Home / Forum / Sex & Verhütung / 15 und lesbisch?

15 und lesbisch?

9. Januar 2015 um 20:09

Hallo ihr lieben, In letzter Zeit bin ich ziemlich unsicher was meine Sexualität betrifft. es ist vielleicht vorher sinnvoll zu sagen, dass ich noch nie eine Beziehung hatte und Jungfrau bin. Also: vor zwei Jahren habe ich einen Jungen kennengelernt (er hat mich jedoch nicht sonderlich beachtet) ich fand ihn direkt toll und das war auch das erste mal, dass ich richtig verliebt war. Er war immer anders als die anderen, war immer offener und irgendwie besser. Bald stellte sich auch heraus wieso: er ist schwul. Er hat sich ca nach einem Jahr geoutet nachdem ich ihn kennengelernt habe. Meine Eltern sind sehr homophob, was sie auch immer deutlich zeigen. Ich habe eh eine sehr schlechte, bis garkeine Bindung zu meinem Vater. Ich könnte nie sagen, dass ich ihn liebe odersowas. (das ist aber eine andere Geschichte). Meine Mutter ist auch sehr homophob... Jetzt ist mir halt seit längerer Zeit aufgefallen, das ich mehr auf Mädchen "gucke" als auf Jungen. Ich hab mich immer "verglichen" (also Brüste, Po,..) (ist aber auch eine andere geschichte, hatte aber anfangs auch so seine gründe) und das kostet mich jetzt echt überwindung das zu schreiben, deshalb lacht mich jetzt bitte nicht aus.. Ich denke immer bei der selbstbefriedigung an frauen. Nunja jetzt frag ich mich, ob ich lesbisch oder bi bin. Oder was am besten wär (meinen eltern gegenüber) doch hetero. Weil wenn ich schon auf einen schwulen jungen stand, der halt logischerweise auch etwas weiblicher ist, kann das dann sein? Was denkt ihr darüber? Und sorry für die Rechtschreibung.

11. Januar 2015 um 3:37


also nur weil ein junge schwul ist, muss er nicht gleich weiblicher sein. das mit deinen eltern finde ich schrecfklich...trotzdem muss ich sagen das ich an deiner stelle allein schon aus trotz weil ich finde das homophobie grausam ist meinen eltern sagen das ich auf frauen stehe...du musst selbst herausfinden was du wills, es kann ja sein das du auf frauen stehst,aber wer weiss ob das endgültig ist, lass nicht gleich die katze aus dem sack mit "leute ich bin lesbisch" sag erstmal du bist bi oder sonstwas du bist erst 15 also auch noch in der pubertät da spielen die hormone sowieso verrückt also finde raus was du willst und lass dich nicht unter druck setzten wegen deinen eltern . tu was dir spass macht...wenn du noch hilfe brauchst schreib mir ne pn
Lg

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2015 um 18:17

Lass dir Zeit
Den besten Tipp, den ich dir geben kann:

Lass dir Zeit, um herauszufinden, auf wen du stehst. Es gibt keinen Grund, sich voreilig auf etwas festzulegen. Wenn du dich jetzt z.B. als lesbisch outest, kann es sein, dass du in ein paar Jahren darauf kommst, dass du doch auch auf Männer stehst und dann ist es sehr schwer, das lesbische Image loszuwerden.

Gerade auch bei deinen Eltern würde ich mir das zweimal überlegen, dich zu outen solange du noch bei ihnen wohnst. Ich würde ihnen das erzählen, wenn du mal auf eigenen Beinen stehst (eigene Wohnung, finanziell unabhängig etc.).

Was den Typen angeht: Nur weil er vielleicht etwas femininer war, heißt das nicht, dass du lesbisch bist, er war ja immer noch ein Typ

Wenn du Rat brauchst, kannst du mir auch gerne eine PN schreiben. Ich bin bi und hab daher viel Ähnliches mitgemacht.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2015 um 18:49
In Antwort auf anja_12278116


also nur weil ein junge schwul ist, muss er nicht gleich weiblicher sein. das mit deinen eltern finde ich schrecfklich...trotzdem muss ich sagen das ich an deiner stelle allein schon aus trotz weil ich finde das homophobie grausam ist meinen eltern sagen das ich auf frauen stehe...du musst selbst herausfinden was du wills, es kann ja sein das du auf frauen stehst,aber wer weiss ob das endgültig ist, lass nicht gleich die katze aus dem sack mit "leute ich bin lesbisch" sag erstmal du bist bi oder sonstwas du bist erst 15 also auch noch in der pubertät da spielen die hormone sowieso verrückt also finde raus was du willst und lass dich nicht unter druck setzten wegen deinen eltern . tu was dir spass macht...wenn du noch hilfe brauchst schreib mir ne pn
Lg

..
Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2015 um 23:09

Hallo
mir geht es auch so. hast du lust mit mir zu schreiben? ich habe auch kik. itsslanaa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2015 um 21:10
In Antwort auf yoel_12880981

Lass dir Zeit
Den besten Tipp, den ich dir geben kann:

Lass dir Zeit, um herauszufinden, auf wen du stehst. Es gibt keinen Grund, sich voreilig auf etwas festzulegen. Wenn du dich jetzt z.B. als lesbisch outest, kann es sein, dass du in ein paar Jahren darauf kommst, dass du doch auch auf Männer stehst und dann ist es sehr schwer, das lesbische Image loszuwerden.

Gerade auch bei deinen Eltern würde ich mir das zweimal überlegen, dich zu outen solange du noch bei ihnen wohnst. Ich würde ihnen das erzählen, wenn du mal auf eigenen Beinen stehst (eigene Wohnung, finanziell unabhängig etc.).

Was den Typen angeht: Nur weil er vielleicht etwas femininer war, heißt das nicht, dass du lesbisch bist, er war ja immer noch ein Typ

Wenn du Rat brauchst, kannst du mir auch gerne eine PN schreiben. Ich bin bi und hab daher viel Ähnliches mitgemacht.

Lesbisch Bi oder Hetero mach dir keinen Stress..
Hallo, ich bin selber lesbisch auch wenn ich ein Jahr jünger bin als du. Mach dir keinen Stress und gebe dir genug Zeit herauszufinden auf was oder wen du stehst. Ich hatte früher einen Freund aber es hat nicht geklappt weil ich ihn einfach nicht lieben könnte ich habe mich schließlich in meiner damalige Freundin verliebt mich Geoutet und ich bin glücklich darüber. Du darfst dich nie vor dir selbst und deinen Gefühlen schämen. Es ist schrecklich mit deinem Dad ._. Ich kann es verstehen da ich viele Mädels kenne denen es genauso geht mit einem Homophoben Umfeld...
Ich möchte dir gerne GORIZI.DE empfehlen es ist ein Junglesben Forum mir hat es damals sehr geholfen viele dort wissen auch nicht genau ob sie lesbisch sind oder Bi oder oder oder :/ aber es ist eine tolle Gemeinschaft und du wirst immer unterstützt also wenn es dir hilft melde dich einfach mal an und schau vorbei :/. Ich wünsche dir viel Kraft sei stark auch wenn du denkst du verzweifelst..

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2015 um 20:08

Ahoi
nur weil du daran denkst, bist du nicht sofort homosexuell
du solltest deine erfahrung mit frauen und männern machen
und dann siehst du ja was dir mehr gefällt.
und was deine eltern angeht.. du solltest ihnen erst was sagen wenn du sicher bist welche sexualität du hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Neue sachen ausprobieren,wie
Von: lyra_12751582
neu
27. Februar 2015 um 20:02
Bin ich schwanger?
Von: rowena_11861442
neu
27. Februar 2015 um 15:30
Teste die neusten Trends!
experts-club