Home / Forum / Sex & Verhütung / 3 Monatsspritze abgesetzt, nun Blutungen(!?)

3 Monatsspritze abgesetzt, nun Blutungen(!?)

24. Juni um 12:53

Guten Tag, endlich traue ich mich auch mal ..
ich fang mal an um alles kurz zu halten.. - vor ungefähr 2-3 Monaten habe ich auf Grund 15 kg Zunahme die 3 Monatsspritze abgesetzt, ich bekomme wie gewöhnlich mit der Spritze auch so Zwischenblutungen, nun ja ich habe auch öfters ein richtiges ziehen im Unterleib das bleibt dann kurz für 1 Minute aber es verschwindet danach auch direkt wieder. 
Das hab ich sehr oft. Ich warte auch immer noch auf meine Periode aber diese kommt einfach nicht.  Ich würd gerne mal zu nem Frauenarzt aber ich bin umgezogen und jeder Frauenarzt dem ich dieses erklärte, gab mir eine Abfuhr mit '' wir nehmen keine neuen Patienten auf, fahren Sie etwas weiter weg, zu dem & dem Arzt die nehmen vielleicht noch Patienten.'' .. dies macht mich noch mehr stutziger weil ich sehr besorgt bin keine Kinder mehr kriegen zu können bzw ich bin sehr besorgt über mein Körper. Ich bin erst 19 & ich möchte auch irgendwann Kinder haben, heißt ich habe einen Kinderwunsch. Gestern als ich mal für kleine Mädchen musste hatte ich einen Hellrosa Ausfluss/Blutung ich weiss nicht was genau man jetzt dazu sagt .. aber es war nur einmal da danach halt nicht mehr. Habt ihr Erfahrung mit der Spritze ? Wie lief das bei euch ab? - Ja ich habe auch sehr oft Geschlechtsverkehr, falls diese Frage interessiert. Ich habe echt Angst das etwas nicht mit mir stimmt & habe das Gefühl die Frauenärzte nehmen mich nicht für ernst. Was ist das für ein Hellrosa ausfluss? - Wenn ich google stehen dazu 75% Schwanger.. - oder es steht halt da es kann im schlimmsten Falle Krebs sein .. 

24. Juni um 20:37

Das Problem mit dem Frauenarzt ist das ich hier keinen finde und abgewiesen werde. Weil sie angeblich voll sind und wenn sie was frei hätten es erst in 6 Monaten gehen würde. - Ich wohne seit Februar in meiner neuen Stadt & habe seitdem keinen FA gefunden. - ich hoffe einfach es ist nicht schlimmes, ich bete 🙏 drum .. 🙊

Gefällt mir

24. Juni um 20:38

Oft genug 🤣

Gefällt mir

24. Juni um 21:39
In Antwort auf xasunax

Guten Tag, endlich traue ich mich auch mal ..
ich fang mal an um alles kurz zu halten.. - vor ungefähr 2-3 Monaten habe ich auf Grund 15 kg Zunahme die 3 Monatsspritze abgesetzt, ich bekomme wie gewöhnlich mit der Spritze auch so Zwischenblutungen, nun ja ich habe auch öfters ein richtiges ziehen im Unterleib das bleibt dann kurz für 1 Minute aber es verschwindet danach auch direkt wieder. 
Das hab ich sehr oft. Ich warte auch immer noch auf meine Periode aber diese kommt einfach nicht.  Ich würd gerne mal zu nem Frauenarzt aber ich bin umgezogen und jeder Frauenarzt dem ich dieses erklärte, gab mir eine Abfuhr mit '' wir nehmen keine neuen Patienten auf, fahren Sie etwas weiter weg, zu dem & dem Arzt die nehmen vielleicht noch Patienten.'' .. dies macht mich noch mehr stutziger weil ich sehr besorgt bin keine Kinder mehr kriegen zu können bzw ich bin sehr besorgt über mein Körper. Ich bin erst 19 & ich möchte auch irgendwann Kinder haben, heißt ich habe einen Kinderwunsch. Gestern als ich mal für kleine Mädchen musste hatte ich einen Hellrosa Ausfluss/Blutung ich weiss nicht was genau man jetzt dazu sagt .. aber es war nur einmal da danach halt nicht mehr. Habt ihr Erfahrung mit der Spritze ? Wie lief das bei euch ab? - Ja ich habe auch sehr oft Geschlechtsverkehr, falls diese Frage interessiert. Ich habe echt Angst das etwas nicht mit mir stimmt & habe das Gefühl die Frauenärzte nehmen mich nicht für ernst. Was ist das für ein Hellrosa ausfluss? - Wenn ich google stehen dazu 75% Schwanger.. - oder es steht halt da es kann im schlimmsten Falle Krebs sein .. 

Ruf deine Krankenkasse an, die besorgen dir einen Facharzt-Termin. Darfst halt nicht wählerisch sein...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Pille 20 Stunden zu spät eingenommen
Von: hannahmausi067
neu
24. Juni um 15:56

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen