Home / Forum / Sex & Verhütung / 5. Pille vergessen, Pille danach genommen, nun versch. Symptome?!

5. Pille vergessen, Pille danach genommen, nun versch. Symptome?!

11. Februar 2013 um 14:18

Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich habe mich gerade erst angemeldet und das ist hier mein erster Beitrag.
Ich habe mir schon etliche Beiträge hier durchgelesen und habe leider keinen "Fall" gefunden, der auf meinen direkt zutrifft.

Zu meinem Problem.

Ich habe vor 2 Wochen meine Pille vergessen. Genauer gesagt am 29.01.2013. Es handelte sich dabei um die 5. Pille aus der Packung, ich war als in der ersten Einnahmewoche. Einen Tag vorher am 28.01. hatte ich GV mit meinem Freund (ohne Kondom). Zu diesem Zeitpunkt hatte ich meine Pille wie gewohnt um 20 Uhr genommen.
Nun habe ich wie oben erwähnt meine Pille aus einer Dummheit heraus dienstags abends um 20 Uhr vergessen. An diesem Tag hatte ich allerdings keinen GV.
Das ganze gemerkt habe ich dann am Mittwoch, dem 30.01.13 gegen 9:30. Habe dann auch sofort meine Frauenärztin angerufen, da die erste Woche in der Packung ja immer recht kritisch ist. Sie hat mir dann geraten die Pille danach zu nehmen. ( Ich hatte gegen 10 Uhr dann jedoch auch noch die vergessene Pille vom Vorabend genommen.
Theoretisch würde das ja heißen, dass ich bis morgens 8 Uhr in der 12-Stunden-Frist gelegen hätte und es ein Zeitfenster von 3 Stunden bis zum einnehmen der Pille danach gibt, oder irre ich mich da?

Die Pille danach (PiDaNa) habe ich dann etwa gegen 11 uhr genommen.
Jetzt meine Frage: Es heißt ja de Pille danach wirkt in
den ersten 24 Stunden am besten. Gilt das nun ab dem GV (also Montag Abend, an dem ich ja ganz normal geschützt war oder ab dem vergessen der Pille, bzw. der 12-Stunden-Frist am Mittwoch morgen um 8 Uhr?

Ich mache mir ganz schrecklich sorgen und bin total aufgewühlt deswegen. Ich bilde mir mittlerweile schon ein, dass ich Symptome wie Übelkeit und Unterleibsziehen habe. Mein Freund meinte, dass ich mir das jetzt nur einrede weil ich die ganze Zeit an nichts anderes denke. Meine Brüste tun auch etwas weh, allerdings muss ich dazu sagen, dass ich das immer ca. 1 1/2 Wochen vor meiner Periode habe...

Was würde ihr sagen, wie wahrscheinlich ist eine Schwangerschaft in meinem Fall, wenn man davon ausgeht, dass Spermien mehrere Tage überleben können.
Ich habe einfach im Moment so Angst und meine Periode kommt erst am Sonntag, d.h. ich warte mittlerweile schon 2 Wochen und mache mich verrückt und muss nochmal eine Woche warten

Ich hoffe, es war alles verständlich und freue mich über jede Antwort

Liebe Grüße

11. Februar 2013 um 14:24

Es..
kann natürlich was passiert sein das ist klar.

Wenn man nicht verhütet (also keine Pille nimmt) und an dem fruchtbaren Tag GV hat liegt die WS einer Schwangerschaft bei ca 30%

Spermien können bei guter Umgebung bis zu 5 Tage überleben -bei dir wird das weniger sein da du die Pille nimmst. Es kann dir aber hier niemand sagen was passieren wird. Du hast auf jeden Fall richtig reagiert.

Die Symptome könnena uch ganz einfach Nebenwirkungen der Pille sein. Schau mal in der Packungsbeilage..Brustschmerze n und das andere sind alles häufige Nebenwirkungne (hatte ich auch öfters)

Bedenke aber dass du erst nach 7 korrekt genommenen Pillen wieder geschützt bist und du 18 Tage nach dem letzten GV einen SS test machen musst und zwar mit MORGENURIN (ganz wichtig da sonst nicht Aussagekräftig) denn die Blutung unter der Pille ist leider kein Garant nicht schwanger zu sein da sie nur künstlich ist

Gefällt mir

11. Februar 2013 um 14:25

Ähmm..
waren denn auch wirklich 12 Stunden dazwischen?

Wenn du die Pile innerhalb von 12 Stunden nachgenommen hast gildet die Pille nicht als vergessen

Gefällt mir

11. Februar 2013 um 14:27

Du hast unter der Pille keine Periode
Die Entzugsblutung sagt nichts über eine Schwangerschaft aus. Mach 18 Tage nach dem letzten kritischen Geschlechtsverkehr einen Schwangerschaftstest. Du warst wieder vollständig geschützt nachdem du 7 Pillen fehlerfrei eingenommen hast. Wann dein letzter ungeschützter Geschlechtsverkehr war, weiß ich also nicht. Wenn es der 28.01 das letzte mal Sex ohne Kondom hattest, also am 15.02.

Ich denke, dass die Wahrscheinlichkeit, dass du schwanger geworden bist, extrem gering ist, weil es schon die 5te Pille war und du extrem schnell reagiert hast.

Gefällt mir

11. Februar 2013 um 14:27

Sorry ich habe nicht richtig gelesen..
da du noch in innerhalb der 12 Stunden die Pille nachgenommen hast war die Pille danach unnötig.

Du bist genauso geschützt wie wenn du sie pünktlich genommen hättest. Die Hersteller ahebn diese Regeln entwickelt und garantieren die Pillensicherheit für diesne Zeitraum. Also mache dir keine Sorgen.

Gefällt mir

11. Februar 2013 um 14:28
In Antwort auf herzchen221

Es..
kann natürlich was passiert sein das ist klar.

Wenn man nicht verhütet (also keine Pille nimmt) und an dem fruchtbaren Tag GV hat liegt die WS einer Schwangerschaft bei ca 30%

Spermien können bei guter Umgebung bis zu 5 Tage überleben -bei dir wird das weniger sein da du die Pille nimmst. Es kann dir aber hier niemand sagen was passieren wird. Du hast auf jeden Fall richtig reagiert.

Die Symptome könnena uch ganz einfach Nebenwirkungen der Pille sein. Schau mal in der Packungsbeilage..Brustschmerze n und das andere sind alles häufige Nebenwirkungne (hatte ich auch öfters)

Bedenke aber dass du erst nach 7 korrekt genommenen Pillen wieder geschützt bist und du 18 Tage nach dem letzten GV einen SS test machen musst und zwar mit MORGENURIN (ganz wichtig da sonst nicht Aussagekräftig) denn die Blutung unter der Pille ist leider kein Garant nicht schwanger zu sein da sie nur künstlich ist

Hallo
Hallo,

danke für deine schnelle Antwort.
Ich hatte ja allerdings keinen GV an dem Tag als ich die Pille vergessen habe, sondern einen Tag davor.

Ich hab mir natürlich die Packungsbeilage der PiDaNa durchgelesen und habe auch die Nebenwirkungen gelesen, allerdings steht da natürlich nicht dabei, wie lange diese anhalten. Und das ganze ist ja jetzt auch schon 12 Tage her.

Sonntag werde ich auf jedenfall einen Test machen, hab alles schon da. Außerdem habe ich Ende Februar einen Termin bei meiner FA um einen Ultraschall machen zu lassen.

Gefällt mir

11. Februar 2013 um 14:32
In Antwort auf herzchen221

Sorry ich habe nicht richtig gelesen..
da du noch in innerhalb der 12 Stunden die Pille nachgenommen hast war die Pille danach unnötig.

Du bist genauso geschützt wie wenn du sie pünktlich genommen hättest. Die Hersteller ahebn diese Regeln entwickelt und garantieren die Pillensicherheit für diesne Zeitraum. Also mache dir keine Sorgen.

Hm..
Ich lag ja eben nicht in der Frist, leider..

Wie gesagt, ich nehme meine Pille normalerweise um 20 Uhr. Dienstags habe ich sie vergessen und am nächsten morgen um ca. 10 Uhr genommen. Also quasi 2 Stunden zu spät. Um 11 Uhr habe ich schon die Pille danach genommen.

Das ist ja auch prinzipiell erstmal meine Frage. Zählt man den wirkungszeitraum ab dem Zeitpunkt an dem die 12.Stunden-Frist vorbei war? Als am 30.01. morgens 8 Uhr oder ab dem letzten GV (28.01. gegen Abend, wobei ich da ja noch geschützt war)

Danke, aber für deine schnelle Reaktion

Gefällt mir

11. Februar 2013 um 14:40
In Antwort auf moonbow1

Du hast unter der Pille keine Periode
Die Entzugsblutung sagt nichts über eine Schwangerschaft aus. Mach 18 Tage nach dem letzten kritischen Geschlechtsverkehr einen Schwangerschaftstest. Du warst wieder vollständig geschützt nachdem du 7 Pillen fehlerfrei eingenommen hast. Wann dein letzter ungeschützter Geschlechtsverkehr war, weiß ich also nicht. Wenn es der 28.01 das letzte mal Sex ohne Kondom hattest, also am 15.02.

Ich denke, dass die Wahrscheinlichkeit, dass du schwanger geworden bist, extrem gering ist, weil es schon die 5te Pille war und du extrem schnell reagiert hast.

Danke für die schnelle Antwort.
Einen Test habe ich selbstverständlich schon da.. und auch einen Termin zum Ultraschall bei meiner FA...

Der letzte GV war am 28.01.
Mir ist die Lust im Momant auch ziemlich vergangen, aber dass ich 7 Pillen hätte nehmen müssen um wieder geschützt zu sein, ist mir klar gewesen danke aber trotzdem.

Dann heißt es wohl einfach nur abwarten...

Gefällt mir

11. Februar 2013 um 14:46
In Antwort auf vaaany1

Hm..
Ich lag ja eben nicht in der Frist, leider..

Wie gesagt, ich nehme meine Pille normalerweise um 20 Uhr. Dienstags habe ich sie vergessen und am nächsten morgen um ca. 10 Uhr genommen. Also quasi 2 Stunden zu spät. Um 11 Uhr habe ich schon die Pille danach genommen.

Das ist ja auch prinzipiell erstmal meine Frage. Zählt man den wirkungszeitraum ab dem Zeitpunkt an dem die 12.Stunden-Frist vorbei war? Als am 30.01. morgens 8 Uhr oder ab dem letzten GV (28.01. gegen Abend, wobei ich da ja noch geschützt war)

Danke, aber für deine schnelle Reaktion

Ok..
dann ist die Pillensicherheit natürlich nicht mehr zu 100% gegeben -allerings denke ich wirklich nicht dass groß etwas passiert ist. Du hast ja sogar die Pille danach genommen.

Es ist egal ob du GV am Tag des Vergessens oder am Tag davor hattest. Spermien überleben auch bei Pillenanwenderinnen MINDESTENS 3 oder 4 Tage (weiß man nicht so genau)

Wie gesagt, den Test kannst du nach 18 Tagen mit Morgenurin machen und deine Symptome werden eine Mischung aus Nebenwirkungen und Einbildung sein (kenn ich zu gut )

Leider kann man nur abwarten

warum willst du ein Ultraschall machen lassen? Ein Urintest ist aussagekröfitg

Gefällt mir

11. Februar 2013 um 14:53
In Antwort auf herzchen221

Ok..
dann ist die Pillensicherheit natürlich nicht mehr zu 100% gegeben -allerings denke ich wirklich nicht dass groß etwas passiert ist. Du hast ja sogar die Pille danach genommen.

Es ist egal ob du GV am Tag des Vergessens oder am Tag davor hattest. Spermien überleben auch bei Pillenanwenderinnen MINDESTENS 3 oder 4 Tage (weiß man nicht so genau)

Wie gesagt, den Test kannst du nach 18 Tagen mit Morgenurin machen und deine Symptome werden eine Mischung aus Nebenwirkungen und Einbildung sein (kenn ich zu gut )

Leider kann man nur abwarten

warum willst du ein Ultraschall machen lassen? Ein Urintest ist aussagekröfitg

...
Ja, bleibt wohl abzuwarten

Das mit dem Ultraschall habe ich gleich gesagt bekommen, als ich bei meiner FA war um die Pille danach zu holen.
Die meinten zur Sicherheit sollte ich nach 4 Wochen einen Ultraschall machen lassen um sich zu gehen, ob die PiDaNa gewirkt hat.

Aber egal, ich verbinde das sowieso mit meiner Routine-Untersuchung und da hätte ich ihn sowieso machen lassen :P

Gefällt mir

11. Februar 2013 um 15:01
In Antwort auf vaaany1

...
Ja, bleibt wohl abzuwarten

Das mit dem Ultraschall habe ich gleich gesagt bekommen, als ich bei meiner FA war um die Pille danach zu holen.
Die meinten zur Sicherheit sollte ich nach 4 Wochen einen Ultraschall machen lassen um sich zu gehen, ob die PiDaNa gewirkt hat.

Aber egal, ich verbinde das sowieso mit meiner Routine-Untersuchung und da hätte ich ihn sowieso machen lassen :P

Ah ok...
total unnötig. Man macht so einen Ultraschall eigentlich nur wenn der Test positiv anschlägt um den Mutterpass ausstellen zu lassen

aber wenn du das gut verbinden kannst ist das ja ok

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Ausfragen
Von: tiger518
neu
11. Februar 2013 um 10:15
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen