Home / Forum / Sex & Verhütung / Jungfräulichkeit - das erste Mal / 1.mal ging in die Hose-Angst vor weiteren Versuch

1.mal ging in die Hose-Angst vor weiteren Versuch

6. April 2008 um 17:10 Letzte Antwort: 6. April 2008 um 18:05

Hallo Leute, ich weiß nicht wie oft es hier schon steht aber hier geht es eben um mein spezifisches Problem.

Ich wollte letztens mit meinem Freund schlafen. [bald 4 Monate zusammen]Das fiel mir garnicht so leicht, da ich etwas hemmungen davor habe mich zuentblößen.Aber ich war bereit. Und er liebt mich sehr
Wir hatten ein ausgedehntes Vorspiel.Ich war schrecklich nervös. Ich war so nervös, dass ich iwann garnicht mein "geil " war , sondern es einfach hinter mir haben wollte, da ein Rückzug den Abend versauen würde.
Ich habe ihn gebeten, das Kondom überziehen [ich nheme zusätzlich die Pille.Aber sicher ist sicher.] dabei ist seine Errektion zurück gegangen. Es war ja für ihn auch das erste mal.
Also wieder "heiß machen"..
Iwann, versuchte er dann in mich einzudringen.
Ich war einfach nicht feucht. Es tat sehr weh. Tja und dann isses passiert. Er ist gekommen.
Dann haben wirs abgebrochen.
Wir haben gesagt, dass wir es ein ander mal nochmal probieren wollen und haben noch eine Weile gekuschelt.
Tja. Nun ist bald wieder Wochenende. Und ich weiß GENAU was er will. Es ist nicht so, als ob ichs nicht auch wollen würde. Ich habe nur Angst, mich wieder so zuverkrampfen.[ich habe übriegens auch Schmerzen beim einführen des Tampongs]
Ich habe Angst, der er auch wieder so nervös ist, weil es ihm sichtlich unangenhem ist war, einfach so zukommen..


was soll ich tun. ich möchte nicht dass sich unsere sehr glückliche Beziehung , in eine verkrampfte Beziehung verwandelt, in der sich jeder seinen Kopf macht, warum es scheitert und der Druck wächst, es dem anderen zubesorgen.. *seuz*
ich brauche Hilfe..

Mehr lesen

6. April 2008 um 18:05

Danke
..für die antworten


ja wir waren komplett nackt^^
[sonst währen wir wohl nicht so weit gekommen]
kurz bevor er mich auszog, fragte er mich ob alles in ordnung sei, weil ich gezittert hab wie esbenlaub..
und ich meinte, dass ich nicht weiß ich es "kann" mich ihm ganz hinzugeben, und ich ihn nicht enttäuschen möchte, ich mich aber wiederum bereit fühle.ja ich tat es wirklich!! ich war mega scharf..

[das mit meinem körper..es liegt einfach daran , dass ich ein negatives sebbstwertgefühl hatte und ich mal tief in der magersucht steckte. da ist es schwer meinem körper so zunehmen wie er ist.]

ich weiß nicht..schon allein , das auf mein "Problem" geantwortet wurde, erleichtert mich tierisch..

Gefällt mir