Home / Forum / Sex & Verhütung / 17 (fast 18)-keine brust- keine periode

17 (fast 18)-keine brust- keine periode

25. Juli 2011 um 16:24

hallo mädels,
ich brauche dringend eure hilfe!
ich bin mitlerweile 17 (fast 18) jahre alt und habe keine brüste (nur so ganz kleine knubbel) und auch meine tage habe ich noch nicht. ich weiß wirklich nicht mehr weiter. meine bh's stopfe ich aus, sodass es wenigstens nach einem kleinen busen aussieht. ich bin zwar schlank, aber nicht untergewichtig..daran kann es also auch nicht liegen.

ich würde gerne zum frauenarzt gehen, traue mich aber nicht.
deswegen würde mich interessieren, ob es evtl. jemanden in mainz/wiesbaden oder umgebung gibt, dem es genauso geht. dann könnte man sich ja zusammenschließen.

ich weiß wirklich nicht mehr weiter!

würde mich sehr über antworten freuen!

26. Juli 2011 um 1:24

Frauenarzt!!
Falls es dich beruhigen sollte, ich habe meine Tage erst spät mit 18 bekommen. Und dann auch noch extrem unregelmässig, nur alle 2 oder 3 Monate. Bin mittlerweile 21.

Jedoch war ich mit 16 halt deswegen zum Frauenarzt. Er meinte dass es schon seltsam ist dass ich meine Periode noch nicht hatte.
Es ist wirklich wichtig zum Frauenarzt zu gehen.
Er hat mich untersucht ob meine Scheide überhaupt 'offen' ist. Klingt seltsam und habe auch noch nie etwas davon gehört, aber er meinte, dass es Fälle gibt wo man eigentlich blutet, aber das Blut keine Möglichkeit hat aus deinem Körper zu kommen. Das ist jetzt glaube ich wirklich selten, aber immerhin möglich, also warte nicht noch ewig bis du einmal zu ihm gehst.
Oder du kannst überhaupt deine Tage nicht bekommen, das ist auch möglich, aber dann weisst du es wenigstens und muss dir nicht weiterhin den Kopf deswegen zerbrechen.

Mir wurde für 2 Monate die Pille verschrieben (mit 16) nur damit ich einmal sehe ob ich mein Periode kriegen kann, und damit ich sehe wie das so läuft.

Du bist nicht alleine wenn du eine Periode noch nicht hast, meiner Mutter ging es eben auch so.

Aber dennoch solltest du einfach zur Untersuchung zum Frauenarzt.
Was hast du zu verlieren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2011 um 9:53

.
Danke für eure antworten
& danke martine, du hast mich ein wenig beruhigt.
werde einen termin beim frauenarzt machen.
wünsch euch einen schönen tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2011 um 12:24

Kleine
Brüste können schon sein! Auch sehr kleine.
Eine Freundin von mir hat auch nur "Knospen" - auch nach 2 Kindern ist wieder alles wie vorher. Allerdings ist sie sehr schlank und zierlich. Hätte sie "dicke Dinger" wäre das eher eine Katastrophe und würde überhaupt nicht zu ihr passen. Und täusche Dich nicht: Es gibt auch genügend Mäner, die auf kleine Brüste stehen. Ich hatte mehrfachl das Vergnügen, diese Knospen präsentiert zu bekommen und es war sehr, sehr schön. Das erste Mal mußte ich ihr in der Umkleidekabine helfen, als sie ihr Brautkleid (ich war nicht der Auserwählte!) probierte. Aber das gehört nicht hierher und ist deshalb in einem anderen Forum nachzulesen...
Interessant dabei ist, daß ihre Schwester dagegen zwar auch eher klein (168) ist, aber dafür "richtig weiblich" mit schönem Busen und einem sehr geilen Po gesegnet ist und dabei auch schlank ist.

Was die Periode angeht, solltest Du wirklich mal zum Arzt, da schließe ich mich den anderen an. Das kann ganz banale Ursachen haben, die mit einfachen Mitteln gelöst werden können. Aber wenns was ernsteres sein sollte, ist es besser, fachlichen Rat zu holen!!!

Ich wünsche Dir ganz viel Freude am Entstehen und Entdecken Deiner Weiblichkeit!!!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2011 um 1:14

Danke
bin echt dankbar, dass ihr mir so liebe und aufbauende antworten gebt
habe bereits einen arzttermin gemacht.
@femkom: das problem ist einfach, dass die meisten jungs in meinem alter nicht auf sehr kleine brüste stehen bzw. das nicht sagen können, weil sie dann nicht als ''typisch männlich'' gelten. verrückte welt

gute nacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook