Home / Forum / Sex & Verhütung / 12 Tage vor Periode dolle Schmerzen trotz Pille?

12 Tage vor Periode dolle Schmerzen trotz Pille?

5. November 2005 um 18:02

Hallo

Ich nehme jetzt seit genau einem Jahr die Pille Yasmin. Bisher ging es mir super mit dieser Pille. Meine starke Blutung ging durch Yasmin weg und ich hatte kaum Schmerzen. Nur am nächsten Tag nach der ersten Pilleneinnahme nach der Periode war mir immer übel. Alles bisher kein Problem. Bei den letzten beiden Male wurde mir su übel, dass ich mich mehrmals übergeben musste. Mein Frauenarzt meinte dazu, dass mein Körper denkt, dass ich schwanger sei. Nun gut.

Nun habe ich schon 2 Mal 12 bis 14 Tage vor der nächsten Periode starke Schmerzen im Unterleib, so als würde ich bereits meine Periode bekommen. Ich leide an Rückenschmerzen und leichte Kopfweh und bin so weinerlich geworden. Ich fühle mich dann gar nicht gut. Liegt das an der Pille?
Ach ja, gestern habe ich ein ganz wenige geblutet. Zwischeblutung vermutlich. Die ist aber nun wieder weg.


5. November 2005 um 21:41

Kenn ich auch...
hallihallo, bei mir ist es zwar nicht die pille aber das was du beschreibst habe ich die letzten 3 monate auch. Ich verhüte mit der hormon spirale seit 3 jahren bin aber auch total unzufrieden (habe unten einen beitrag geschrieben). Nun auch heute habe ich extreme übelkeit und unterleibsschmerzen und natürlich tierísch Kopfweh müsste aber erst am 13.11 meine Mens kriegen. habe mir einen Termin geben lassen zum spirale ziehen vielleicht solltest du auch ein anderes Verhütungsmittel in betracht ziehen?? Ich stehe ja vor dem selben Problem und suche rat,naja vielleicht kann uns jemand helfen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2005 um 12:01
In Antwort auf tomke_12874148

Kenn ich auch...
hallihallo, bei mir ist es zwar nicht die pille aber das was du beschreibst habe ich die letzten 3 monate auch. Ich verhüte mit der hormon spirale seit 3 jahren bin aber auch total unzufrieden (habe unten einen beitrag geschrieben). Nun auch heute habe ich extreme übelkeit und unterleibsschmerzen und natürlich tierísch Kopfweh müsste aber erst am 13.11 meine Mens kriegen. habe mir einen Termin geben lassen zum spirale ziehen vielleicht solltest du auch ein anderes Verhütungsmittel in betracht ziehen?? Ich stehe ja vor dem selben Problem und suche rat,naja vielleicht kann uns jemand helfen....

Hi Yasi
Also bei dir könnte es der Mittelschmerz sein. Denn soweit ich weiß, hat man ja trotz Mirena einen Eisprung.
Unter der Pille dürfte das allerdings nicht passieren.
Der Eisprung ist im natürlichen Zyklus nämlich ziemlich genau 10-16 Tage vor der nächsten Blutung.
Aber wie gesagt, eine Mikropille unterdrückt den Eisprung ja, also sollte das eigentlich nicht möglich sein.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2016 um 18:32

Huhu  

Ih nhm auch die Pille, habe mein Blutungaerdings trotzdem ganz normal. Hab auch immer in der letzten Eoche vor der Pause Bauchkrämpfe und unwohlsein.also das ist nicht schlimm. 

Diese starken Kopfschmerzen sind aber eher das Problem. Entwickelt sich daraus Migräne kann das Schlaganfall Risiko steigen über die Jahre. Lass dir eine andere Pille verschreiben  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen