Home / Forum / Sex & Verhütung / Verhütung / 13,Tag Pille vergessen, Blutungen danach

13,Tag Pille vergessen, Blutungen danach

3. Januar 2013 um 18:23 Letzte Antwort: 3. Januar 2013 um 18:36

Hallo Leute,


Meine Freundin nimmt seit 4 Monate regelmässig die Pille ""Minisiston" von Jenapharm...


Folgender Fall liegt vor.


Tag 1 - 12 korrekte Pilleneinnahme..
Tag 13 Pille konsumiert jedoch kurz darauf ~30min nach Einnahme erbrochen...


Tag 14 - 21 korrekte Pilleneinnahme ohne Erbrechen....


Also nur an Tag 13 hat sie keine Pille aufgenommen da erbrochen,.


An Tag 14 und den darauffolgenden bis heute also Tag 21 hat sie die Pille wieder regelmäßig eingenommen...


Folgende Fragen stehen im Raum:


1. Seit Tag 14 bis heute 21 Tag hat meine Freundin anfangs normal, rote Blutungen, und seit 3 Tagen hat sie nurnoch leichten, bräunlichen Ausfluß....
Sind dies Anzeichen einer Schwangerschaft ?..
(Wir verhüten jedoch zusätzlich IMMER mit Kondom)




2.
Wie soll sie die Pille weiter einnehmen.
Ab morgen würde normal die "Pause" anfangen.
Oder soll sie direkt ab morgen eine neue Oackung anfangen






Gruß und mit bestem Dank Jeremias

Mehr lesen

3. Januar 2013 um 18:36

Schaut doch einfach mal in der Packungsbeilage nach...
da steht ALLES drin was du wissen musst.

Die Blutung unter der Pille ist künstlich erzeugt und hat keinerlei Aussagekraft über eine Schwangerschaft(ist total sinnlos und nur entwickelt wurden um den Frauen einen Zyklus vorzugaukeln. Man kann sie bekommen und trotzdem schwanger sein - genauso wie sie ausfallen kann und trotzdem nicht schwanger sein kann.
Unter der Pille kann es immer mal vorkommen dass z wenig schleimhaut gebildet wurde....also macht euch keine Panik

Gefällt mir