal in die Fahrschule, weil er einen Zettel vom TÜV bekam den er unterschreiben muss. Wir unterhielten uns lang & dann merkte ich wie er mir tief in die Augen schaut & ich nervös wurde. Er versuchte mich zu küssen & umarmte mich. Ich war total schockiert, & wusste gar nicht was abging. Nach meiner Reaktion fuhr er mich sofort nach Hause, nacher entschuldigte er sich & schrieb mir, es tut mir leid, wenn ich dich enttäuscht habe. Zwei Tage später schrieb er mir, geht es dir jetzt besser wo du keinen Kontakt mehr zu mir hast ? Ich war total perplex & zwei Wochen später bekam ich zufällig eine neue Nummer. Ich hatte ihm aber nicht geschrieben. Er hatte meine neue Nummer nicht, sieben Monate später meldete ich mich für A1 an & er freute sich mich wiederzusehen & ich kürze jetzt etwas ab, & dann meckerte er etwas das ich angeblich die Nummer wegen ihm gewechselt hätte. So fing alles an, da wir beide kampf Sport betreiben, hätten wir uns mal fürs laufen verabredet & erst war alles normal. Aufeinmal umarmte er mich von hinten & küsste meinen Hals. Ich war so überrumpelt von dem Gefühl, weil ich dort noch nie so berührt wurden bin & es war ein traumhaftes Gefühl, ich lief weiter & dann kamen wir am Auto wieder ab & da machten wir dann rum. Wir hatten aber keinen Sex. & so ging es dann immer weiter wir trafen uns & nach meiner Theorie fuhr er mich immer nach Hause etc. & schrieben sehr viel.Dann wollten wir mal zusammen essen gehen. Ich fühlte mich so gut, & kannte das ja alles gar nicht. & an diesem Tag wurde mein Leben verändert. Wir hatten Sex & den wollte ich eigentlich nicht, nur hätte ich Hemmungen etwas zu sagen, weil ich nicht wie ein kleines Mädchen rüber kommen wollte. & nacher trafen wir uns einmal noch. Er holte mich von der Schule an & ich dachte wir machen was schönes. Nein, er wollte mit mir schlafen, dass habe ich aber nicht zu gelassen & wir knutschen nur & dann fuhr er mich auch sofort wieder nach Hause. Das war 2017 dann hatte ich alles beendet, weil mich das überfordert hat & ich mich schlecht gefühlt habe als mir meine beste Freundin 45 Jahre alt mich aufklärte, auf seine Absichten. Dann hatte ich natürlich die Arschkarte. Keine Fahrstunden belommen. Dann hatte ich zwei Monate nichts mit ihm & bis zum Rest meines A1 habe ich dann drei mal mit ihm geschlafen. Wir verabschiedeten uns, hatten dann noch ein wenig Kontakt. Dann meldete ich mich zum BF17 Führerschein 2018 an, da war er beleidigt & eifersüchtig, weil ich mich mit einem guten Freund mich angemeldet habe. Dann hatten wir die Ausbildung nichts miteinander. Er hat aber immer dumme Sprüche geklopft & auch sexuelle Sprüche, dass ich mich nicht konzentrieren konnte. Dann im März 2019 wurde ich dann fertig. Danach fing unsere Affäre wieder an, aber wir trafen uns dann immer nur alle zwei - drei Monate jetzt mal. Natürlich habe ich mich verknallt & es ist schwierig da raus zu kommen. Ich habe dann herausbekommen das er eine Frau & ein Kind hat. Das hat mich ziemlich verletzt & jetzt nimmt er mich nur noch wie er Bock hat. Wir hatten auch eine Reise nach Hamburg gebucht & die haben wir aber nicht wahrgenommen, weil wir uns gestritten haben. & die Tage hatte er mir ein Foto geschickt, wo sein Auge zu geschwollen ist, weil er von einer Biene gestochen wurde. Ich habe ihn dan verarztet & habe ihm noch beim Arzt ein MRT Überweisung besorgt & wir waren verabredet das ich ihm das vorbeibringe. Ich war 10 min zu spät & er ist einfach gefahren. & hat mich stehen lassen. Ich habe ihn angerufen & ich bin total ausgerastet, weil ich nach meinem Wettkampf Training selber kaputt war & ich mit meinem Fahrrad dorthin extra 6 km gefahren bin. & ich habe dann seine Sachen auf die Straße gelegt & er kam dann zurück & ja dann haben wir uns etwas unterhalten das wars dann. 
Ja, & jetzt redet er nur viel & setzt es halt nicht um. & damals meinte er, wenn du 18 bist können wir durchstarten, Bullshit. Jetzt werde ich in zwei Wochen 18, aber bin so enttäuscht & komme nicht über die Sache hinweg.
Danke im Voraus ! Ziemlich viel.. 

Wenn ich sowas lese stellen sich mir als Mutter die Nackenhaare auf. Theoretisch solltest du diesen Mann anzeigen. Deine Eltern informieren, den Chef dieses werten Herren informieren, welches Verhältnis er  zu "Schülerinnen" unterhält und obendrein seiner Frau stecken was seit Jahren abläuft. 

Mensch Mädchen, was willst du mit einem alten Mann?!? 
Die Welt ist voll von hübschen, jungen und freien Männern. 
Euer Verhältnis kann nur in einem Disaster enden. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September um 19:50
In Antwort auf ..helena..1

Hallo, 

Es hat lange gedauert mich zu entscheiden, mich hier anzumelden. Aber ich brauche dringend Rat. & ich möchte meine Rosa Rote Brille absetzen. Hier eine Geschichte die mein Leben sehr prägte. Aktuell bin ich 17 Jahre Alt & werde in zwei Wochen 18 Jahre alt. Mein Fahrlehrer & ich haben einen Altersunterschied von 32 Jahren 

Meine Geschichte fing im August 2016 an.

Mein Vater schickte mich zu einem Bekannten von ihm in die Fahrschule. Ich sollte meinen 25er Mofa Führerschein machen. Zu dem Zeitpunkt war ich 14 Jahre alt & wurde drei Monate später 15 Jahre alt. Erst war alles harmlos, er bevorzugte mich in der Theorie & hatte immer versucht mit mir zu flirten. Da ich aber noch sehr jung & unerfahren war, bemerkte ich es gar nicht. Dann hatte es sich mal ergeben, dass wir uns nach der Theorie unterhielten. & seit dem hatte er mich auch immer nach Hause gefahren. Das ging dann ein paar mal so. Dann war ich fertig mit der Theorie, & es ging um die eine Fahrstunde die ich machen musste. Dazwischen kam, dass ich einen OP Termin für eine Steißbein Op bekam. & vorher sollte ich aber den Führerschein machen. Als er dann meine Nummer hatte, schrieb er mir immer & schrieb mir komische Sachen z.B ich könnte mich mit dir noch stundenlang weiterunterhalten, du machst mich verrückt, ich finde mit dir mal wieder kein Ende. Ich bin ganz neutral geblieben, ich war schließlich jung & wollte mir nichts einbilden. Dann hat wegen mir einer andere Fahrschülerin abgesagt, nur das ich fahren kann. Fahrstunde war Ok & danach haben wir uns lange unterhalten, & er fuhr mich nach hause. & als ich dann drei Tage später meine Op hatte, wollte mir Schmerzmittel vorbeibringen etc. Er hat sich total um gesorgt. & nach meiner theoretischen Prüfung beim TÜV, musste ich nochmal in die Fahrschule, weil er einen Zettel vom TÜV bekam den er unterschreiben muss. Wir unterhielten uns lang & dann merkte ich wie er mir tief in die Augen schaut & ich nervös wurde. Er versuchte mich zu küssen & umarmte mich. Ich war total schockiert, & wusste gar nicht was abging. Nach meiner Reaktion fuhr er mich sofort nach Hause, nacher entschuldigte er sich & schrieb mir, es tut mir leid, wenn ich dich enttäuscht habe. Zwei Tage später schrieb er mir, geht es dir jetzt besser wo du keinen Kontakt mehr zu mir hast ? Ich war total perplex & zwei Wochen später bekam ich zufällig eine neue Nummer. Ich hatte ihm aber nicht geschrieben. Er hatte meine neue Nummer nicht, sieben Monate später meldete ich mich für A1 an & er freute sich mich wiederzusehen & ich kürze jetzt etwas ab, & dann meckerte er etwas das ich angeblich die Nummer wegen ihm gewechselt hätte. So fing alles an, da wir beide kampf Sport betreiben, hätten wir uns mal fürs laufen verabredet & erst war alles normal. Aufeinmal umarmte er mich von hinten & küsste meinen Hals. Ich war so überrumpelt von dem Gefühl, weil ich dort noch nie so berührt wurden bin & es war ein traumhaftes Gefühl, ich lief weiter & dann kamen wir am Auto wieder ab & da machten wir dann rum. Wir hatten aber keinen Sex. & so ging es dann immer weiter wir trafen uns & nach meiner Theorie fuhr er mich immer nach Hause etc. & schrieben sehr viel.Dann wollten wir mal zusammen essen gehen. Ich fühlte mich so gut, & kannte das ja alles gar nicht. & an diesem Tag wurde mein Leben verändert. Wir hatten Sex & den wollte ich eigentlich nicht, nur hätte ich Hemmungen etwas zu sagen, weil ich nicht wie ein kleines Mädchen rüber kommen wollte. & nacher trafen wir uns einmal noch. Er holte mich von der Schule an & ich dachte wir machen was schönes. Nein, er wollte mit mir schlafen, dass habe ich aber nicht zu gelassen & wir knutschen nur & dann fuhr er mich auch sofort wieder nach Hause. Das war 2017 dann hatte ich alles beendet, weil mich das überfordert hat & ich mich schlecht gefühlt habe als mir meine beste Freundin 45 Jahre alt mich aufklärte, auf seine Absichten. Dann hatte ich natürlich die Arschkarte. Keine Fahrstunden belommen. Dann hatte ich zwei Monate nichts mit ihm & bis zum Rest meines A1 habe ich dann drei mal mit ihm geschlafen. Wir verabschiedeten uns, hatten dann noch ein wenig Kontakt. Dann meldete ich mich zum BF17 Führerschein 2018 an, da war er beleidigt & eifersüchtig, weil ich mich mit einem guten Freund mich angemeldet habe. Dann hatten wir die Ausbildung nichts miteinander. Er hat aber immer dumme Sprüche geklopft & auch sexuelle Sprüche, dass ich mich nicht konzentrieren konnte. Dann im März 2019 wurde ich dann fertig. Danach fing unsere Affäre wieder an, aber wir trafen uns dann immer nur alle zwei - drei Monate jetzt mal. Natürlich habe ich mich verknallt & es ist schwierig da raus zu kommen. Ich habe dann herausbekommen das er eine Frau & ein Kind hat. Das hat mich ziemlich verletzt & jetzt nimmt er mich nur noch wie er Bock hat. Wir hatten auch eine Reise nach Hamburg gebucht & die haben wir aber nicht wahrgenommen, weil wir uns gestritten haben. & die Tage hatte er mir ein Foto geschickt, wo sein Auge zu geschwollen ist, weil er von einer Biene gestochen wurde. Ich habe ihn dan verarztet & habe ihm noch beim Arzt ein MRT Überweisung besorgt & wir waren verabredet das ich ihm das vorbeibringe. Ich war 10 min zu spät & er ist einfach gefahren. & hat mich stehen lassen. Ich habe ihn angerufen & ich bin total ausgerastet, weil ich nach meinem Wettkampf Training selber kaputt war & ich mit meinem Fahrrad dorthin extra 6 km gefahren bin. & ich habe dann seine Sachen auf die Straße gelegt & er kam dann zurück & ja dann haben wir uns etwas unterhalten das wars dann. 
Ja, & jetzt redet er nur viel & setzt es halt nicht um. & damals meinte er, wenn du 18 bist können wir durchstarten, Bullshit. Jetzt werde ich in zwei Wochen 18, aber bin so enttäuscht & komme nicht über die Sache hinweg.
Danke im Voraus ! Ziemlich viel.. 

Der hat einen betthasen gesucht und gefunden 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September um 23:40
In Antwort auf sisteronthefly

Wenn ich sowas lese stellen sich mir als Mutter die Nackenhaare auf. Theoretisch solltest du diesen Mann anzeigen. Deine Eltern informieren, den Chef dieses werten Herren informieren, welches Verhältnis er  zu "Schülerinnen" unterhält und obendrein seiner Frau stecken was seit Jahren abläuft. 

Mensch Mädchen, was willst du mit einem alten Mann?!? 
Die Welt ist voll von hübschen, jungen und freien Männern. 
Euer Verhältnis kann nur in einem Disaster enden. 

Danke, für deine Reaktion. Er ist der Chef.. Darüber hatte ich auch mal nachgedacht. Aber ich kann sowas nicht übers Herz bringen. 
Da ich nicht mehr, das beste Verhältnis zu meinen Eltern habe & als meine Oma damals gestorben ist, die für mich das wichtigste in meinem ganzen Leben war. Hat sich auch niemand außer mein Trainier sich wirklich für mich interessiert. Finanziell geht es mir bestens. Aber halt die Fürsorge der emotionalen Ebene fehlt halt. & ich vermute auch sehr schwer, dass dies auch die Ursache ist, dass es überhaupt zu dieser Situation kam. Ich habe „Liebe“ &  Zuneigung gesucht, die ich bekommen habe.. „“““““ aber zerstört hat es auch vieles..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September um 23:43
In Antwort auf lukas8991

Nun hier kann man ziemlich viele musmatungen anstellen warum er so ist. Die meiner Meinung nach offensichtlichste ist das er sich in dich sehr früh verknallt hat und angst vor eventuellen Folgen hat.

Danke, für deine Antwort. Das kann schon sein, aber finde die Art wie es jetzt ist einfach traurig. Krass, finde ich es wenn er mich mag, warum greift man zu solchen respektlosen Handlungen ?.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September um 0:04
In Antwort auf fresh0000089

Der hat einen betthasen gesucht und gefunden 

Genau so wird es sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September um 0:07
In Antwort auf tobsen1985

Genau so wird es sein...

...Naivität wenn man jung & erfahren ist...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. September um 1:49
In Antwort auf sisteronthefly

Wenn ich sowas lese stellen sich mir als Mutter die Nackenhaare auf. Theoretisch solltest du diesen Mann anzeigen. Deine Eltern informieren, den Chef dieses werten Herren informieren, welches Verhältnis er  zu "Schülerinnen" unterhält und obendrein seiner Frau stecken was seit Jahren abläuft. 

Mensch Mädchen, was willst du mit einem alten Mann?!? 
Die Welt ist voll von hübschen, jungen und freien Männern. 
Euer Verhältnis kann nur in einem Disaster enden. 

Uff also ich kann sisteronthefly nur zustimmen... 
Ich meine, ich kann mir vorstellen, dass es schwer ist und sich falsch anfühlt ihn anzuzeigen- vor allem weil das schon so lange am Laufen ist... aber mit 14-jährigen als 46-jähriger? Das ist fast so viel Abstand wie meine Oma und ich haben `^^ (also eigentlich so die Mitte von meinen Eltern und Großeltern aber du verstehst was ich meine).
An sich hab ich ja nichts gegen Altersunterschiede aber das große Problem hier ist "14"... Stell dir vor er macht das mit anderen, die das gar nicht wollen und sich einfach nicht trauen etwas zu sagen (Guck dir einfach jetzt da du älter bist mal die 14-jährigen an, am besten Cousinen oder Cousins, da fällt einem plötzlich auf wie klein man damals noch war. Ich bin selbst erst 19 und finde den Unterschied zu 16 schon krass) ... In dem Alter hast du ja schon ein rechtliches Problem wenn die andere Person 18 ist (wenn ich mich recht erinnere).
Und seine Frau hat auch die Wahrheit verdient, finde ich...
Natürlich musst du nichts von dem tun, was dir hier geraten wird, aber viel Erfolg auf jeden Fall `^^ Du schaffst das!! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September um 12:06
In Antwort auf ..helena..1

Danke, für deine Reaktion. Er ist der Chef.. Darüber hatte ich auch mal nachgedacht. Aber ich kann sowas nicht übers Herz bringen. 
Da ich nicht mehr, das beste Verhältnis zu meinen Eltern habe & als meine Oma damals gestorben ist, die für mich das wichtigste in meinem ganzen Leben war. Hat sich auch niemand außer mein Trainier sich wirklich für mich interessiert. Finanziell geht es mir bestens. Aber halt die Fürsorge der emotionalen Ebene fehlt halt. & ich vermute auch sehr schwer, dass dies auch die Ursache ist, dass es überhaupt zu dieser Situation kam. Ich habe „Liebe“ &  Zuneigung gesucht, die ich bekommen habe.. „“““““ aber zerstört hat es auch vieles..

Er ist der Chef  noch besser. Wieviele Fahrschulen sind in deinem Ort ansässig? Du bräuchtest nur dein Herzchen ignorieren und an die Öffentlichkeit gehen. Seinen Laden könnte er dicht machen. Da du diese Variante nicht für dich in Betracht ziehst frage ich mich allmählich, wie du glaubst das die Affäre weiter geht und was am Ende für dich dabei drin ist. Und letztendlich natürlich, ob dir dies ausreicht? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September um 12:35
In Antwort auf sisteronthefly

Er ist der Chef  noch besser. Wieviele Fahrschulen sind in deinem Ort ansässig? Du bräuchtest nur dein Herzchen ignorieren und an die Öffentlichkeit gehen. Seinen Laden könnte er dicht machen. Da du diese Variante nicht für dich in Betracht ziehst frage ich mich allmählich, wie du glaubst das die Affäre weiter geht und was am Ende für dich dabei drin ist. Und letztendlich natürlich, ob dir dies ausreicht? 

Zum Glück bin ich mit meinem Führerschein fertig. Schon seit März 2019. Am besten ist es, den Kontakt abzubrechen & die Affäre zu beenden. Das ist auch mein Plan, weil ich bin kein Typ für eine Affäre. Das wusste ich schon die ganze Zeit, wollte mich auch davon anders überzeugen, aber es passt nicht zu mir. Nur jetzt muss ich einfach schauen, wie ich darüber hinwegkommen kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen