Home / Forum / Sex & Verhütung / Abwesend bei Sex

Abwesend bei Sex

15. Februar 2014 um 19:38 Letzte Antwort: 15. Februar 2014 um 22:05

Also erst mal Heyy ... bin neu hier!
würde gerne eure meinung hören oder tipps annehmen :

ich bin seit 3 jahren mit meinen freund zusammen , und ich liebe ihn über alles .. er ist meine bessere hälfte und bedeutet mir alles !
vorkurzen hatten wir einen schönen abend zuweit , waren zusammen baden und haben uns zusammen einen DVD angesehen ..
Danach haben wir miteinander geschlafen und na klar es war schön so wie jedes mal mit ihm .. aber eins war doch sehr merkwürdig und hat mich am ende doch selber etwas stuzig gemach
als wir miteinander geschlafen haben .. war ich irgendwie ingedanken , ich war nicht anwesend aber weis jedoch nicht wiso und hab auch an nichts bestimmtes gedacht .. anstatt das ich ihn überfalle küsse und ihn zeige wie sehr es mir gefällt , lag ich da und habe ihn einfach nur angeschaut ihn über seinen kopf / haare gestriffen und mich vertieft .. und war komplett wo anders .. das war in den ganzen 3 jahren nicht einmal so in den ganzen 3 jahren ist sowas eigentlich noch nie vorgekommen ...

Am ende hat mich mein Freund angeschaut und gefragt wiso ich so abwesend war .. doch eine antwort konnte ich irgendwie nicht geben ...

was meint ihr? sollte sowas mal sein oder hat das was zu bedeuten? ich das negativ oder positiv was da war?

Mehr lesen

15. Februar 2014 um 20:45


mhm .. okey .. eigentlich ist sowas ja nicht schlimm aber es war eben noch nie der fall ..aber trz, danke

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Februar 2014 um 21:00

ISt wirklich..
schwierig zum sagen warum dies so war... vielleicht weil ihr immer das Selbe macht... vielleicht müsst ihr neue Stellungen mit einbauen... aber auf die andere Seite ist es ja auch schön einfach nur zu geniessen!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Februar 2014 um 22:05

Kenne ich aus einer damaligen Beziehung
und als es einmal so war,war es auch beim nächsten mal so. Hab dann halt selber für mich gemerkt,dass es zwar nicht an der Liebe zu meinem Partner fehlte,mich der Sex aber nach 4 Jahren Beziehung gelangweilt hat und ich einfach deswegen auch irgendwann mehr "mitgespielt" habe...und das ist ein scheiss Gefühl für jemanden,der seinen Partner liebt und ihm eigentlich nicht weh tun möchte. Ein Gespräch war damit einfach unausweichlich und musste stattfinden...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Februar 2014 um 22:05

Kenne ich aus einer damaligen Beziehung
und als es einmal so war,war es auch beim nächsten mal so. Hab dann halt selber für mich gemerkt,dass es zwar nicht an der Liebe zu meinem Partner fehlte,mich der Sex aber nach 4 Jahren Beziehung gelangweilt hat und ich einfach deswegen auch irgendwann mehr "mitgespielt" habe...und das ist ein scheiss Gefühl für jemanden,der seinen Partner liebt und ihm eigentlich nicht weh tun möchte. Ein Gespräch war damit einfach unausweichlich und musste stattfinden...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook