Home / Forum / Sex & Verhütung / Adultfriendfinder

Adultfriendfinder

3. Januar 2014 um 9:37

hallo, habe folgendes Problem/anliegen:

bin seit über einem halben jahr mit meinem freund zusammen. er ist sehr bemüht, sehr lieb und ich habe bis auf eine Sache nichts auszusetzen:
durch "zufall" habe ich erfahren, dass er auf der sexbörsenseite adultfriendfinder angemeldet ist. habe es ihm aber nie gesagt.

da Pornos ein sehr heikles Thema sind haben wir es schon x-mal durchgekaut.... ich will hier keine Diskussion starten, ob Pornos trotz Beziehung ok sind oder nicht....
mir geht es um folgendes: da ja die besagte internetseite auch scheinbar sehr viel fake-aktivitäten vorweist folgende frage: hat schon jmd Erfahrung damit, dass ein benutzer als ONLINE angezeigt wird, obwohl er schon seit längern nicht mehr online war?

mein freund meint, er hat schon seit Monaten keine Pornos, Nacktfotos ect mehr geschaut... nun, naja, ich habe ebenfalls ein Profil auf der besagten Plattform angelegt und sehe, dass er vor paar tagen "online" war

ich bin ganz hin und her gerissen, lügt er mich an? wird das so von der seite "insziniert"? ich war jz auch schon seit nem Monat nicht online und an einem ganz bestimmten tag haben mir 4 Männer geschrieben, alle am selben.... das irrtitiert mich und ich den mir viell. wurde ja auch ich am besagten tag als "online" angezeigt!

danke, für eure Rückäußerungen!!!

3. Januar 2014 um 10:11


privatspähre akzeptieren ist eine Sache...
aber anlügen eine andere... wie komme ich dazu irgendwas zu akzeptieren, wenn ich genau weiß, dass er mich angelogen hat.. bzw. es eben nicht weiß und nach eueren Erfahrungen frage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2014 um 10:26


privatspähre akzeptieren ist eine Sache...
aber anlügen eine andere... wie komme ich dazu irgendwas zu akzeptieren, wenn ich genau weiß, dass er mich angelogen hat.. bzw. es eben nicht weiß und nach eueren Erfahrungen frage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2014 um 11:01

Vielen lieben dank!!!!

du hast mir sehr weitergeholfen

ich finde es eigenartig, dass er sich auf solchen seiten "herumtreibt", da ICH diejenige bin die öfter sex haben möchte als er und auch ICH diejenige bin die immer öfter neue Sachen vorslchägt, die offener ist etc.

vor mir hatte er kein wirklich erfülltes Sexleben, immer nur blümchensex etc. demzufolge beteuert er immer wieder wie zufrieden und erfüllt sein jetziges Sexleben mit mir ist...
und es ist nicht so dahergeredet von ihm, ich habe es ja am "eigenen leib" erfahrenn, dass er unerfahren, für meine Vorstellungen fad, etc ist, also glaub ich ihm das auch

umso mehr stellt sich mir dann die frage, WIESO???


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2014 um 11:52


also ich muss echt sagen, dass ich positiv überrascht von deine kompetenten antworten bin !!

"Also sein motiv ist ganz einfach das ausleben seiner sexuellen wünsche" ..... die lebt er ja doch nicht dadurch aus, dass er Fotos/Videos von anderen mädels... also für mich klingt, dass wie wenn das schauen nur die Vorstufe zu echten betrügen ist???

"...geht es ihm nicht um die Qualität sondern um die Quantität".... auch die Quantität wird ja nicht durchs blose anschauen gesteigert... irgendwie machen mir diese aussagen angst

"...noch ein paar Mädels durchzunehmen"... meinst du es denn ernst, dass er es wirklich versucht und wenns dann drauf ankommt er es auch durchzieht??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen