Home / Forum / Sex & Verhütung / 28tage blutungen dank pille?!

28tage blutungen dank pille?!

30. Juni 2008 um 12:15 Letzte Antwort: 30. Juni 2008 um 12:25

ich habe hier mal ein riesiges problem das mich bald in den wahnsinn treibt. vor 28 tagen also am 1.tag meiner regel hab ich angefangen mit der yasmin.nach 5 tagen war die periode vorbei-genau für 2 tage und dann setzte auch schon wieder sofort eine scheinbar genannte zwischenblutung ein, die bis zum ende der packung anhielt.
die pause habe ich daraufhin ausgelassen und mit einer neuen packung begonnen, weil icih mir dachte wenn ich jetzt pause mache gehts nochmal richtig los..
hab jetzt schon 7 tabletten aus der neuen packung geschluckt und (ver-)blute immernoch, von den bauchschmerzen die sich wie regelschmerzen anfühlen und jetzt schon seit dato anhalten abgesehen. die blutungen sind nicht so stark wie die regel selbst, aber es nervt, ich kann nicht mehr, das kann doch nicht normal sein, auch wenn in der packung steht dass zwischenblutungen in den ersten monaten auftreten können.. das hatte ich früher nie mit meinen pillen als ich irgendwas zwischen 15 und 18 war.(hab zwar wg. migräne öfer wechseln müssen, aber das war noch nie), muss dazu sagen ich habe die letzten jahre mit kondom verhütet weil's sich mit 2 kleinkindern eh sogut wie nie ergeben hat .
ich hab jetzt nochmal nen termin beim FA ausgemacht, denn so gehts wirklich nicht mehr, aber vielleicht kann mir ja schon vorher mal einer aus seinem erfahrungsschatz berichten der vielleicht ähnliches erlebt hat... den nuvaring habe ich das letzte halbe jahr wunderbar vertragen, dann traten allerdings auch blutungen auf, daher eigentlich der wechsel auf pille. lieben dank vorneweg, mariella

Mehr lesen

30. Juni 2008 um 12:25

Na du
also ich denke das es keine schmierblutung ist da sie nur kurz anhält
ich glaube die pille ist zu niedrig dosiert
ich denk der fa verschreibt dir ne andere

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers