Home / Forum / Sex & Verhütung / Ab wann wirkt die erste Pille? (Maxim)

Ab wann wirkt die erste Pille? (Maxim)

1. Mai 2012 um 1:20

Hey...
Ich habe ein Problem.
Meine Frauenärztin hat mir die Pille "Maxim" verschrieben und sagte, ich solle die erste Pille am ersten Tag der nächsten Periode einnehmen. Das tat ich nun heute/gestern (30.4.12) ca. um 22.20 Uhr.
Dann hatte ich aber ca. um 0 Uhr Geschlechtsverkehr mit meinem Freund... Wir wollten doch lieber noch mit Kondom verhüten, da die Pille ja noch ein paar Stunden braucht bis sie wirklich wirkt...
Unglücklicherweise ist das Kondom aber gerissen.
Ich weiß nun nicht, ob die Pille doch vielleicht schon gewirkt hat oder ob ich nun doch schwanger bin... ?!
Man ist ja während der Periode nicht unfruchtbar, aber ist das Risiko nicht geringer?
Könnte es sein, dass sie Pille nach 1 Std und 40 Min schon gewirkt hat? Eher unwahrscheinlich oder ? ..

Morgen ist ein Feiertag, es hat keine Praxis auf. Ich habe zwar mehr als einen Tag Zeit für die Pille danach und könnte sie evtl übermorgen holen aber verträgt sich die normale Pille und die Pille danach überhaupt?
Soll ich die nächste Pille dann morgen trotzdem nehmen oder soll ich abbrechen? (weil in der Packungsbeilage steht, man soll während einer Schwangerschaft die Einnahme sofort beenden, und wenn ich evtl nun schwanger bin? ...)

Oder soll ich doch nen Frühtest machen? Oder nen normalen und einfach abwarten und nichts tun?

Was soll ich tun??!
Ich bin planlos, bitte helft mir

1. Mai 2012 um 10:11

Sicher?
Bist du dir sicher?
Maxim ist ja so ähnlich wie die Valette, und ich hab gelesen, dass die 2-3 Std braucht, in meiner stand nichts in der Packungabeilage...
Am ersten Einnahmetag ist ja klar, wenns auch der erste Periodentag ist...aber nach wieviel Std? Die Pille braucht ja ne Zeit bis sie ins Blut gelangt ....

Gefällt mir

1. Mai 2012 um 11:27

...
Hm okay...
Aber.. Dauert das nicht ne Weile bis die Pille ins Blut gelangt?
Ist das nach 1 Std und 40 Min schon der Fall?

Gefällt mir

1. Mai 2012 um 11:54


Ah ok, dankeschön!

Gefällt mir

1. Mai 2012 um 11:59

Aber..
..warum steht in der Packungsbeilage der Valette dann, dass sie 2-3 Std braucht? Oo
Die Valette hat ja soweit ich weiß die selbe oder ähnliche Zusammensetzung wie die Maxim?

Gefällt mir

1. Mai 2012 um 12:26
In Antwort auf swaggerella7


Ah ok, dankeschön!

...
Ich glaub ich versuch mich mal daran, liebe Imke


Ja, es dauert eine Weile, bis die Hormone aus der Pille in den Körper aufgenommen sind. Aber so ist das mit Hormonen, die wirken nicht innerhalb von 5 Minuten sondern haben eher eine langfristige Wirkung.

Die Hauptwirkung der Pille ist es ja, den Eisprung zu unterdrücken.
Am Tag 1 deiner Menstruation ist das so, dass dein Körper nun begriffen hat, dass keine Schwangerschaft vorliegt, weswegen er langsam damit anfängt den Körper auf einen Eisprung vorzubereiten. Wenn du jetzt aber die Pille nimmst, signalisierem die Hormone deinem Körper 'Nein, du brauchst keinen Eisprung vorbereiten'. Da am Tag 1 der Körper erst anfangen muss und du die Pille ja auch an den nachfolgenden Tagen nimmst, bekommt er immer das Signal, dass er nichts vorbereiten muss, weswegen der Eisprung ausbleibt und du nicht schwanger wirst.

Nun ist das so, wenn du die Pille nicht am Tag 1 nimmst sondern später, ist dein Körper schon mitten in den Vorbereitungen sein kann und da kann es dann passieren, dass die Hormone zu spät kommen und die Vorbereitungen schon so weit sind, das der Eisprung nicht mehr aufgehalten werden kann. Deswegen müssen in diesem Fall erst 7 Pillen genommen werden, bevor man auf zusätzliche Verhütung verzichten kann, weil erst nach 7 Tagen sicher ist, dass der Eisprung entweder schon war oder nun sicher unterdrückt ist.

Mit der Pillenpause ist das ähnlich. Da sinkt die Hormonkonzentration im Blut, dass der Körper das Signal 'Kein Eisprung' nach 7 Tagen nicht mehr bekommt, weswegen die Pillenpause auf keinen Fall länger als 7 Tage sein darf, denn sonst beginnt er wieder mit den Vorbereitungen zum Eisprung.


Und ja, ich weiß, dass das eine arg grobe und keine medizinisch korrekte Erklärung ist, aber vielleicht hilft es der TE zu verstehen, warum es egal ist, dass ihr Körper die Hormone vor dem GV noch nicht gänzlich aufgenommen hatte.

Gefällt mir

1. Mai 2012 um 12:40
In Antwort auf macuja2

...
Ich glaub ich versuch mich mal daran, liebe Imke


Ja, es dauert eine Weile, bis die Hormone aus der Pille in den Körper aufgenommen sind. Aber so ist das mit Hormonen, die wirken nicht innerhalb von 5 Minuten sondern haben eher eine langfristige Wirkung.

Die Hauptwirkung der Pille ist es ja, den Eisprung zu unterdrücken.
Am Tag 1 deiner Menstruation ist das so, dass dein Körper nun begriffen hat, dass keine Schwangerschaft vorliegt, weswegen er langsam damit anfängt den Körper auf einen Eisprung vorzubereiten. Wenn du jetzt aber die Pille nimmst, signalisierem die Hormone deinem Körper 'Nein, du brauchst keinen Eisprung vorbereiten'. Da am Tag 1 der Körper erst anfangen muss und du die Pille ja auch an den nachfolgenden Tagen nimmst, bekommt er immer das Signal, dass er nichts vorbereiten muss, weswegen der Eisprung ausbleibt und du nicht schwanger wirst.

Nun ist das so, wenn du die Pille nicht am Tag 1 nimmst sondern später, ist dein Körper schon mitten in den Vorbereitungen sein kann und da kann es dann passieren, dass die Hormone zu spät kommen und die Vorbereitungen schon so weit sind, das der Eisprung nicht mehr aufgehalten werden kann. Deswegen müssen in diesem Fall erst 7 Pillen genommen werden, bevor man auf zusätzliche Verhütung verzichten kann, weil erst nach 7 Tagen sicher ist, dass der Eisprung entweder schon war oder nun sicher unterdrückt ist.

Mit der Pillenpause ist das ähnlich. Da sinkt die Hormonkonzentration im Blut, dass der Körper das Signal 'Kein Eisprung' nach 7 Tagen nicht mehr bekommt, weswegen die Pillenpause auf keinen Fall länger als 7 Tage sein darf, denn sonst beginnt er wieder mit den Vorbereitungen zum Eisprung.


Und ja, ich weiß, dass das eine arg grobe und keine medizinisch korrekte Erklärung ist, aber vielleicht hilft es der TE zu verstehen, warum es egal ist, dass ihr Körper die Hormone vor dem GV noch nicht gänzlich aufgenommen hatte.

.
Ich hab sie ja an Tag 1 der Periode genommen. 1 h 40 min vor dem GV..
Eisprung wird also mit den nächsten unterdrückt und ich werde nicht schwanger ?!
Oder wie... ? Confused :s

Gefällt mir

1. Mai 2012 um 13:36

..
Ich hab das bevor ich die Diskussion gestartet hab oftmals in anderen Foren gelesen, keine Ahnung, ich hab ja wie gesagt die Maxim ... Oo

1 LikesGefällt mir

1. Mai 2012 um 13:53


Ooookay! ))
DANKESCHÖN

Gefällt mir

1. Mai 2012 um 15:13
In Antwort auf swaggerella7

.
Ich hab sie ja an Tag 1 der Periode genommen. 1 h 40 min vor dem GV..
Eisprung wird also mit den nächsten unterdrückt und ich werde nicht schwanger ?!
Oder wie... ? Confused :s

Genau
die Pille verhindert den Eisprung. Dazu muss sie allerdings regelmäßig genommen werden, eine einmalige Einnahme hilft da nichts. Und da die konstante Einnahme zählt, ist es egal, dass die Hormone zur Zeit des GV in deinem Körper noch nicht gewirkt haben, sie tun es ja kurz danach und auch in den nächsten Tagen immer, dass es zum Eisprung nicht kommen kann.

Und wenn du dich brav an die Anleitung in der Packungsbeilage hältst, wird der Eisprung unterdrückt und eine Schwangerschaft ich nicht möglich.

Gefällt mir

5. Mai 2015 um 9:40
In Antwort auf swaggerella7

Sicher?
Bist du dir sicher?
Maxim ist ja so ähnlich wie die Valette, und ich hab gelesen, dass die 2-3 Std braucht, in meiner stand nichts in der Packungabeilage...
Am ersten Einnahmetag ist ja klar, wenns auch der erste Periodentag ist...aber nach wieviel Std? Die Pille braucht ja ne Zeit bis sie ins Blut gelangt ....


Gefällt mir

18. Januar 2018 um 9:45

Hallo liebe Imke, ich hätte da auch eine frage an dich

Da du dich ja super mit der Thematik Pille auszukennen scheinst, hier nun meine Frage:

ich fange morgen mit einer neuen Pille an. Wechsle von Novial aus Maxim.... im Internet habe ich nur erlesen können, dass man einen solchen Wechsel eigentlich während der Pillepause, also mit dem ersten tag der Blutung durchführen soll....meine ist jetzt aber zuende, sprich ich komme gerade aus der Pillepause....
Worauf muss ich nun achten oder bin ich trotz einnahme der ersten neuen Pille zu 100% geschützt???

1 LikesGefällt mir

18. Januar 2018 um 10:44

Danke Danke liene Anna-Barbara <3

im Internet steht leider immer wieder was anderes....die einen sagen, dass Maxim keine Mikropille wäre, die anderen schon...verwirrend sag ich nur

Aber gut, wenn das so ist, bin ich ja beruhigt

 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Freundin blockt neuerdings?!
Von: scootermax
neu
17. Januar 2018 um 22:52
Pille
Von: leonie1716e
neu
17. Januar 2018 um 19:39
3 woche Pille vergessen, ungeschützen GV, schwanger?
Von: weltatlas99
neu
17. Januar 2018 um 17:49
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen