Home / Forum / Sex & Verhütung / Absetzen der Pille - Lust auf andere Männer - offene Beziehung

Absetzen der Pille - Lust auf andere Männer - offene Beziehung

12. Juli 2018 um 9:21

Hallo ihr Lieben!

Ich bin 25 und hab seit meinem 17. Lebensjahr die Pille genommen. Kenne meinen erwachsenen Körper also quasi nur vollgepumpt mit fremd Hormonen. Seit einem 3/4 Jahr hab ich sie abgesetzt.
Mit meinem Partner bin ich seit 5 Jahren glücklich zusammen. Wir lieben uns und wir passen wirklich sehr gut zusammen. Aber wirklich viel Sex hatten wir nie. Sicherlich auch darauf zurückzuführen, dass ich wenig Lust hatte. Aber wir waren beide mit der Häufigkeit zufrieden. Also hat alles gepasst.

Seit ich im Oktober mit der Pille aufgehört habe, erlebe ich ein sexuelles Erwachen. Zum ersten Mal empfand ich richtige Lust auf Sex. Ich spürte plötzlich auch etwas in meiner Vagina und hatte viel öfters und intensivere Orgasmen. Ich bin total begeistert und zugleich empfinde ich Trauer über all die verpassten sexuellen Erfahrungen.

Seit ich die Pille abgesetzt habe, finde ich andere Männer extrem anziehend. Davor kam mir der Gedanke nicht einmal, andere Männer nur anzuflirten. Ich erzählte es meinem Partner. Er findet es total okey und wir einigten uns darauf, des es okey wäre, wenn wir jemand anderen küssen würden. Diese Abmachung ist jetzt schon einige Monate her und bisher vor einer Woche ist auch bis auf ein paar feuchte Träume und kleinen Schwärmereien nichts passiert.

Letzte Woche war ich wieder mal beruflich für eine Woche unterwegs. Dort lerne ich jemanden kennen. Wir flirteten ein wenig. Nichts ernstes. Am letzten Abend sind wir dann alle feiern gegangen. Wir waren alle total überdreht. Es entwickelte sich zu einem sexuellen Abenteuer. Ich überschritt leicht die Regeln unserer Abmachung, nur zu küssen. Aber ich berreue es nicht. Es war die beste Erfahrung seit langem. Ich habe so vieles über mich selbst gelernt. Als ich zu Hause war. Erzählte ich es meinem Freund. Für ihn war es okey, wobei ihn die überschreitung der Regeln doch zu schaffen macht.

Er bat mich, es nicht nocheinmal zu machen, solange er es nicht verarbeitet hat. Was ich auch gerne für ihn mache. Wie ihr seht, ist unsere Beziehung glücklich und wir können offen über viele Dinge reden.

Hier zu meinem Problem. Ich will ihn natürlich nicht verletzten und nichts ohnen seinem Einverständis machen. Deshalb ist es umso schwieriger damit umzugehen, dass mich diese Erfahrung letzte Woche nur darin bestätigt, dass ich mich sexuell mehr Ausleben möchte. Auch abseits von meinem Partner. Und vor allem auch Sex mit anderen Menschen zu haben. Momentan will mein Freund nicht weiter darüber reden und erstmal alles verarbeiten. Wann ich das Thema wieder ansprechen kann, weiß ich noch nicht.
Aber ich habe das Gefühl, durch die Pille so viel verpasst zu haben. Was ich tun würde, falls er es mir nicht erlaubt, mit anderen sexuelle Erfahrungen zu sammeln, weiß ich nicht. Ich hoffe es kommt nicht so weit.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht. Habt ihr Tipps wie ich ihm am Besten erkläre, dass ich einen offene Beziehung haben möchte. (offene Beziehung habe ich schon ein paar mal angesprochen. Er ist sehr skeptisch, zumal das bei Freunden von uns nicht funktioniert hat, und die sich getrennt haben)

13. Juli 2018 um 14:12

Vielen Dank für deinen Tipp. Ich werd jetzt erstmal abwarten und ihm Zeit geben. So gerne ich mir eine offene Beziehung auch wünsche, wenn er nicht bereit dafür ist, werde ich ihn nicht dazu drängen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hat jemand Erfahrungen mit Verhütungsring Circlet
Von: huppeli
neu
13. Juli 2018 um 11:58
Teste die neusten Trends!
experts-club