Home / Forum / Sex & Verhütung / Freundin wird zu feucht


Freundin wird zu feucht

9. August 2004 um 15:16

Hallo erstmal.....

Und zwar haben ich und meine Freundin folgendes Problem.

Sie wird extrem schnell und extrem viel feucht. Eigentlich turnt mich das auch total an, wenn sie gleich feucht wird, doch die Geschichte hat einen Haken.

Sie wird dann so feucht, dass es beim Sex schon zu "glitschig" wird, das heißt wir spüren beide fast nichts mehr.

Sie hat schon versucht, es sich "zurückzuhalten" doch das ganz klappt irgendwie nicht.
Manchmal ist es auch so, dass der Penis schon richtig rausflutscht und das stört das Liebesleben irgendwie. Sie gibt sich dann immer selbst die Schuld dafür und das ist doch ganz und gar nicht so.
Langsam hab ich das Gefühl, dass es ihr schon unangenehm wird, wenn sie feucht wird.

Weiß jemand, wie wir das Problem in den Griff bekommen könnten?
Es ist weniger, dass das Liebesleben so extrem gestört wird. ich ertrag es einfach nicht, wenn sie sich dafür verantwortlich macht und sich dafür die schuld gibt, obwohl sie ja gar nichts dafür kann.
Ich versuche zwar ihr das immer wieder klar zu machen aber ich stoße dabei auf granit wies scheint.

danke für jede hilfe

Oh Mann! 8 Dinge, mit denen Jungs ihre Freundin in den Wahnsinn treiben

Oh Mann! 8 Dinge, mit denen Jungs ihre Freundin in den Wahnsinn treiben

Oh Mann! 8 Dinge, mit denen Jungs ihre Freundin in den Wahnsinn treiben Oh Mann! 8 Dinge, mit denen Jungs ihre Freundin in den Wahnsinn treiben

Du weißt nicht, ob dein Schwarm solo ist? SO solltest du lieber NICHT nachfragen! Du weißt nicht, ob dein Schwarm solo ist? SO solltest du lieber NICHT nachfragen!

Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben! Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!

9. August 2004 um 21:22

Also...
nimmt sie die Pille? Ich habe mal gehört, dass die Pille das stark vermindern soll... Falls sie sie nimmt, war sie schon beim Gynäkologen mit dem Problem? Ich habe auch mal irgendwo gelesen dass es dagegen Scheidenzäpfchen gibt. Einfach mal nachfragen...

Gruß,
Tigger

Gefällt mir

9. August 2004 um 21:25

Wie
...wärs wenn ihr vorher nen Minitampon benutzt und den erst im letzten Moment entfernt?

Gefällt mir

10. August 2004 um 10:00

Das würde ich auch machen...
Hi Temptress,

stimme Dir zu mit den Kleenex.
Scheidenzäpfen und Minitampon finde ich Lusttötend. Feucht sein hört sich ja so nach einer Kranklheit an. Dann lieber einmal kurz drüber "tupfen" und gut ist....

Sie soll aufhören sich Gedanken oder sogar Vorwürfe zu machen. Nachher ist sie so verkrampft, dass sie gar keine Lust mehr hat. Kann nämlich auch passieren.... udn dann was jetzt zu viel ist, ist dann zu wenig!

Ich kann mir leider nicht "zu feucht sein" vorstellen. In der Badewanne, im See, unter der Dusche war es mir/uns bisher nie zu feucht und zu glitschig.... *grübel*


LG
Pluster

1 LikesGefällt mir

10. August 2004 um 10:42

Danke erstmal
Ja sie nimmt schon seit einem Jahr die Pille. Wir werden es jetzt mal mit den Taschentüchern & Co versuchen.
Danke erstmal für die Hilfe!

Gefällt mir

Zurück zum Forum

Frühere Threads

Beliebte Diskussionen

Do you know this products?

Nach oben