Home / Forum / Sex & Verhütung / 19, Jungfrau, kein Freund, will aber sex

19, Jungfrau, kein Freund, will aber sex

3. August 2010 um 18:20

Hey leutz ich hoffe ihr könnt mir bei meinem "problem" ratschläge geben weil ich bin echt am verzweifeln ...

Ich hatte noch nie ne Beziehung die länger als 2 Monate ging und ich weiß nicht woran es liegt.. die jungs sagen sie verstehen nicht warum ich single bin weil ich attraktiv und ein "gescheites" mädchen bin aber davon kann ich mir auch nichts kaufen.. ich hätte so gern ein freund und auch sex aber ich möchte nicht gleich nach ein paar wochen mit ihm schlafen weil ich erst vertrauen fassen möchte weil ich eben schlechte erfahrung gemacht habe.. ich habe angst davor, das wenn ich mein erstes mal mit ihm habe, er mich danach sofort verlässt und ich mich ihm umsonst hingegeben habe
es war immer das selbe.. wir liegen das erste mal zusammen im bett, knutschen rum, bissle fummeln und so weiter und dann geht mir des ganze schon zu weit wenn er mich nackt ausziehen will, er ist dann eingeschnappt wenn ich sage das ich nich weiter gehen möchte und kommt immer mit dem selben sprüchen "vergleich mich nicht immer mit den anderen ich bin nicht so wie die" und "du denkst eh das ich dich nur ... will".. ich versteh es einfach ned, sie sagen zu mir sie warten, aber nicht zu lange, weil es eh nichts bringen würde, in ehen gehen leute auch nach 27 jahren fremd und durch sex liebt man eine person ja noch mehr..
ich bin so hin und her gerissen! ich weiß nicht mehr was ich denken soll.. manchmal frag ich mich dann echt warum warte ich auf den richtigen? oder sag mir selbst hey du bist noch jung genieß jeden tag den du hast denn du lebst nur einmal.. auf der anderen seite denk ich mir, hey wenn der mir schon so kommt das leute auch nach 27 jahren fremdgehen muss ich es mit dem doch gar ned erst versuchen oder? ich bin auch der meinung wenn man sich wirklich liebt dann wartet man auf den anderen oder ist der sex echt so verdammt wichtig?!
ich hatte bisher immer jungs mit viel erfahrung, ich hab zwar auch schon alles gemacht, außer sex halt, aber hab mich manchmal unwohl gefühlt weil es mir einfach zu früh war und des kommt für mich so rüber als ob er nur das eine von mir will.. oder seh ich des falsch? ich fühl auch wohl dabei, mir gefällt es ja was er macht und würde gerne weiter gehen, aber es fühlt sich gleichzeitig auch falsch an und die seite gewinnt halt immer die wo sagt nein ich brauche noch zeit.. und jedesmal nach der situation ging es nur noch den berg ab, er hat keine zeit mehr für mich, wirft mir immer wieder des gleiche vor und betrügt und belügt mich dann zum schluss..
bin ich zu "konservativ" für die heutige zeit oder bin einfach an falsche typen geraten? jede seite sagt mir was anderes, ja warte noch der richtige kommt, nein warte nicht hab dein spaß dann ist es eh nicht mehr so kompliziert...
bin echt hilflos und hab keinerlei ahnung mehr.. hoffe ihr könnt mir da bissle helfen dankee

7. August 2010 um 3:42

Hallo
Ich kann dir leider nur verraten wie Männer denken, oder zumindest ansätze davon, vielleicht hilft dir das ja weiter....

Du bist inzwischen in einem Alter wo so vermute ich mal, die meisten kerls ihre ersten Erfahrungen in dieser hinsicht schon gesammelt haben. So wäre es als für mich als Kerl hat wirklich schwer mehrere Wochen oder sogar Monate auf Sex zu verzichten. Das mag ja gehen wenn man Single ist und sich sagt, nächste Woche auf der Party wird sich was ergeben. Jetzt allerdings im vollsten Bewusstsein das man halt lange nicht "darf" würde mich ziemlich abschrecken...

Gerade als Kerl fällt es halt schwer darauf zu verzichten, was aber jetzt alles nicht heisst das ich deine Einstellung unpassend finde! Ich denke jeder sollte sein Leben so leben wie er es für richtig hält. Wenn du selber davon ausgehst das so wie du die sache handhabst richtig ist, dann mach so weiter!

Just my 2 cents

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2010 um 16:52

=)
meiner meinung nach haben die frauen klasse, die sich nicht direkt hergeben!
deine einstellung finde ich vollkommen richtig!
tue nur das was du für vollkommen RICHTIG hälst und wo du denkst, das du es später nicht bereust!
ich bin ebenfalls 19 und noch jungfrau und ich warte auch auf den richtigen moment!
und wenn der typ das nicht akzeptiert, dann ist das ganz allein sein problem!
ich bin jetzt ungefähr 2 monate mit meinem freund zusammen er sagte er wartet, egal wie lange es dauert und akzeptiert meinen willen bezüglich auf dies, so wie es sich auch gehört!

bleib knallhart wenn du dich noch nicht bereit fühlst Das ist vollkommen okay! der richtige wird dir sicher noch über den weg laufen =)
Denn das a und o in einer beziehung ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2010 um 11:28

Also . . .
Ich muss dir sagen, warte. Und das aus eigener Erfahrung. Ich bin 17 und hatte vor kurzem mein 1. Mal. Es war sehr schön und ich bereue es auch nicht, aber es war eben mit meinem Kumpel. Einem sehr guten Kumpel. Aber ich muss dir sagen ich hatte ein ziemlich schlechtes Gewissen, dass es nicht mit meinem "Freund" passiert ist. Aber ich finde es echt Klasse,dass du wartest und du solltest dich nicht von deinem "Ziel" abbringen. Egal wie lange man wartet irgendwann kommt der richtige. Man muss nur mit sich selbst vereinbaren, wer der richtige ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2011 um 15:47

Ich hab Lust
Ich hätte bog auf einen Quikki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2011 um 16:50

Mmh
Warte einfach, ich war auch spät mit 18 aber ich bin im nachhinein froh das ich gewartet habe auf die für mich damals richtige und die erfahrung die ich sammeln konnte dabei waren es wert zu warten. Richtig schön macht das erste mal nicht die geilheit auf sex sondern die liebe, das vertrauen dem partner gegenüber und all so sachen stress dich nicht selber und rechne einfach nicht damit das es bald passiert dann gehts meistens schneller als man denkt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen