Home / Forum / Sex & Verhütung / Hoden die plötzlich nach oben verschwinden

Forum

Hoden die plötzlich nach oben verschwinden

30. Januar 2007 um 22:56

Mal eine wirklich ernste Frage:
Wer hat es schon mal bei seinem Freund erlebt das die Eier urplötzlich bei Sex nach oben rutschen und wie weg sind. Ist besonders bei Französich unangenehm wenn sowas passiert. Leider schon mehrmals bei mir vorgekommen

Schon öfter gesehen oder noch nie?
Erschreckt sein oder losprusten ?


gefundene Beispiele: (nicht jugendfrei, Achtung !!)

http://www.newbienudes.com/p/2288/113080522.jpg

http://www.newbienudes.com/p/2086/502095856.jpg

30. Januar 2007 um 23:10

Habe mich da bei meinem Exfreund mal tierisch erschreckt.
Habe ihm einen geblasen und wollte mit der Hand seine Eier streicheln. Irgendwie habe ich nur den einen gefühlt. Habe total Schiss gekriegt und ganz panisch gefragt: "Wo ist denn dein Hoden geblieben?" Mein Ex hat mich dann angeschrien, was ich denn für ne Panik mache. Als er mit der Hand vom Bauch her runtergetastet hat, ist er gleich wieder runtergerutscht.

4 LikesGefällt mir

30. Januar 2007 um 23:15
In Antwort auf keineelfe

Habe mich da bei meinem Exfreund mal tierisch erschreckt.
Habe ihm einen geblasen und wollte mit der Hand seine Eier streicheln. Irgendwie habe ich nur den einen gefühlt. Habe total Schiss gekriegt und ganz panisch gefragt: "Wo ist denn dein Hoden geblieben?" Mein Ex hat mich dann angeschrien, was ich denn für ne Panik mache. Als er mit der Hand vom Bauch her runtergetastet hat, ist er gleich wieder runtergerutscht.

Als ...
man merkt das als Mann im Eifer des Gefechts überhaupt nicht. Jedenfalls bei mir so.
Wenn dann aber beide plözlich weg sind und die Freundin ins leere greift, wirds peinlich oder für manche auch lustig !

1 LikesGefällt mir

30. Januar 2007 um 23:19
In Antwort auf mike2010

Als ...
man merkt das als Mann im Eifer des Gefechts überhaupt nicht. Jedenfalls bei mir so.
Wenn dann aber beide plözlich weg sind und die Freundin ins leere greift, wirds peinlich oder für manche auch lustig !

Weiß ich ja jetzt auch.
Er hätte mich aber trotzdem nicht anschreien müssen. Aber so war er halt zu mir...

1 LikesGefällt mir

30. Januar 2007 um 23:22
In Antwort auf keineelfe

Weiß ich ja jetzt auch.
Er hätte mich aber trotzdem nicht anschreien müssen. Aber so war er halt zu mir...

Nicht nett
kein Grund für den Mann rumzuschreien

1 LikesGefällt mir

30. Januar 2007 um 23:26
In Antwort auf mike2010

Nicht nett
kein Grund für den Mann rumzuschreien

Gab für vieles keinen Grund...
deshalb bin ich ja auch nicht mehr mit dem zusammen. Aber um einige Erfahrungen bin ich bereichert worden. Verrutschte Hoden können mich jedenfalls nicht mehr schocken.

1 LikesGefällt mir

30. Januar 2007 um 23:29

Wie jetzt
bis du schwul oder was!?

Gefällt mir

30. Januar 2007 um 23:31
In Antwort auf see28

Wie jetzt
bis du schwul oder was!?

Wer...
wer jetzt ? Ich ?

1 LikesGefällt mir

30. Januar 2007 um 23:32
In Antwort auf mike2010

Wer...
wer jetzt ? Ich ?

Jo
,du!?

Gefällt mir

30. Januar 2007 um 23:32
In Antwort auf see28

Jo
,du!?

Neee...
neeee heute nicht !!

Gefällt mir

30. Januar 2007 um 23:36
In Antwort auf mike2010

Neee...
neeee heute nicht !!

Gott
sei dank!!ich bin ja nur heute da,haha!

Gefällt mir

24. Januar 2010 um 7:51

Hoden die plötzlich nach oben verschwinden
Da ist nix um zu erschrecken und zum lachen auch nichts. Es geht zu 99%. Bei einigen Männern sind Muskeln dazwischen, kann aber trainiert werden. Es liegt wohl wiedereinmal an der Natur. Die sich wohl keine Gedanken macht über Menschliches Vorstellungsvermögen, Geselschaftlicher Anerziehung oder Neigungen einiger. Die Möglichkeit den Hoden in den Leisten Bereich zu drücken oder das er sich von alleine zurück zieht ( beim sex z.b.) dient lediglich zur Sicherheit der Hoden.
Man stelle sich vor, der Hoden hat in bestimmten Situationen keine Möglichkeit sich zu verschieben, etwa beim Sport: Radfahren, Fussball oder auch beim Sex etc. es kommt zu einem Schlag am hoden, der Hoden hat keinen Raum um Platz zu machen, was passiert, er wird zerdrückt. Dieses wäre dann irreparabel. Mutter Natur hatte sich dabei schon etwas gedacht .
Du kannst es versuchen, aber niemals mit Gewalt. Der Hoden geht auch wieder in die normale Ausgangsstellung zurück.
Zusammenfassend ist diese Möglichkeit, nur ein Schutzmeschanismuss damit der Hoden in bestimmten Situationen nicht zerstört wird.
Gruß Angnorn

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben