Home / Forum / Sex & Verhütung / 20 Jahre absolut monogam!

20 Jahre absolut monogam!

27. Dezember 2009 um 17:30

Frage an Euch und bitte seit ehrlich!
Ich bin seit 20 Jahren verheiratet und lebe absolut monogam. Wie findet Ihr das?

Meine Begründung gibt nach den Antworten.

27. Dezember 2009 um 17:45

Ist OK
Denn dann ist das Sexleben noch halbwegs intakt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2009 um 18:28
In Antwort auf irvine_11870845

Ist OK
Denn dann ist das Sexleben noch halbwegs intakt.

Mein beileid.....
.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2009 um 18:30

Ideal sozusagen
ich würde gern noch ein paar Reaktionen abwarten, doch die Art deiner Fragestellung habe ich erwartet und wollte die eigentliche Diskussion damit beginnen. Millionen Menschen trennen sich jährlich um neues Glück zu finden. Sie geben alles bekannte auf, für den Kick, das Prickeln und dem Reiz am neuen Partner.

Aber was ist wenn diese Liebe und der damit verbundene Reiz auch erloschen ist? Soll man dann weiter ziehen? Ganz klar nein!
Ich begründe das damit, das sich der Materielle Zustand dieser Personen von Partner zu Partner verschlechtert. Mann kommt nie wieder richtig auf die Beine.

Aber was ist mit dem Sex? Ich kann Euch sagen, das es von Jahr zu Jahr trübseliger wird. Immer die gleiche Frau, die gleichen Rituale, machen das Leben leer. Es ist eine große Bürde, die nur schwer getragen werden kann. Vielleicht gehe ich Seelisch daran zu Grunde. Ich will meine Frau aber nicht verletzen. Sollte ich das alles weiter auf mich nehmen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2009 um 18:33

Ja du darfst
nur zu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen