Home / Forum / Sex & Verhütung / 8 Std. nach Pilleneinnahme Durchfall

8 Std. nach Pilleneinnahme Durchfall

14. November 2018 um 8:00

Hallo zusammen,
ich nehme meine Pille immer um 22 Uhr. Dann bin ich heute aufgestanden und musste dringend auf Toilette, hmm Durchfall. Hatte bereits Bauchschmerzen und das Gefühl irgendwas stimmt nicht und da hatten wir es ja schon. Das war nach 8 Std seit meiner letzten Pilleneinnahme. Wie soll ich jetzt weiter vorgehen wenn der Durchfall bis zur nächsten Einnahme anhält? Und ich habe nur gehört, dass wenn es innerhalb der 4 Std. nach der Einnahme eintritt, bleibt der Schutz nicht erhalten aber sonst wohl.

Kann mir jemand weiterhelfen, ich würde sonst bei meinem Frauenarzt anrufen wie ich vorgehen soll... aber vllt kann mir schon hier jemand helfen

15. November 2018 um 14:14

Es ist alles in Ordnung, sie wirkt dann trotzdem, weil sie vom Körper sehr schnell verarbeitet wird. Gerade im Schlaf hatte sie genug Zeit, um ihren gewohnten Job zu erledigen. 8 Stunden ist eine Menge, alles ist gut, mach dir keinen Kopf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2018 um 14:50

Was spricht dagegen, sich rat von einem Profi zu holen? Ein Frauenarzt würde mir da einfallen.

Liebe Grüße

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2018 um 8:54

Steht alles in der Packungsbeilage deiner Pille. Die dortigen Angaben gelten auch für dich.

Alle Aussagen die von diesen Angaben abweichen sind irrelevant.

Lg

HelpfulMasked

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2018 um 8:55
In Antwort auf chaot5418

Was spricht dagegen, sich rat von einem Profi zu holen? Ein Frauenarzt würde mir da einfallen.

Liebe Grüße

Da braucht's keinen Rat vom Frauenarzt. Ein kurzer Blick in die Packungsbeilage, die ohnehin von der Anwenderin gelesen werden muss, reich längst aus.

Lg

HelpfulMasked

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2018 um 13:06



@helpfulmasked 
die habe ich gelesen, jedoch fand ich es kompliziert mit dem nachnehmen falls es in den 4 Std passiert wäre und wir man dann vorgeht. Aber danke für deinen Rat. Euch allen  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2018 um 7:22
In Antwort auf ww180901



@helpfulmasked 
die habe ich gelesen, jedoch fand ich es kompliziert mit dem nachnehmen falls es in den 4 Std passiert wäre und wir man dann vorgeht. Aber danke für deinen Rat. Euch allen  

Was findest du daran kompliziert?

Lg

HelpfulMasked

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2018 um 2:07
In Antwort auf ww180901

Hallo zusammen, 
ich nehme meine Pille immer um 22 Uhr. Dann bin ich heute aufgestanden und musste dringend auf Toilette, hmm Durchfall. Hatte bereits Bauchschmerzen und das Gefühl irgendwas stimmt nicht und da hatten wir es ja schon. Das war nach 8 Std seit meiner letzten Pilleneinnahme. Wie soll ich jetzt weiter vorgehen wenn der Durchfall bis zur nächsten Einnahme anhält? Und ich habe nur gehört, dass wenn es innerhalb der 4 Std. nach der Einnahme eintritt, bleibt der Schutz nicht erhalten aber sonst wohl. 

Kann mir jemand weiterhelfen, ich würde sonst bei meinem Frauenarzt anrufen wie ich vorgehen soll... aber vllt kann mir schon hier jemand helfen

Ich würde trotzdem beim Frauenarzt anrufen er weis es einfach besser... .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2018 um 6:47
In Antwort auf jill744

Ich würde trotzdem beim Frauenarzt anrufen er weis es einfach besser... .

Nein, nicht als die Packungsbeilage.

Lg

HelpfulMasked

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2018 um 13:21

Der Durchfall war 8 (!) Stunden nach Einnahme. Keine Pille der Welt wird hiervon noch beeinträchtigt. Auch keine Minipille.

Lg

HelpfulMasked

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2018 um 11:35

Hier geht's doch gar nicht darum wie unterschiedlich Pillen sein können. Hier geht es darum ob die Pillenwirkung durch den Durchfall nach 8 Stunden beeinträchtigt worden ist.

Das hat nichts mit der Unterschiedlichkeit von Pillen zu tun. Hier geht es um die Verdauung. Und die ist nach bereits 3-4 Stunden abgeschlossen.

Um das zu wissen muss man auch nicht seinen Arzt um Rat fragen. Nochmal, das steht in jeder Packungsbeilage. Auch könnte man sich unabhängig davon über den eigenen Verdauungstrakt informieren.

Kein Wunder das Arztpraxen überfüllt und Leitungen ständig belegt sind wenn man wegen jedem Pups dort nachfragen muss.

Es ist nunmal nicht so als ginge es hier um eine spezielle Frage die alleine durch die Packungsbeilage nicht zu lösen wäre, eine die Fachwissen benötigen würde. Dann wäre ein Rat vom Arzt natürlich angebracht. Hier ist das einfach nur unnötig und Zeitverschwendung. Der Arzt hat besseres zu tun als jeder Anwenderin die Packungsbeilage vorzulesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar um 22:57
In Antwort auf ww180901

Hallo zusammen, 
ich nehme meine Pille immer um 22 Uhr. Dann bin ich heute aufgestanden und musste dringend auf Toilette, hmm Durchfall. Hatte bereits Bauchschmerzen und das Gefühl irgendwas stimmt nicht und da hatten wir es ja schon. Das war nach 8 Std seit meiner letzten Pilleneinnahme. Wie soll ich jetzt weiter vorgehen wenn der Durchfall bis zur nächsten Einnahme anhält? Und ich habe nur gehört, dass wenn es innerhalb der 4 Std. nach der Einnahme eintritt, bleibt der Schutz nicht erhalten aber sonst wohl. 

Kann mir jemand weiterhelfen, ich würde sonst bei meinem Frauenarzt anrufen wie ich vorgehen soll... aber vllt kann mir schon hier jemand helfen

... ohne dir zu nahe zu treten aber, ist es nicht trotzdem schneller einfacher und sicherer gleich beim Frauenarzt anzurufen... ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Pille 24 Stunden vergessen
Von: laryxe
neu
2. Januar um 22:07
Periode ist seit 10 Tagen überfällig
Von: orchidee321
neu
2. Januar um 15:17
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen