Home / Forum / Sex & Verhütung / 2. FA-Besuch

2. FA-Besuch

27. Januar 2009 um 23:24 Letzte Antwort: 9. Februar 2009 um 19:17

Hallo liebe Leute!

Ich war im September 2008 das erste mal beim FA und natürlich war es auch gar nich so schlimm, wie man es sich immer vorgestellt hat, aber wahrscheinlich auch nur, weil bei mir noch keine gynäkologische Untersuchung gemacht wurde und das ist ja meist das "Schlimmste" für all diejenigen, die es noch nicht miterlebt haben. Bei mir wurde nur die Brust abgetastet und ne Ultraschalluntersuchung (nicht vaginal) gemacht!
Anfang dieses Jahres war ich dann nur noch einmal kurz da um mir ein neues Rezept für die Pille zu holen!
Nun muss ich im März dann zu meiner 1. "richtigen" Untersuchung und habe dementsprechend schon ein wenig panik davor, weil mir ne Freundin auch erzählt hat, dass sie nach jeder Untersuchung blutet, es aber nich weh tut!

Meine Frage:
Was muss ich alles vor dem Besuch beachten?
Ich meine, saubere Unterwäsche und Waschen ist ja klar!
Aber tragt ihr z.B. immer nich Slipeinlagen oder Tampons(also für danach)/Binden, falls ihr bluten solltet?!
Und reicht es, wenn ich mich vorher zu hause dusche oder muss ich beim Warten nochmal die Toilette aufsuchen um mich untenrum frisch zu machen!? Ich meine, manchmal kann man ja wirklich n bisschen länger warten!

LG Franzi, 19


PS: Achso... und wenn ich vermute, dass ich einen Pilz habe... muss ich der Ärztin das unbedingt sagen oder sieht sie das auch von alleine... hab nämlich keine Ahnung, wie man sowas sagt:
"Ich glaub, ich hab n Pilz!" oder wie?

Ich weiß, einige denken bestimmt jetzt: was macht sie sich da so für ne Platte, aber die sind wahrscheinlich auch schon länger beim FA!

Also antwortet bitte nur, wenn ihr mir helfen könnt und nich um irgendwelche unwitzigen Sprüche abzulassen...

Danke

Mehr lesen

1. Februar 2009 um 18:50

Keine Panik!
Hallo Franzi!
Mach dir keinen Kopf wegen deiner Untersuchung! Also ich bin jetzt seit ca 4 Jahren regelmäßig bei der Untersuchung. Wahrscheinlich wurde bei dir nur abgetastet von aussen beim ersten mal, oder? Also wenn du eine richtige Vorsorge Untersuchung bekommst, wird normal ein Abstrich genommen. Du setzt dich auf den Gyn-Stuhl und dein Doc dringt dann mit einem Spekulum ( glaub zumindest des heisst so... ) in dich ein. Ist so wie ein Strohalm nur breiter. in dem Hohlraum wird dann ein "Wattestäbchen" eingeführt und ein Abstrich genommen. tut nicht weh, ist höchstens etwas unangenehm, kalt. Beim Ultraschall bekommst du ein Teil eingeführt, das aussieht wie ein kochlöffel, nur dass die "Löffelfläche" wie eine Kugel ist ( keine Angst, nicht zu groß! ). Wird dann mit gleitmittel eingeführt, ist auch nur kalt und dauert nicht lange. Ich habe noch nie bei einer Untersuchung geblutet oder so. Du brauchst also keine OB oder Binden... es sei denn du hast deine Tage... Ich leg meine Termine immer so, dass ich meine Tage nicht habe. Es reicht auch vollkommen aus, wenn du zu hause duschtst. Musst nicht vorher nochmal am klo irgendwas machen... Im Allgemeinen finde ich die FA Besuche auch nicht sooo schlimm wie immer gesagt wird! Also, ich hoffe ich konnte dir ein bisschen die Angst nehmen! Ach ja, wegen Pilz: musst du nicht extra ansprechen, normal. Dein FA wird dich fragen obs unten juckt... und wenn das so sein sollte, dann wird warscheinlich sowieso schon ein Verdacht da sein... Aber das macht dein FA schon! Wenn du irgendwelche Beschwerden hast, musst du es halt sagen. Also dann, wie gesagt keine Panik! Liebe Grüße und alles Gute! Bine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2009 um 19:17

Keine Sorge
ich war auch vor kurzem erst das erste mal bei einer "richtigen" Untersuchung, also mit 18, und das war überhaupt nicht schlimm, der Arzt war total nett. Du brauchst dir nun wirklich keine Sorgen zu machen. Statt direkt wegen Pilz zu fragen würde ich ihm einfach deine Beschwerden nennen.
viel erfolg ;D
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club