Forum / Sex & Verhütung

3 monatsspritze abgesetzt und nun????

Letzte Nachricht: 22. Mai 2012 um 16:48
08.05.12 um 18:51

Hallo Zusammen

Ich habe 3 mal die 3 Monatsspritze bekommen und nun seit 3 SWochen nehme ich sie nicht mehr. Ich habe keine Periode und würde gerne wissen ob ich denn trotzdem schwanger werden kann? Mann hört ja oft es geht bis zu 2 jahre,das heisst solange ich keine Periode habe,habe ich ja auch keinen Zyklus und kann somit nicht schwanger werden? Oder könnte ich trotzdem schon schwanger sein?

Danke für die Antworten

Mehr lesen

08.05.12 um 19:01

Hallo
Soweit ich weiß, dauert es besonders nach der DMS oft besonders lange bis der natürliche Zyklus sich wieder eingependelt hat.
Sobald du einen Eisprung hast, kannst du auch schwanger werden. Wie bald und wie regelmäßig du den aber nun hast, kann dir niemand verraten.

Da das Absetzen erst 3 Wochen her ist, gedulde dich noch etwas. Unterstützend um einen regelmäßigen Zyklus zu bekommen, könntest du dir aus der Apotheke bspw. ein Mönchspfeffer-Präparat holen, damit geht es dann vielleicht einen Tick schneller.

Gefällt mir

08.05.12 um 19:07

Hi
Ah ok danke. Also kann es lange gehen aber es könnte auch schon jetzt passieren oder? Da ja keiner weis ob ich vieleicht schon einen Eisprung habe im Moment. Habe vor 4 Tagen eine leichte Blutung gehabt aber nur ein Tag und seit dem ist mir schwindelig und Übel,ligt bestimmt an was anderem

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

08.05.12 um 19:12
In Antwort auf

Hi
Ah ok danke. Also kann es lange gehen aber es könnte auch schon jetzt passieren oder? Da ja keiner weis ob ich vieleicht schon einen Eisprung habe im Moment. Habe vor 4 Tagen eine leichte Blutung gehabt aber nur ein Tag und seit dem ist mir schwindelig und Übel,ligt bestimmt an was anderem

Wenn du Glück hast
kannst du natürlich schon den Eisprung gehabt haben und womöglich nistet sich gerade eine befruchtete Eizelle ein. Möglich ist es sicher, für arg wahrscheinlich halte ich das nicht, aber manche machen eben den 6er im Lotto.

Die Blutung, Schwindel und Übelkeit können auch vom Absetzen der DMS kommen. So typische Nebenwirkungen der hormonellen Verhütung treten nach dem Absetzen auch mal gerne auf. Der Körper muss sich einfach wieder umstellen.
Die Blutung kann aber auch ne Ovulationsblutung oder Einnistungsblutung gewesen sein, für eine Einnistungsblutung würde ich zwar meinen, dass es etwas bald war, aber wissen kann man ja nie.

Gefällt mir

22.05.12 um 16:48
In Antwort auf

Hallo
Soweit ich weiß, dauert es besonders nach der DMS oft besonders lange bis der natürliche Zyklus sich wieder eingependelt hat.
Sobald du einen Eisprung hast, kannst du auch schwanger werden. Wie bald und wie regelmäßig du den aber nun hast, kann dir niemand verraten.

Da das Absetzen erst 3 Wochen her ist, gedulde dich noch etwas. Unterstützend um einen regelmäßigen Zyklus zu bekommen, könntest du dir aus der Apotheke bspw. ein Mönchspfeffer-Präparat holen, damit geht es dann vielleicht einen Tick schneller.

Geduld
ist schon wie macuja2 sagt - das kann nach der DMS schon länger dauern bis die periode wieder kommt, als etwa nach der pille. das muss aber jetzt nicht gleich 2 jahre heissen. stress dich da bloss nicht. natürlich kannst du auch schon eher schwanger werden. Hier ist ein Link mit ganz viele Kräutern, die Dir dabei helfen können: http://www.frauen-heilkraeuter.de/kraeuter-fuer-frauen/schwanger-stillzeit-kinderwunsch-kraeuter.php. ansonsten - den eigenen zyklus beobachten hilft auch oft, um sich einfach mehr im einklang mit dem körper zu fühlen bzw. um besser zu verstehen, was da passiert. kann dir also NFP nahelegen!

Gefällt mir