Home / Forum / Sex & Verhütung / 1. Mal mit einem 45-Jährigem (sie ist erst 20)

1. Mal mit einem 45-Jährigem (sie ist erst 20)

24. Mai 2008 um 15:17 Letzte Antwort: 15. Juli 2008 um 6:43

Mal angenommen, eine 20-Jährige und ein 45-Jähriger sind ein Paar (obwohl er durchaus ihr Vater sein könnte). Der "ältere" Mann hat natürlich schon Erfahrungen mit mehreren Frauen gesammelt, aber die junge Frau ist noch völlig unberührt und auch ein bisschen ängstlich, was ihr 1. Mal angeht. Meint ihr nicht, ein etwa gleichaltriger Partner wäre besser für sie? Oder ist grade der "ältere" Mann günstiger, weil er schon viel Erfahrung im Bett hat und deshalb besser auf die "Kleine" eingehen kann? Denkt ihr, er würde sie besonders verwöhnen und extra behutsam vorgehen?

Mehr lesen

24. Mai 2008 um 15:52

Was ist besser genau?
Für Guten Sex sind die Vorraussetzungen nach meiner Ansicht sehr gut.

Gefällt mir
24. Mai 2008 um 15:56

Wohl alles nicht mehr ganz junge Männer
die hier antworte

Gefällt mir
24. Mai 2008 um 16:05

Also...
ich denke es ist schon ok, warum nicht, das alter ist nur eine zahl...solange er gefühlvoll ist und verständnisvoll kann das durchaus gutgehen....

Gefällt mir
24. Mai 2008 um 16:12

Was
meinst du damit, dass er seinen Körper "unter Kontrolle" hat?

Gefällt mir
24. Mai 2008 um 16:21

Ich glaub kaum
dass ein Mädel nach dem 1. Mal sofort zur "2. Runde" ansetzen will....

1 LikesGefällt mir
24. Mai 2008 um 19:42

Ich denke...
...das ein Partner, im etwas selben Alter, nicht unbedient angebracht ist. Im schlimmsten Fall ist er auch noch unberührt. Dann sind beide total unsicher. Keiner weiß was einem selbst gefällt und erst recht nicht was dem Partner gefallen könnte.
Das alles sage ich wahrscheinlich nur, weil ich mein erstes mal mit 21 Jahren mit einem 40 jährigen Mann hatte und alles super gelaufen ist und gepasst hat.
Er hat mich geführt. Mir Sicherheit vermittelt durch sein Verhalten. Er war ruhig und hat sich einfach nur auf mich konzentriert. Er hatte sein eigenes Verlangen unter Kontrolle und mir somit reichlich Zeit gelassen, mich mit der Situation vertraut zu machen und viele Dinge auszuprobieren.
Im Nachhinein hätte ich mir mein erstes Mal nicht besser vorstellen können.

schoko

Gefällt mir
24. Mai 2008 um 19:57

Naja...
...zu dieser "heutigen" Generation gehöre ich ja dann nicht :-P

Wenn ich höre oder lese was Mädels mit 14 oder 16 (auch das finde ich erhlich gesagt noch zu früh) schon alles anstellen... dann wird mir ganz anders.

schoko

Gefällt mir
24. Mai 2008 um 19:58
In Antwort auf an0N_1272621199z

Ich glaub kaum
dass ein Mädel nach dem 1. Mal sofort zur "2. Runde" ansetzen will....

DOCH
Wenn man bereit ist für Sex, dann auch für eine 2. Runde

schoko

Gefällt mir
15. Juli 2008 um 6:43

. Mal mit einem 45-Jährigen
Da gibt es ein Sprichwort: Auf alten Fahrrädern lernt man das Fahren. Ich würde der 20Jährigen dazu Raten sich von dem älteren ohne schlecht Gedanken verführen zu lassen und erfahrungen sammeln.
Gruß Franke61

Gefällt mir