Home / Forum / Sex & Verhütung / Als Frau wieviele Sexpartner

Als Frau wieviele Sexpartner

17. Dezember 2009 um 11:58

Ab wann wird eine Frau als Schlampe und leicht zu haben beschimpft?
Manche Männer sagen das ja schon,wenn eine Frau 4-5 Sexpartner hatte

17. Dezember 2009 um 12:04

Da hast du schon deine antwort!
von manchen wird sie schon bei 4-5 so genannt.

aber deine frage impliziert wohl eher, ab wann es berechtigt ist, sie so zu nennen?

da gibt's nur eine antwort: NIE.

sexualleben ist privatsache.

Gefällt mir

17. Dezember 2009 um 12:08

Ganz einfach
sicher kannst du 4-5 partner haben

wenn du aber 4-5 in einem monat hast, dann

meine meinung, sieht jeder anders

Gefällt mir

17. Dezember 2009 um 13:29

Mir...
persönlich ist es sowas von egal, was VOR meiner Zeit war, solange ICH ab jetzt der Einzige bin

auch für die Singles: wen euch das Geschwätz stört, hört doch einfach nicht hin, solange es EUCH damit gut geht, jedes WE eine(n) anderen zu haben.... who cares ?!

... und die, die behaupten, eine Frau sei leicht zu haben... sollen es doch bitte erst einmal probieren, denn NOCH entscheidet SIE wer ran darf, oder ?

Gefällt mir

17. Dezember 2009 um 13:34
In Antwort auf sannallena

Da hast du schon deine antwort!
von manchen wird sie schon bei 4-5 so genannt.

aber deine frage impliziert wohl eher, ab wann es berechtigt ist, sie so zu nennen?

da gibt's nur eine antwort: NIE.

sexualleben ist privatsache.

Mit dem poppen....
...ist es wie mit dem (walzer-) tanzen....,
-
je mehr partner man hatte,
desto besser wird man

Gefällt mir

17. Dezember 2009 um 13:43
In Antwort auf claudiabarby5

Mit dem poppen....
...ist es wie mit dem (walzer-) tanzen....,
-
je mehr partner man hatte,
desto besser wird man

Viele sexpartner
gesendet am
17/12/09 um 13:34
von: claudiabarby5

Mit dem poppen....

...ist es wie mit dem (walzer-) tanzen....,
-
je mehr partner man hatte,
desto besser wird man


RISCHTISCH !!!!

Wer jemanden beleidigt weil er viele Sexpartner hatte, ist entweder neidisch oder einfach nur dumm. Bleibt immer noch jedem Selbst überlassen, solange immer schon an Verhütung und Schutz gedacht ist (Kondome sind Pflicht), ist es jedem selbst überlöassen was er so treibt. UNd wems nicht passt, der hat Pech gehabt

Gefällt mir

17. Dezember 2009 um 13:46

Ohje
lasst euch doch net von männern so fertig machen! wen interessierts, ob sie der meinung sind, dass man ne schlampe is?

des is noch aus der steinzeit dieses klischee. ne frau is ne schlampe und der mann is en ganz toller hecht, wenn er viele frauen hatte.

also echt

habt euren spass, und hört auf zu zählen!!

so und nun ran an die sexpartner

Gefällt mir

17. Dezember 2009 um 13:54
In Antwort auf sannallena

Da hast du schon deine antwort!
von manchen wird sie schon bei 4-5 so genannt.

aber deine frage impliziert wohl eher, ab wann es berechtigt ist, sie so zu nennen?

da gibt's nur eine antwort: NIE.

sexualleben ist privatsache.

Sanna Huuhuhuhuhuuuuuuuuuuuuu
ja du lebst ja auch noch.

Ich hoffe es sit alles im grünen Bereich bei dir.

Gefällt mir

17. Dezember 2009 um 15:02

Wieviele?
"Manche Männer sagen das ja schon,wenn eine Frau 4-5 Sexpartner hatte."

Was sagen denn diese Männer, wenn sie nicht 4 - 5, sondern vielleicht 50 hatte?

Gefällt mir

17. Dezember 2009 um 16:32

Also
ab 5 sexpatner eindeutig SCHLAMPE !

Alles was dadrunter ist, ist ansichtssache und situationsbedingt.

Gefällt mir

17. Dezember 2009 um 16:46

Was...
... kann ich dafür wenn die Kerle so verkorkst sind?
Wenn mir jemand gefällt wird er vernascht ........ und zählen tue ich nicht!

Gefällt mir

17. Dezember 2009 um 16:47
In Antwort auf monica1591

Was...
... kann ich dafür wenn die Kerle so verkorkst sind?
Wenn mir jemand gefällt wird er vernascht ........ und zählen tue ich nicht!

Bravo,moni.....
....voll unterschreib......

Gefällt mir

17. Dezember 2009 um 17:32

Hey
das ist den Männern sowas von ziemlich egal! wie schon jmd hier sagte, solang man dann nur noch der EINZIGe ist, juckts niemanden !

und natürlich muss ja auch nicht jeder wissen mit wem du was hattest! schön für dich behalten, schliesslich ist es was intimes


Gefällt mir

17. Dezember 2009 um 18:28

Was zählt und was nicht zählt......................... .....................

Hi !

Welche Frau zählt ihre Sexpartner ??.
Bei Frauen zählt nur, was auch wirklich etwas bedeutet hat, was harmonisch war
bzw was auch wirklich gut war.

Schon immer war es so, daß Frauen nur die obligatorischen 4 - 5 Liebhaber zugeben, weil
Frauen mit vielen Männerbekanntschaften werden schnell für als Flittchen oder Schlampen gehalten ....in Wahrheit alles nur Neid !

Männer, die gerne mit ihren Eroberungen prahlen, sollen bedenken, daß wir im
Zeitalter der Gleichberechtigung leben. Ohne uns Frauen gäbs nämlich nix zu prahlen.
Und immer, wenn ein Mann mit einer Frau Sex hat, dann hat SIE genauso lange Sex wie ER.

Auf freier Wildbahn haben die Männer also nicht mehr und nicht weniger Sex wie die Frauen.
Wenn man die Bordell-Besuche mit in Betracht zieht, na ja, dann dürfte bei den Frauen die Anzahl der Sexpartner sich anders verteilen, weil die Professionellen halt doch ungleich mehr haben.

Frauen, die ein bischen lebenslustig sind, haben es eigentlich leicht, Sexpartner zu bekommen.
Mit eifrig wildern im Revier, mit ein paar flotten Dreiern, mit Gruppen-Sex und mit ein paar kleinen GangBangs kann eine Frau es mühelos auf 100 oder 200 Sexpartner bringen.... jedes Jahr.

Lies dazu mal im Forum den Beitrag "Mein erster Gang Bang"

LG SantaVagina

Gefällt mir

17. Dezember 2009 um 22:19

Wie .... Sexpartner
Zugleich oder hintereinander

Gefällt mir

17. Dezember 2009 um 22:37
In Antwort auf tinahotpants

Wieviele?
"Manche Männer sagen das ja schon,wenn eine Frau 4-5 Sexpartner hatte."

Was sagen denn diese Männer, wenn sie nicht 4 - 5, sondern vielleicht 50 hatte?

Was sagen denn diese Männer, wenn sie nicht 4 - 5, sondern vielleicht 50 hatte?
Nichts, - wozu denn auch?
Und welche Frau schnitzt sich für jeden Lover eine Kerbe in den Arm, oder welcher Lover läßt sich erst einen tab. Lebenslauf ausfüllen, um die Frau vermeintlich beurteilen zu können?

Man(n) muß nichts alles wissen und er poppt auch nicht die Vergangenheit, sondern die Frau.

Gefällt mir

17. Dezember 2009 um 22:46
In Antwort auf franke10

Wie .... Sexpartner
Zugleich oder hintereinander


Gefällt mir

18. Dezember 2009 um 8:57

Was...
... denn, willst du dich in höherer Mathematik betätigen?

Gefällt mir

18. Dezember 2009 um 9:54

ÄÄÄÄHM
sollte man sowas nicht anhand bestimmter faktoren ausmachen ?!

Wie alter
wieviele jahre in beziehung
etc pp

wenn eine frau 50 ist .. und davon 30 jahre verheiratet war .. und in ihren 1-5 jahren pupertät und "erwachsen" werden eine anzahl von 30 angibt .. dann finde ich das auch ETWAS heftig..

wenn aber eine frau 50 ist .. zwar hier und da mal in einer beziehhung .. aber insgesamt 20 jahre davon "singel" .. dann finde ich die zahl 30 schon gar nicht mehr schlimm

Gefällt mir

18. Dezember 2009 um 11:27

Was genau ist jetzt ein grenzfall
also wenn ich mir so manche mädels anhöre .. die so im alter von 18 - 20 sind .. und die mir erzählen .. sie hätten schon 30 männer gehabt .. etc pp .. finde ich das ziemlich heftig ..

ich finde auch das jeder sein leben genießen sollte .. und ich habe mcih auch ausgetobt ..

aber ich kann mir immer noch im spiehel in die augen schauen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Mixa - Reparierende Bodylotion Produkttest

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Super Stay Matte Ink Produkttest

Teilen

Primigi Schuhe

Teilen

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben