Home / Forum / Sex & Verhütung / Aber verlieb dich nicht in mich!

Aber verlieb dich nicht in mich!

19. Juni 2010 um 20:37

Also ich weis echt nicht ob das jetzt hier hin passt oder nicht! also ich habe jemanden kennengelernt! Jedefalls sind wir schon offter miteinander ausgegangen, und haben letztens auch miteinander geschlafen! Wir meinten beide, dass es nichts verbindliches sein soll! Und am ende hat er mir gesagt, dass ich mich bloß nicht in ihn verlieben soll!-.- Jedenfalls ist es aber passiert! Man schläft ja nicht mit jemanden, wenn man nicht meint das es richtig ist! Männer denken vllt anders! Ich weis jetzt nur nicht was ich machen soll! ich mag ihn echt dolle und kann mir alles mögliche vorstellen, aber wenn er meint das er keine bezihung möchte was soll ich tun! Ich möchte ihm nicht sagen, dass ich ihn sehr mag, ich habe Angst, dass dann ALLES vorbei ist.

Ich hoffe mir kann jemand helfen! Meine gefühle sind im Moment so durcheinander! -.-

Francie

Mehr lesen

19. Juni 2010 um 20:58


aber wenn ich ihm jetzt sage, dass ich ihn mag wird er sich bestimmt übelst aufregen, und es bedauern, mit mir geschlfen zu haben! er sagte deutlich, dass er keine bezihung mehr möchte und das ich mich nicht verlieben soll, dass er das nicht gebrauchen kann! ich schreibe gerade mit ihm, und versuche alles mögliche, es ihm langsam und schonend beizubringen, aber ich traue mich nicht! ich weis nicht was ich noch sagen soll!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2010 um 20:58


Da fällt mir nur eins ein, KeinOhrHasen.
So seid ihr Frauen. Wärend der Mann nur schönen Sex will, ganz unverbindlich wie im ONS, verliebt sich dir Frau Hals über Kopf. Im Film hats ein Happy End, mehr oder weniger. Aber ich denke meist ist es so, das der Mann durchzieht und keine Gefühle ins Spiel bringt.
Entweder du hast weiter Spaß, oder riskierst es und sagst das du dich verliebt hast.
Wenn einer liebt und der andere nicht, gehts meist in die Hose.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2010 um 21:05

Aber...
wenn ich es ihm nicht sage, belüge ich ihn doch eigentlich, indem ich ihm sage das ich ihn nicht liebe! ich wüste nicht, ob ich das so weiter machen könnte! und wenn ich es ihm sage.... dann ist alles vorbei! ...................... im moment bin ich nur verzweifelt! er will morgen kommen, und meine gardienen dran machen! was soll ich nur tun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2010 um 21:15


er hat mich ebend gefragt, ob wir nochma weg gehen! ich glaube ich werde es ihm dann sagen! oder? ich habe ihn doch so gern-.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2010 um 21:21

Hmmm ....
nein er meint, er möchte was trinken gehen, und kein sex haben! so hat ers jedenfalls geschrieben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2010 um 21:24

Danke!!!!
okay danke für eure hilfe! ihr bekommt bestimmt noch ein feedback!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2010 um 11:44

Heute
so ich war ja gestern noch ein bisschen mit ihm weg ne! naja wir sind eigentlich nur durch die gegend gefahren, und er hat mir gezeigt wo seine schule kindergarten, alles andere wo er wohnt und hat mir nen haufen zeug von sich und seiner familie erzählt!-.- und dann ist er mit mir aufn berg gefahren, zufällig war da gerade ein feuerwerck! naja da standen wir nun ne halbe stunde schweigsam, und dann hat er mich wieder nach hause gefahren! nen kuss gabs ja! Auf die Stirn!? was soll ich davon halten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2010 um 14:37


ja das sagt meine Mom auch immer!
Er möchte morgen mit mir eis essen gehen!?
Aber heute abend treffe ich mich auch noch mit anderen freunden!^^
Ich hoffe es klappt alles so wie ich es mir vorstelle!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2010 um 16:29
In Antwort auf francie27


ja das sagt meine Mom auch immer!
Er möchte morgen mit mir eis essen gehen!?
Aber heute abend treffe ich mich auch noch mit anderen freunden!^^
Ich hoffe es klappt alles so wie ich es mir vorstelle!

Im Ernst mal..
Das ist genau das, was ich nicht verstehe.. wie kann man das nicht verstehen, wenn Mann sagt, dass man nur Spaß haben möchte und keine Beziehung, man selber aber anders denkt, sollte man sich einfach nicht mit ihm einlassen. Ich finde sowas so lächerlich.
Dann hat der Mann weiter ne schöne Zeit mit dir, denkt, du würdest dich auch an eure "Abmachung" halten, während du dir tolle Dinge mit ihm ausmalst..
Klar hat er auch Spaß.. und ihr trefft euch ab und an, aber so wird es auch bei jeder anderen sein.

Und dann machen Frauen sich die großen Hoffnungen und denken bei den kleinsten scheinbaren "Anzeichen", er hätte es sich wohl anders überlegt..


Ich muss dazu sagen, mein jetziger Freund hat das auch von Anfang an gesagt. Ich hab mir gedacht "Gut kein Ding.. er ist ja trotzdem ganz nett, kann ihn ja mal weiter kennenlernen, auch wenn es ein riesiges Minus war.." Ein paar Dates später waren wir bei mir zu Hause und er wollte offensichtlich mehr... und genau das ist der springende Punkt an der Sache... auf die ersten kleinen Dinge bin ich eingegangen.. also halt.. bisschen streicheln (also an ganz normalen Stellen - Arme, Rücken.. etc. nichts intimes).. dann ein paar Küsse.. und dann saß er auf mir.. und ich fange an rumzudrucksen.. und er fragt "Was ist denn?" "Naja.. ich weiß jetzt nicht, wie ichs dir sagen soll.." "Was denn?" "Naja.. das jetzt ganz bestimmt nichts laufen wird.. " Und von ihm kam nur "Respekt..", weil die meisten Frauen wahrscheinlich so klug sind und trotzdem darauf eingehen... und wer will schon eine, bei der man ausgehen kann, dass die nach wenigen Dates schon mit einem in die Kiste hüpft, der einem sogar noch gesagt hat, dass da nichts laufen wird.

Ich habe auch auf meine Gefühle aufgepasst. Das sollte man irgendwann lernen.. ich habe mich auch einfach nicht in ihn verliebt.. ich habe ihm nur misstraut und ihn nicht rangelassen. Das Misstrauen war nicht offensichtlich selbstverständlich.. aber wieso sollten irgendwelche Kleinigkeiten was besonderes bedeuten..? Ich habe halt abgewartet, bis was von ihm kam... also.. gefühlstechnisch. Das hat auch noch ca. was weiß ich wie lange gedauert..

Ich habe ihn letztendlich bekommen, obwohl es mir egal war. Und ich absolut nicht verliebt war. Diese Rationalität ist manchmal notwendig. Sonst wird man verletzt aber das müsstet ihr ja kennen.
Ich habe mich jetzt zwar um diese schöne Verliebtheitsphase gebracht.. habe dafür aber einen absoluten Traumtypen als Freund. Den ich im Übrigen sehr liebe mittlerweile, es baut sich halt auf.
Problem daran ist jetzt natürlich, dass die Rationalität aufgegeben wurde und der Selbstschutz weg ist. Aber besser, wenn man sich erstmal sicher ist, als von Anfang an "ohne Deckung" unterwegs zu sein..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Aua
Von: linh_12081948
neu
20. Juni 2010 um 14:32
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram