Home / Forum / Sex & Verhütung / Ab wann "Nebenwirkungen"?

Ab wann "Nebenwirkungen"?

31. Mai 2007 um 18:49

Wie ich schon schrieb,habe ich einen Pillenwechsel vorgenomen.
Von "Yasmin" auf "Yasminelle".

Hmm,nun würde ich gerne wissen ab WANN die Nebenwirkungen im Durchschnitt so eintreten...

Nehme sie nun seit ca. einer Woche und habe deutlich schlechtere Haut bekommen-legt sich das evtl.wieder?

Danke.

31. Mai 2007 um 19:44

Hallo
warum hast du von yasmin auf yasminelle gewechselt

1 LikesGefällt mir

31. Mai 2007 um 22:35

Ja..
.. ich hab nach meinem wechsel von yasmin auf den nuvaring auch schlechtere haut bekommen. jetzt (nach zwei monaten) ist alles wieder ok! dein körper muss sich an das neue präparat gewöhnen. 2-3 monate solltest du dir schon zeit geben.

Gefällt mir

1. Juni 2007 um 17:46
In Antwort auf neira21

Hallo
warum hast du von yasmin auf yasminelle gewechselt

Nebenwirkungen der Pille
treten unterschiedlich auf.
Hatte zum Beispiel bei meiner Pille anfangs fast drei Monate dauernd morgendliche Übelkeit die war danach weg, nach einigen Jahren hat sich eine Schilddrüsenunterfunktion eingestellt, die geht nie wieder weg, nach ca. sieben Jahren traten üble Stimmungsschwankungen auf, die waren mit dem Absetzen weg, und weitere zwei Jahre später kamen starke Probleme mit der Libido dazu, das pendelte sich nach Monaten ohne Pille wieder ein, wurd aber direkt etwas besser nach dem Absetzen.
Man denkt daher nicht sofort daran, dass es an der Pille liegen könnte, sicher weiß man es erst, wenn man sie abgesetzt hat und es geht einem viel besser.

Gefällt mir

1. Juni 2007 um 18:01
In Antwort auf schnecke92

Nebenwirkungen der Pille
treten unterschiedlich auf.
Hatte zum Beispiel bei meiner Pille anfangs fast drei Monate dauernd morgendliche Übelkeit die war danach weg, nach einigen Jahren hat sich eine Schilddrüsenunterfunktion eingestellt, die geht nie wieder weg, nach ca. sieben Jahren traten üble Stimmungsschwankungen auf, die waren mit dem Absetzen weg, und weitere zwei Jahre später kamen starke Probleme mit der Libido dazu, das pendelte sich nach Monaten ohne Pille wieder ein, wurd aber direkt etwas besser nach dem Absetzen.
Man denkt daher nicht sofort daran, dass es an der Pille liegen könnte, sicher weiß man es erst, wenn man sie abgesetzt hat und es geht einem viel besser.

Also
ich hab auch eine Unterfunktion gehabt von der Schilddrüse die ist aber wieder weg ich muss keine Tabs mehr nehmen

Gefällt mir

1. Juni 2007 um 20:08
In Antwort auf neira21

Hallo
warum hast du von yasmin auf yasminelle gewechselt

Hallo neira21
Da ich starke Nebenwirkumgen hatte(habe "Yasmin" ca.4 Jahre genommen)sollte ich auf eine Pille umsteigen deren Hormone niedriger dosiert sind.

Tja,nun versuche ichs mit der "Yasminelle"
Ma schaun

Gefällt mir

1. Juni 2007 um 20:09
In Antwort auf hobbi11

Hallo neira21
Da ich starke Nebenwirkumgen hatte(habe "Yasmin" ca.4 Jahre genommen)sollte ich auf eine Pille umsteigen deren Hormone niedriger dosiert sind.

Tja,nun versuche ichs mit der "Yasminelle"
Ma schaun

Was
hattest du denn für nebenwirkungen von der yasmin

Gefällt mir

1. Juni 2007 um 20:09
In Antwort auf tara5551

Also
ich hab auch eine Unterfunktion gehabt von der Schilddrüse die ist aber wieder weg ich muss keine Tabs mehr nehmen

An alle
Bin,dank der Antworten,echt beruhigter!!

Gefällt mir

1. Juni 2007 um 20:11
In Antwort auf tara5551

Also
ich hab auch eine Unterfunktion gehabt von der Schilddrüse die ist aber wieder weg ich muss keine Tabs mehr nehmen

Find ich
wirklich sehr schön für dich, allerdings ist das leider die absolute Ausnahme
Ich werde wohl mein Leben lang Medikamente nehmen müssen.

Gefällt mir

1. Juni 2007 um 22:14

Zu yasmin
hey also ich würde sagen das kommt schon von der pille,ich hatte schon nach einer woche nebenwirkungen. kann aber auch sein das sich das nach 3 monaten legt bis sich der körper an die hormone gewöhnt.was soll der unterschied zwischen yasmin uns yasminelle sein???

Gefällt mir

2. Juni 2007 um 11:30

Nebenw.Yasmin und unterschied Yasmin-Yasminelle
Also,ich hatte starke Nebenw.
-Haarausfall
-Libidoverlusst
-Wassereilagerung
-STARKE Stimmungsschwankungen
-Schafstörungen

Hat lange gedauert bis ich wusste das ES von der Pille kam(bzw.mein Dok hat es rausgefunden)

der Unterschied zwischen den beiden Pillen ist,dass die "Yasminelle"niedriger dosiert sein soll.

Gefällt mir

2. Juni 2007 um 11:38
In Antwort auf hobbi11

Nebenw.Yasmin und unterschied Yasmin-Yasminelle
Also,ich hatte starke Nebenw.
-Haarausfall
-Libidoverlusst
-Wassereilagerung
-STARKE Stimmungsschwankungen
-Schafstörungen

Hat lange gedauert bis ich wusste das ES von der Pille kam(bzw.mein Dok hat es rausgefunden)

der Unterschied zwischen den beiden Pillen ist,dass die "Yasminelle"niedriger dosiert sein soll.

Diese
nebenwirkungen hatte ich mit der yasminelle mit der yasmin gar nichts mehr

Gefällt mir

2. Juni 2007 um 11:46
In Antwort auf hobbi11

Nebenw.Yasmin und unterschied Yasmin-Yasminelle
Also,ich hatte starke Nebenw.
-Haarausfall
-Libidoverlusst
-Wassereilagerung
-STARKE Stimmungsschwankungen
-Schafstörungen

Hat lange gedauert bis ich wusste das ES von der Pille kam(bzw.mein Dok hat es rausgefunden)

der Unterschied zwischen den beiden Pillen ist,dass die "Yasminelle"niedriger dosiert sein soll.

Oh prima Arzt lach
und dann verschreibt er dir genau die gleiche pille wieder? nur noch niedriger dosiert, yasminelle ist nämlich das gleiche wie die Yasmin nur in deinem fall werden die Nebenwirkungen schlimmer du brauchst eine höher dosierte pille

das heisst
-noch mehr Haarausfall
-noch mehr Libidoverlust
-noch stärkere Stimmungsschwankungen
-Akne und Schlafstörungen werden schlechter

mann was gibt es für ärzte auf der Welt

Gefällt mir

2. Juni 2007 um 11:52
In Antwort auf clubbi1

Oh prima Arzt lach
und dann verschreibt er dir genau die gleiche pille wieder? nur noch niedriger dosiert, yasminelle ist nämlich das gleiche wie die Yasmin nur in deinem fall werden die Nebenwirkungen schlimmer du brauchst eine höher dosierte pille

das heisst
-noch mehr Haarausfall
-noch mehr Libidoverlust
-noch stärkere Stimmungsschwankungen
-Akne und Schlafstörungen werden schlechter

mann was gibt es für ärzte auf der Welt

Danke clubbi1
na super

Werde dann mal am Montag zum Gyn.gehen....

Aber wenn weniger Hormone dann weniger Nebenwirkungen,oder?

Oder nicht? *verzweifel*

Werde den Arzt nochmals "ausqetschen"

PS:habe starke Unterleibschmerzen(kenne ich GARNICHT von mir)
Was sich vielleicht komisch anhört,aber meine Oberweite ist extrem zurück gegangen-mein BH passt mir nicht mehr(??)
Habe aber nicht an Körpergewicht verloren...

Bin richtig fertig

Hilfe!

Gefällt mir

2. Juni 2007 um 11:54
In Antwort auf hobbi11

An alle
Bin,dank der Antworten,echt beruhigter!!


....nun nicht mehr....

Gefällt mir

2. Juni 2007 um 13:08
In Antwort auf schnecke92

Find ich
wirklich sehr schön für dich, allerdings ist das leider die absolute Ausnahme
Ich werde wohl mein Leben lang Medikamente nehmen müssen.

Unterfunktion
hatte auch ich aber ich habe nichts genommen, ist wieder gut geworden also zumindest an der grenze die werte medikamente nehme ich deshalb keine

Gefällt mir

5. Juni 2007 um 15:13

Nebenwirkungen
Die nebenwirkungen traten nach 8 Wochen bei mir auf.
Es fing an mit Reiterhosen, ganz leichte.
dann wurden meine beine dicker, aber der Oberkörper blieb gleich.
Dann musste ich hosen in 38 kaufen, 36 ging mir nicht mehr.
Der Oberkörper glich sich nach 2 Monaten an, meine Brüste wuchsen von 75b auf 80b und schliesslich mein gesicht. Es wurde kugelrund.

Ich nahm 27 Kg zu durch die Yasmin Pille. ich war 16 und litt sehr unter dieser gewichtszunahme. Ich war zu Jung, und hatte zu wenig beratung. ich dachte, es sei Fett und habe es mir selbst angefressen.
Das stimmte aber nicht, es waren wassereinlagerungen. und die bringt man auch nicht mehr weg, ausser man setzt die Pille ab.Auchg noch aufgefallen ist mir, diese unlust auf sex. ich verspürte rein GAR KEINE LUST MEHR mit meinem damaligen freund zu schlafen.ein halbes jahr machte er das mit, dann verliess er mich. Er hatte mit einer anderen geschlafen. ich hatte keine ahnung das das allesm mit der pille zusammenhing

Eine andere Frauenärtztin riet mir die Spirale zu nehmen, was aber mit 17 und ohne schon mal ein kind gehabt zu haben sehr schmerzhaft ist.
Ich tat es und promt verlor ich in 2 Wochen alles Wasser und war wier genau aufs gramm auf meinem ursprünglichem Gewicht. aber mit schweren folgen, die ich bis heute noch Spüren muss:
Zellulitis, reiterhosen, Hängende Brüste.

Schon traurig, was so ein kleinen
s pillchen alles ausrichten kann.

MEIN TIPP:
Solltest du nebenwirkungen (du hast das Gefühl, du nimmst zu ohne viel gegessen zu haben)oder Schlaflosigkeit, keine Lust mehr auf sex, kopfweh oder auch Kontaktlinsen, die du plötzlich nicht mehr tragen kannst weil es dich juckt
Setze sofort die pille ab!!!!
Ansonsten fügst du deinem Körper ungeheuren schaden zu!
BEDENKE: DIE PILLE IST EINE KüNSTLICHE SCHWANGERSCHAFT! DEIN KöRPER HAT DAS GEFüHL DAUERSCHWANGER ZU SEIN!
steig lieber auf Kondom, spirale oder diaphragma um!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen