Forum / Sex & Verhütung

2 Fragen zur Desmin 20!!!!!!!!!!!!

Letzte Nachricht: 29. April 2005 um 11:00
28.04.05 um 17:16

Hallo, habe mal zwei Fragen zur Pille Desmin 20!
1. Nehme die Desmin 20 schon seit ca. 4 Jahren und hatte bisher keine Probleme damit, nur habe ich seit ca. 3 Wochen einen veränderten Stuhlgang (kein Durchfall, aber auch nicht wirklich sehr fest). Nun habe ich meine einwöchige Pillenpause und nun stelle ich fest, dass mein Stuhlgang sich langsam wieder am normalisieren ist. Meint ihr das hängt mir der Pille zusammen? Solche Nebenwirkungen stehen nicht in der Packungsbeilage und naja, ich nehme sie ja auch schon so lange, dass ich es schon komisch finde, dass es nach so langer Zeit dann eine Nebenwirkung gibt! Was sagt ihr dazu????

2. Meint ihr, bei Medikamenten wie Immodium akut oder Lopedium (beides gegen Durchfall und Verdauungsstörungen, die man während der einwöchigen Pillenpause einnimmt, ist die Wirkung der Pille, die man dann wieder nach der Pause nimmt schon beeinträchtigt?? Oder beeinflussen diese Medikamente die Wirkung der Pille nicht? Habt ihr sonst noch Tips auf pflanzlicher Basis, was man gegen Verdauungsstörungen machen kann?????

Danke schon mal! Hoffe ihr meldet euch zahlreich und könnt mir helfen!

Gruss
Lid

Mehr lesen

28.04.05 um 20:59

Hallo!
Hab auch einpaar Jahre die Desmin 20 genommen. Bei mir ist die Lust nach und nach flöten gegangen, von daher musste mal ein Wechsel her.

Zu deinen Problemen :

1.) Glaube kaum, dass dein weicher Stuhl von der Pille kommt. Klar, es "könnte" sein, aber etwas weichen Stuhl hat doch jeder mal, je nachdem was gegessen wurde z.B..
Solltest du das jedoch weiterhin beobachten (also nach der Pause wird es schlagartig wieder schlimmer und bleibt so bis zur nächsten Pause), dann kannst du ja mal einen Wechsel in Betracht ziehen, aber ich glaube, dass sich das bestimmt wieder reguliert.

2) Wenn Immodium akut o.ä. die Pille beeinträchtigen würde, dann stände das in der Packungsbeilage, tut es aber nicht --> die Pille wird dadurch nicht beeinflusst.
Worauf du natürlich achten musst, ist der Durchfall, der wohl auftritt, wenn man in Erwägung zieht, Immodium zu nehmen, ne
Wenn du vorher wirklich schlimmen Durchfall hast, musst du unbedingt ne Pille nachnehmen, bzw. zusätzlich verhüten, aber das weißt du sicherlich nach 4 Jahren Pille.

Ansonsten kenn ich mich mit pflanzlichen Präparaten nicht so aus, sorry!

Grüße

Gefällt mir

29.04.05 um 9:32
In Antwort auf

Hallo!
Hab auch einpaar Jahre die Desmin 20 genommen. Bei mir ist die Lust nach und nach flöten gegangen, von daher musste mal ein Wechsel her.

Zu deinen Problemen :

1.) Glaube kaum, dass dein weicher Stuhl von der Pille kommt. Klar, es "könnte" sein, aber etwas weichen Stuhl hat doch jeder mal, je nachdem was gegessen wurde z.B..
Solltest du das jedoch weiterhin beobachten (also nach der Pause wird es schlagartig wieder schlimmer und bleibt so bis zur nächsten Pause), dann kannst du ja mal einen Wechsel in Betracht ziehen, aber ich glaube, dass sich das bestimmt wieder reguliert.

2) Wenn Immodium akut o.ä. die Pille beeinträchtigen würde, dann stände das in der Packungsbeilage, tut es aber nicht --> die Pille wird dadurch nicht beeinflusst.
Worauf du natürlich achten musst, ist der Durchfall, der wohl auftritt, wenn man in Erwägung zieht, Immodium zu nehmen, ne
Wenn du vorher wirklich schlimmen Durchfall hast, musst du unbedingt ne Pille nachnehmen, bzw. zusätzlich verhüten, aber das weißt du sicherlich nach 4 Jahren Pille.

Ansonsten kenn ich mich mit pflanzlichen Präparaten nicht so aus, sorry!

Grüße

Danke erst mal!
Tja, das mit der Lustlosigkeit beim Sex hält sich zwar bei mir noch in Grenzen, aber die Initiative ergreife ich nicht sehr oft, dass muss mein Freund schon immer machen! Vielleicht wäre trotz allem ein Wechsel mal ganz Ratsam? Was nimmst du denn nun für eine Pille? Möchte möglichst keine Nebenwirkungen haben. Bei der Desmin war nun eben die einzigste Nebenwirkung, dass sich bei mir mehr Wasser im Körper ansammelt und ich ca. 5 kg zugenommen habe, was richtig blöd ist!
Also wenn ich meine Verdauung habe ist es immer ca. 12-16 Stunden nach Einnahme der Pille, ich denke, dass diese dann schon im Körper absorbiert wurde!Oder? Naja und das mit dem "weicheren"Stuhlgang hatte ich nun drei Wochen schon und es nervt mich eben, weil ich mir unsicher war, ob die Pille noch voll wirkt, was ich aber schon denke, denn die Einnahme war ja schon einen halben Tag vorher und es war ja auch kein richtiger Durchfall, also nicht flüssig! Nun habe ich seit Dienstag meine Pillenfreie Woche und siehe da, mein Stuhlgang ist wieder nahezu normal!
Woran mag das wohl liegen? Muss Montag erst mal zum Hausarzt und gehe dann event. noch mal zu meinem Frauenarzt!
Schon seltsam!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

29.04.05 um 9:59
In Antwort auf

Danke erst mal!
Tja, das mit der Lustlosigkeit beim Sex hält sich zwar bei mir noch in Grenzen, aber die Initiative ergreife ich nicht sehr oft, dass muss mein Freund schon immer machen! Vielleicht wäre trotz allem ein Wechsel mal ganz Ratsam? Was nimmst du denn nun für eine Pille? Möchte möglichst keine Nebenwirkungen haben. Bei der Desmin war nun eben die einzigste Nebenwirkung, dass sich bei mir mehr Wasser im Körper ansammelt und ich ca. 5 kg zugenommen habe, was richtig blöd ist!
Also wenn ich meine Verdauung habe ist es immer ca. 12-16 Stunden nach Einnahme der Pille, ich denke, dass diese dann schon im Körper absorbiert wurde!Oder? Naja und das mit dem "weicheren"Stuhlgang hatte ich nun drei Wochen schon und es nervt mich eben, weil ich mir unsicher war, ob die Pille noch voll wirkt, was ich aber schon denke, denn die Einnahme war ja schon einen halben Tag vorher und es war ja auch kein richtiger Durchfall, also nicht flüssig! Nun habe ich seit Dienstag meine Pillenfreie Woche und siehe da, mein Stuhlgang ist wieder nahezu normal!
Woran mag das wohl liegen? Muss Montag erst mal zum Hausarzt und gehe dann event. noch mal zu meinem Frauenarzt!
Schon seltsam!

Hi!
Hab zunächst die Cerazette genommen, aber nicht vertragen (Pickel und Kopfschmerzen) und anschließend die Yasmin. Die war eigentlich ganz ok, aber irgendwie etwas zu stark (im Bezug auf die anti-androgene Wirkung) für mich, habe jedenfalls total trockene Haut davon bekommen und hätte die ganze Zeit nur essen können
Jetzt werd ich's mal mit der Microgynon versuchen.
Wenn da aber wieder was ist, werde ich mir vermutlich die Kupferspirale einlegen lassen.
Hab nämlich so langsam keine Lust mehr...
Mein Freund meinte schon, ich soll doch wieder zur Desmin wechseln, denn mit der ging es mir doch gut, aber da bin ich nicht ganz überzeugt von.

LG

Gefällt mir

29.04.05 um 11:00

Tja..
... ist alles nicht so easy mit der Pille! Habe gerade mal bei meinem FA angerufen und der ruft mich nun gegen Mittag mal zurück. Mal schauen, ob er mir eine andere Pille aufschreibt. Oder ob ich meine Desmin weiternehmen soll, denn eigentlich im großen und ganzen komme ich auch gut mit ihr klar. Die Arzthelferin meinte, es sei unwahrscheinlich, dass ich von der Pille, die ich auch schon so lange nehme wohl keine Verdauungsbeschwerden in dieser Art und Weise bekommen kann. Tja, ich weiss es auch nicht. BIn sehr ratlos! Einerseits möchte ich die Pille nicht unbedingt wechseln, andererseits möchte ich auch die Verdauungsprobleme nicht mehr haben!
Suche im Prinzip auch irgendwas, wie z.B. den Nuova Ring, wo man ruhig mal Durchfall haben kann ohne immer dan alles denken zu müssen. Wie sieht das ganze bei der Kupferspirale aus? Wie lange bleibt die drin, was kostet die, welche Nebenwirkungen, stört sie beim Sex???

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers