Home / Forum / Sex & Verhütung / 13 jahre lang die pille

13 jahre lang die pille

6. Februar 2011 um 19:15 Letzte Antwort: 6. Februar 2011 um 20:46

hallo zusammen,
ich habe 13 jahre lang die pille genommen. habe sie vor paar monaten abgesetzt, da ich nicht länger diese chemie einnehmen will. ich will noch nicht schwanger werden. hab einen freund. aber mit kondom jetz das ganze is auch scheiße. trotzdem will ich die pille eig. nicht wieder einnehmen. mein körper hat sich immer noch nicht wieder eingependelt. die tage kommen, wann sie wollen. hab dazu noch komische andere unterleibsschmerzen hier und da mal. ka ob das damit zusammenn hängt. meinem freund passt das ja eig gar nicht, er will wieder ohne kondom, was ich irgendiwe auch besser fand. warum verstehen männer nicht, das die pille sehr gesundheitsschädigend sein kann. warum sind männer so schwanzgesteuert?
ich meine es ist nicht das beste mit kondom aber besser als gar kein sex oder?

Mehr lesen

6. Februar 2011 um 20:00

Spiralen
haben doch auch nebenwirkungen oder? da hab ich auch schon einiges gelesen, wie übergewicht, unlust etc.. was ja ein widerspruch in sich ist.
die vorstellung von etwas aus kupfer in mir zu tragen macht mir angst..irgendwie...

Gefällt mir
6. Februar 2011 um 20:25

Also was ich da
grad so drüber gelesen hab, oh man. nebenwirkungen und risiken usw. ist ja auch nicht ohne. vor allem die kosten für das einsetzen. da vergeht mir schon fast die ganze lust auf sex, fehlt nich mehr viel *g.

Gefällt mir
6. Februar 2011 um 20:46

Trotzdem danke
für die info. ich werde mir das mal überlegen. ich finde es irgendwie blöd dass die männer von den nebenwirkungen etc nie was hören wollen. manchmal echt egoistisch. wenn ich da m freund von erzähle, wird er immer total gereizt. da könnt ich kotzen. eigentlich will ich ihm den gefallen gar nicht tun, weiss nich, obs gemein klingt. ist aber so.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers